Natürliche Viagra-Alternativen | happilyeverafter-weddings.com

Natürliche Viagra-Alternativen

Während die meisten Leute Impotenz dem Alter zuschreiben, sind es tatsächlich Stress, Müdigkeit, Mangel an Durchblutung und diätetisches Ungleichgewicht, die für die meisten Impotenzfälle verantwortlich sind. Ob eine Person jung oder alt ist, sie wollen ein leidenschaftliches, kraftvolles, produktives und zielgerichtetes Leben. Impotenz kann jedoch sogar dazu führen, dass Männer ihren Orientierungssinn verlieren.

Die Popularität von Viagra hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Diese wunderbare kleine blaue Pille hat Leidenschaft und Aufregung in das Sexleben der Menschen zurückgebracht. Viagra ist sehr erfolgreich bei der Bekämpfung dieses Problems und es ist eines der am weitesten verkauften Medikamente in der Geschichte der Medizin. Obwohl es einige leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen verursachen kann, hat es Millionen geholfen. Das größte Problem bei einer kurzfristigen Lösung wie Viagra ist, dass es die Menschen ermutigt, die Behandlung zu vergessen. Anstatt einen Arzt aufzusuchen, um die Penisdysfunktion zu korrigieren, machen die meisten Männer nur eine Pille für sofortige Ergebnisse. Viagra ist derzeit die beste Behandlung, aber es sollte nur als letztes Mittel und nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden. Aber gibt es eine Alternative zu Viagra, etwas "natürlicheres" wie ein Kraut oder eine Ergänzung?

Typische Ursachen für erektile Dysfunktion

Unterbrechung der Blutzirkulation zum Penis

Mehrere Studien zu diesem Thema haben gezeigt, dass die Hauptursache der erektilen Dysfunktion eine Unterbrechung der Durchblutung des Penis ist. Die häufigsten Ursachen für diese Blutunterbrechung sind:

  • schlechte Ernährung
  • Koffein
  • Alkohol
  • Tabak
  • Lebensmittel, die reich an Kohlenhydraten sind
  • verbrauchte gesättigte Fette
  • psychologische Faktoren sowie Angstzustände


Erektile Dysfunktion kann in jedem Alter auftreten. Allerdings ist es sicherlich häufiger, wenn das Alter steigt, wie alle Arten von degenerativen Erkrankungen speziell mit verminderter Durchblutung verbunden sind.

Wie funktioniert Viagra?

Viagra ist das erste Medikament, das Männern hilft, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Viagra ist ein Medikament und kann nur mit einem Rezept von einem Arzt erworben werden. Dieses Medikament blockiert die Wirkung des Phosphodiesterase-Enzyms vom Typ 5, was zur Akkumulation von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP) führt, einer Verbindung, die eine Verringerung der Calciummenge in einer Muskelzelle bewirkt. Je mehr cGMP in der Zelle ist, desto besser ist die Erektion.

Schlechte Dinge über Viagra

Mögliche Nebenwirkungen
Viagra kann einige ernste Nebenwirkungen verursachen. Tatsache ist, dass allein in den USA mehr als 700 Männer an Viagra gestorben sind. Andere Nebenwirkungen sind eine blaue Verfärbung vor dem Gesichtsfeld nach der Einnahme, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen und andere Probleme.

Die Kosten
Ein anderes Problem ist, dass Viagra ziemlich teuer ist. Es kostet etwa 10 Dollar pro Pille, aber die Leute zahlen manchmal viel mehr dafür. Das könnte ein großes Problem sein, wenn jemand es regelmäßig benutzt.

Missbrauch
Es gibt Menschen, die Viagra als Sex-Enhancer verwenden, auch wenn sie keine erektile Dysfunktion haben. Obwohl Viagra die Leistung steigern kann, kann es nur dann wirksam sein, wenn die erektile Dysfunktion eher auf neurologischen Faktoren als auf emotionalen oder psychologischen Faktoren beruht. Es wird also nicht die Reaktion eines Mannes erhöhen, der keine Kreislaufprobleme hat. Mit anderen Worten, Viagra ist nicht wirklich ein Aphrodisiakum, das die sexuelle Reaktion steigern könnte.

Anhaltende Erektion
Es wurde berichtet, dass Viagra manchmal eine anhaltende Erektion verursachen kann. Bei manchen Menschen kann das ein Problem sein, aber es wird normalerweise nicht als eine wichtige Nebenwirkung von Viagra angesehen.

