Ist flache Füße wirklich ein Problem? | happilyeverafter-weddings.com

Ist flache Füße wirklich ein Problem?

Zu einer Zeit mit Plattfüßen bedeutete Ausgrenzung vom Militärdienst, und auch jetzt kann das Vorhandensein von Plattfüßen während einer medizinischen bemerkt werden, wenn die Dienste beitreten.

flat-feet-beach.jpg

Warum ist das?

Plattfüße können ein Hinweis auf eine schlechte Biomechanik sein, was Ihren Laufstil bedeutet. Aufgrund der Konnektivität im Skelett können Probleme mit den Füßen und dem Gehen zu Problemen an anderen Stellen führen, wie zB Schmerzen in den Knien, Hüften, Rücken und sogar im Nacken. [1]

Lesen Sie flache Füße bei Kindern

Was sind Plattfüße?

Wenn Sie mit nassen Füßen auf einem Stück Saugpapier stehen und dann den linken Abdruck untersuchen, werden Sie wahrscheinlich sehen, dass nicht die gesamte Fußsohle in Kontakt mit dem Boden ist, dh nicht der gesamte Bogen kommt auf dem Papier hervor.

Wenn Sie Ihren Abdruck mit dem anderer Leute vergleichen, werden Sie erhebliche Unterschiede feststellen, wie viel von dem Bogen auf dem Papier herauskommt.

In etwa 20% der Bevölkerung wird ein extrem schmaler Rand der Sohle in Kontakt mit dem Papier entlang der äußeren Grenze des Fußes sein. Dies sind die Leute mit ' hohen Bögen' oder den Supinatoren. Aber dazu später mehr. [2]

Wenn Ihr Papierabdruck vollständig ist, dh den gesamten Bogen zeigt oder fast vollständig ist, haben Sie flache Füße . So ist ein flacher Fuß einfach einer mit einem niedrigen Bogen . Sehr wenige Menschen haben einen völlig flachen Fuß, dh einen vollständigen Aufdruck.

Machen flache Füße Probleme?

Nicht immer. Sie werden feststellen, dass Babys alle Plattfüße haben - ohne sichtbaren Bogen. Sie haben einen anatomischen Bogen, der aber erst später in der Entwicklung mit Fett gefüllt wird, wenn ein Bogen allmählich erscheint.

Einige Rassen von Menschen haben natürlich einen sehr niedrigen Bogen und in den meisten Populationen wird die Bogenhöhe von sehr niedrig bis sehr hoch variieren, wobei die meisten Menschen irgendwo in der Mitte fallen.

Aber das bezieht sich auf die Zahnhöhe am Ende Ihrer körperlichen Entwicklung - in Ihren späten Teenagerjahren / Anfang der 20er Jahre.

Wenn deine Zahnhöhe später im Leben abfällt, wird dies als "erworbener flacher Fuß" bezeichnet und ist manchmal mit Problemen wie übermäßiger Pronation verbunden . [3]

Was ist eine übermäßige Pronation?

Das Gehen ist ein sehr komplexer Prozess, der es uns ermöglicht, unser Gewicht über unsere Füße nach vorne zu bringen - ohne umzufallen! Während dieses Prozesses biegen sich unsere Füße und ändern ihre Form, um es zu ermöglichen. Eine Veränderung, die auftritt, wird Pronation genannt und beinhaltet, dass der Fuß nach innen rollt und den Bogen näher zum Boden senkt . Dies wird bald von der entgegengesetzten Bewegung - bekannt als Supination - gefolgt, wo der Fuß nach außen rollt und der Bogen sich vom Boden entfernt. Bei manchen Menschen ist ihr Laufmuster nicht ideal und sie pronieren zur falschen Zeit oder zu lange. Eine übermäßige Pronation führt normalerweise zu Überlastungsverletzungen, die am häufigsten bei Läufern auftreten. Dies ist als übermäßige Pronation bekannt. Studien haben den Zusammenhang zwischen einer übermäßigen Pronation und der Entwicklung des Läuferknies (Chondromalazie) nachgewiesen. [4]

#respond