Arten von indischen Brautkleider | happilyeverafter-weddings.com

Arten von indischen Brautkleider

Indien ist ein Land vieler Kulturen, Religionen und Hochzeitsbräuche, aber eines haben indische Bräute gemeinsam: schöne Hochzeitskleider. Indische Brautkleider reichen von traditionellen roten Saris bis zu modernen weißen Brautkleidern. Obwohl die Farbe, der Stil und die Art des Hochzeitskleides mit der Position und den kulturellen Überzeugungen der Braut variieren können, tragen die meisten indischen Bräute Kleider mit herrlichen Stickereien und feinen, zarten Stoffen.

Traditionelle rote Hochzeit Sari

Hochzeit Sari

Für indische Bräute, die die Tradition wirklich schätzen, gibt es nur eine Wahl für ihren Hochzeitstag. Der rote Hochzeits-Sari ist in ganz Indien sowie in vielen anderen Ländern beliebt und ist die traditionelle Wahl für indische Bräute aller großen Religionen, einschließlich Hindus, Muslime, Sikhs und Christen.

In Verbindung stehende Artikel
  • Farbige Brautkleider
  • Verschiedene Hochzeitsempfang Kleider für Bräute
  • Brautkleider für Männer

Dieses schöne Kleidungsstück, das normalerweise aus dunkelroter Seide besteht, ist mit Goldfäden bestickt. Obwohl die meisten Hochzeitssaris Seide sind, wählen moderne indische Bräute manchmal andere Stoffe wie Satin, Krepp oder Georgette.

Einige der typischen Designelemente für rote Hochzeitssaris sind:

  • Pailletten
  • Handstickerei
  • Applikationen
  • Perlen und Kristalle
  • Goldgewebe trimmen

Hochzeit Saris und Kleider in anderen Farben

Pfirsich Hochzeit Sari

Obwohl Rot die traditionelle Wahl ist, ist es nicht die einzige Option für indische Bräute. Tatsächlich wählen viele moderne indische Frauen Hochzeits-Saris in anderen schönen Farben. Typisch sind diese Saris auch mit den aufwendigen Stickereien und Verzierungen, die auch auf traditionellen roten Saris zu finden sind, und sie sind oft aus Seide oder anderen edlen Stoffen gefertigt.

Beliebte Farben umfassen Folgendes:

  • Pfirsich
  • Orange
  • Gold
  • Rosa
  • Braun
  • Gelb

Lehenga Choli

Lehenga Choli

Das Lehenga Choli besteht aus einem kurzen Mieder mit kurzen Ärmeln und einem separaten Rock und ist eine traditionelle Wahl für indische Frauen zu vielen besonderen Anlässen, einschließlich ihrer Hochzeiten.

In der Regel wählen indische Bräute Lehenga Choli mit den folgenden Details:

  • Aufwendige Verzierungen, einschließlich Stickereien, Perlen, Pailletten und Kristalle
  • Oft hell oder tief rot, kann aber auch jede andere schöne Farbe haben
  • Gepaart mit Accessoires wie einem langen Wickel oder Schal, einem verzierten Gürtel oder Gürtel oder vielen schönen Schmuckstücken

Das Lehenga Choli ist eine besonders beliebte Wahl in Nordindien.

Weiße Western-Style Brautkleider

indische Braut weiß

Viele indische Bräute, besonders diejenigen, die Christen sind, kleiden sich in einem weißen Hochzeitskleid für ihre Hochzeitszeremonien. Diese Kleider sehen oft ähnlich zu den meisten Hochzeiten in den Vereinigten Staaten oder Kanada; sie können jedoch einen bescheideneren Ausschnitt aufweisen.

Diese Kleider haben manchmal auch einzigartige indische Akzente, die das Erbe der Braut umfassen, wie zum Beispiel folgende Designelemente:

  • Aufwendige Stickerei, manchmal von Hand gemacht
  • Fließender Stoff im Sari-Stil
  • Goldsicken oder Fäden
  • Scroll-Stil Muster

Kultureller Unterschied in indischen Brautkleidern

Indien ist ein riesiges Land, und die Menschen sprechen eine Vielzahl von verschiedenen Sprachen und assoziieren mit einer Reihe von verschiedenen Religionen. Laut Exotic Indian Weddings können diese kulturellen Unterschiede die Brautwahl beeinflussen. Darüber hinaus können ortsspezifische Traditionen Frauen beeinflussen, die ihre Hochzeitskleidung wählen, und einige indische Bräute tragen mehrere Outfits für die Zeremonie und den Empfang.

Muslimisches Hochzeitskleid mit Kopfbedeckung

Dies sind einige der kulturellen Unterschiede, die eine indische Braut beeinflussen können:

  • Konservative muslimische Bräute und solche aus anderen konservativen Kulturen können beschließen, ihre Köpfe während der Hochzeitszeremonie oder zu jeder Zeit während des Tages zu verdecken. Diese Abdeckung kann die Form eines schönen Kopfteils oder eines Schleiers annehmen, oder es kann das Kleid selbst beinhalten.
  • Moderne christliche Bräute tragen oft weiße Brautkleider. Diese haben manchmal einen konservativen Schnitt, aber sie können westlichen Hochzeitskleidern auch sehr ähnlich sein.
  • Für indische Frauen, die im Ausland leben, kann es bei der Hochzeit darum gehen, lokale Traditionen mit ihrem eigenen kulturellen Erbe zu vermischen. Oft wählen diese indischen Bräute ein weißes Kleid für die Zeremonie und einen traditionellen roten Sari für den Empfang oder umgekehrt.
  • Manche Frauen können sich dafür entscheiden, den Hochzeits-Sari oder das Hochzeitskleid ihrer Mutter oder Großmutter zu tragen. Manchmal wird der Stil des Kleides leicht durch neue Stickereien oder Verzierungen verändert.

Neue Trends in der indischen Brautmode

Red ist weiterhin ein Favorit für indische Brautkleider. Da diese Farbe eine religiöse und kulturelle Bedeutung hat, dürfte diese Auswahl in absehbarer Zeit in Mode bleiben. Neuere und weichere Rottöne finden jedoch langsam, aber sicher ihren Weg in das indische Brautlexikon. Außerdem bieten Designer eine größere Auswahl an indischen Brautkleidern und Schmuck mit einem zarten Design. Ein weiterer interessanter Trend ist die Verschmelzung von westlichem Stil mit traditionellen Brautmotiven. Einige moderne Bräute wählen sauberere Linien mit dem traditionellen kunstvollen Stil früherer Generationen.

#respond