Top Tipps für Fuzz Free | happilyeverafter-weddings.com

Top Tipps für Fuzz Free

Früher ging es bei der Haarentfernung um den Rasierer. Ein bisschen Rasierschaum, ein Schaum in der Badewanne und ein Einwegrasierer waren alles was man brauchte. Nun, es gibt so viele verschiedene Methoden der Haarentfernung, dass Fuzz frei zu bekommen kann ein bisschen verwirrend sein. Gehst du mit Wachs aus? Halten Sie sich an die sanftere Möglichkeit einer gründlichen Rasur? Ist es möglich, das Haar dauerhaft oder zumindest semipermanent zu entfernen? Wir beantworten all diese Fragen und mehr mit unseren Top-Tipps für Fuzz frei.

schön-blond-posierend.jpg

Muss ich mein Haar loswerden?

Nicht wenn du es nicht willst. Einige Mädels halten ihre Haare gern, manche mögen es ganz los und manche halten sich lieber ein bisschen.

Überschüssiges Haar im Gesicht, Bauch und Busen kann peinlich sein, also ist es wahrscheinlich, dass Sie es loswerden wollen.

Es kann durch etwas so einfach wie Ihr Erbe verursacht werden - wenn Ihre Mutter überschüssiges Haar hatte, ist es wahrscheinlich, dass Sie auch werden. Medizinische Probleme wie das PCO (PCOS) können auch zu einem übermäßigen Haarwuchs führen und sind mit einer Zunahme bestimmter Hormone im Körper verbunden. Zum Beispiel können Sie an einem hormonausscheidenden Tumor leiden oder die Menopause durchlaufen. Oder Sie haben eine Hormonstörung. Wenn Sie an einer unerwarteten Stelle übermäßiges Haarwachstum haben, suchen Sie Ihren Arzt auf, da es viele Medikamente gibt, die verlangsamen und sogar das Haarwachstum stoppen - was bedeutet, dass Sie sich nicht dem Rasierer zuwenden müssen.

Einige Damen wollen einfach nur ihre überschüssigen Haare loswerden, weil sie es nicht mögen, und das ist auch in Ordnung. Was auch immer Ihre Gründe dafür sind, Ihre Haare zu entfernen, die folgenden Tipps sollten Sie so glatt wie einen Babybauch fühlen lassen.

Billig und fröhlich: Rasiermesser

Rasiermesser sind die billigste Option und für Frauen in Eile, sie sind wirklich sehr effektiv. Aber es ist wichtig, dass Sie sich für ein qualitativ hochwertiges Rasiermesser entscheiden, wenn möglich mit einem feuchtigkeitsspendenden Riegel oder Seifenstück, das Ihre Beine (oder anderswo) glättet und weicher macht, wenn Sie sich rasieren. Günstige Rasiermesser ziehen an Ihrer Haut und Sie werden eher mit Klumpen und Beulen enden. Denken Sie auch daran, dass Sie niemals eine Trockenrasur versuchen sollten. Sie werden mit eingewachsenen Haaren und roten Beulen in Hülle und Fülle enden.

Rasieren Sie sich, wenn Sie in der Dusche oder in der Badewanne sind und stellen Sie sicher, dass der Rasierer etwas über sich rutschen lässt, so dass er sich nicht auf Ihrer Haut verfängt.

Siehe auch: Verschiedene Arten der Haarentfernung

Im Allgemeinen funktioniert das Rasieren am besten unter den Armen und an den Beinen, obwohl Sie auch Flecken wie Ihren Bauch rasieren können. Mit einem Rasiermesser schneidet man die Haare auf der Haut, was das Haar effektiv stumpf macht und es dicker aussehen lässt - woher stammt der Mythos vom Rasieren, das Haar dicker wachsen lässt. Der Nachteil der Rasur ist, dass das Haar innerhalb von 1 bis 3 Tagen schneller nachwächst.

#respond