Wirksamkeit von positiven Bildern während Ihres Trainings | happilyeverafter-weddings.com

Wirksamkeit von positiven Bildern während Ihres Trainings

Jeder hat unterschiedliche Gründe für das Training. Vielleicht möchten Sie abnehmen, stärker werden, Muskelmasse aufbauen oder einfach nur trainieren für allgemeine Gesundheit und Fitness.

Musik hören-während-trainieren.jpg

Egal, was dein Ziel ist und wie engagiert du bist, manchmal bekommst du nur solche Workouts, bei denen du weder motiviert noch motiviert wirst, egal wie sehr du es versuchst.

Weiterlesen: 7 Genius Workout Motivation Tipps Wir haben alle verschiedene Methoden, um auch motiviert zu werden.

Für einige ist es Musik, entweder im Auto auf dem Weg ins Fitnessstudio oder mit Hilfe von Kopfhörern und einem MP3-Player. Andere ziehen es vor, sich vor jedem Set und jeder Trainingseinheit zu psychisieren, und versuchen fast so wütend und aggressiv wie möglich zu werden, indem sie von dieser Energie profitieren. Für andere hilft das Gegenteil - ruhig und entspannt bleiben und sogar in der Stille heben. Manche Leute kümmern sich überhaupt nicht darum, motiviert zu werden. Für sie ist das Fitnessstudio ein notwendiges Übel - sie machen es an ihren Trainingstagen und -zeiten, und es ist ihnen auch egal, ob ihr Training langsam, banal und unproduktiv ist.

Hoffentlich fallen Sie nicht in diese letzte Kategorie. Wenn Sie sich um Ihre Trainingsergebnisse und Ihren Körper kümmern, haben Sie wahrscheinlich in der Vergangenheit mit verschiedenen Arten von Motivation experimentiert.

Vielleicht hast du herausgefunden, dass Musik die richtige für dich war. Wenn du dich auf einen neuen Versuch eines maximalen Kreuzhebens oder Kniebeugens vorbereitest, oder dich darauf vorbereitest, in deiner 5k-Zeit eine persönliche Bestzeit zu setzen, hast du diesen Go-to-Song, den du immer anlegst in der Stimmung, alles zu geben.

Wenn du von Stille und Ruhe leben kannst, dann gehst du vielleicht komplett aus und kommst fast in einen meditativen Zustand, bevor du trainierst.

Ein Aspekt, der jedoch oft als Motivationswerkzeug übersehen wird, sind positive Bilder.

Eine positive Bildsprache wird oft als eine Möglichkeit empfohlen, Menschen dabei zu helfen, mit ihren Zielen Schritt zu halten. Eines der häufigsten Beispiele ist mit denen, die Gewicht verlieren wollen.

Ein Trainer oder Coach fragt ihren Kunden, was ihr idealer Körperbau ist. Der Klient würde sich eine Idee einfallen lassen - vielleicht eine Berühmtheit, ein Fitnessmodell oder sogar ein Freund oder Verwandter und dann mentale Bilder dieser Person als Inspiration verwenden. Dies funktioniert gut als eine Methode, um auf der Strecke bleiben während der Diät.

Wenn Sie dieses kleine Extra aus dem Kühlschrank holen, denken Sie daran, zum Nachtisch zu gehen oder zusätzliche Portionen Ihres Hauptgerichtes zu bekommen, bringen Sie dieses geistige Bild an die Vorderseite Ihres Gehirns, und es gibt Ihnen die Motivation, ehrlich zu sich selbst zu sein Bleiben Sie strikt und verfolgen Sie Ihre Ziele.

Dies ist ein sehr effektives Werkzeug für viele Menschen und hilft sogar den meisten zufälligen Yoyo-Diäten, bessere Entscheidungen zu treffen und eine positive Einstellung zu bewahren.

Könnte das auch im Fitnessstudio funktionieren?

#respond