Es funktioniert nicht für Frauen
Frauen, die an einem verminderten Sexualtrieb leiden, werden nicht von Viagra profitieren.

Natürliche Alternativen zu Viagra

Die Naturheilkunde unterscheidet sich in ihrer Herangehensweise an die Behandlung der erektilen Dysfunktion auf dieselbe Art und Weise, wie sie sich bei der Behandlung von Krankheiten unterscheidet: Statt auf den betroffenen Teil des Körpers zu schauen, schaut die natürliche oder ganzheitliche Medizin auf das, was mit dem Ganzen nicht in Ordnung ist Person. Ihr dreigleisiger Ansatz, kurz zusammengefasst:

  1. Das emotionale und spirituelle Leben, das bei jeder Krankheit der wichtigste Faktor ist.
  2. Diät- und Lebensstilwahlen.
  3. Übung.


Es ist bekannt, dass bestimmte pflanzliche Produkte den Sexualtrieb und die sexuelle Leistungsfähigkeit seit Jahrhunderten steigern.
Natürliche Produkte enthalten eine Reihe natürlicher Aphrodisiaka, die sich als wirksam bei der Steigerung des sexuellen Verlangens und der Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit erwiesen haben. Im Gegensatz zu Viagra sind pflanzliche Aphrodisiaka ohne Rezept erhältlich und sind billiger als Viagra. Schätzungsweise 42% der Frauen, die an verminderter Libido leiden, können auch von natürlichen Alternativen profitieren. Natürliche Substanzen führen oft zu längeren, stärkeren Erektionen und besserer Kontrolle der Ejakulation. Darüber hinaus berichten Benutzer der natürlichen Aphrodisiakum Kräuter viel mehr Genuss des Geschlechtsakts mit angenehmer Höhepunkt und Orgasmus.
Kräuterextrakte erhöhen auch den Blutfluss, aber nicht nur zu den Genitalien - zu allen Teilen des Körpers, einschließlich des Gehirns.
Natürliche Alternativen funktionieren gut, sind sicher und kostengünstig.

Natürliche Viagra-Alternativen können:

  • Erhöhen Sie die Häufigkeit von sexuellen Interaktionen für Männer
  • Erhöhen Sie die Möglichkeit, einen Orgasmus bei Frauen zu erreichen
  • Steigern Sie sexuelles Verlangen und sexuelle Leistung
  • Verbessere die Kontrolle über die Ejakulation
  • Erhöhe den subjektiven Genuss und die Intensität des Orgasmus
  • Verbessern Sie die erektile Kapazität
  • Hilfe, um erektile Funktionsstörung natürlich zu überwinden


In den letzten Jahren haben viele Forscher gezeigt, dass ein Weg, die sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern, die Erhöhung der Konzentration verschiedener Sexualhormone ist, die zur Aufrechterhaltung der sexuellen Gesundheit benötigt werden. Wissenschaftler glauben, dass einige Kräuter in der Lage sind, dies zu tun, indem sie direkt den Hypothalamus, eine wichtige Hormon produzierende Drüse in Ihrem Gehirn, stimulieren.

Lesen Sie weiter: Die beste Alternative für Viagra?

Selbstüberprüfung zuerst

Weil sexuelle Dysfunktion ein komplexes Problem mit vielen Ursachen und Manifestationen ist, kann niemand wirklich argumentieren, dass das Herausspringen einer Pille vermieden werden sollte. Das erste, was jede Person tun sollte, bevor sie überhaupt daran denken, Viagra oder eine andere Ergänzung zu nehmen, ist die Überprüfung ihrer allgemeinen Gesundheit und aktuelle Medikamente mit einem Arzt. Dies ist sehr wichtig, da das Problem manchmal behandelbar sein kann.

Am häufigsten natürliche Viagra Alternativen

Ginkgo Biloba
Ginkgo Biloba ist ein Kraut, das allgemein als Gedächtnisverstärker genommen wird. Es ist bewiesen, dass es auch einige sexuelle Vorteile bieten kann. Es wirkt angeblich durch die Verbesserung der Durchblutung und scheint relativ frei von Nebenwirkungen. Die empfohlene Dosis beträgt 80 mg dreimal täglich, standardisiert auf 24% Flavonglycoside und 6% Terpenlactone.

Arginin
Arginin ist eine Aminosäure, die auch den Blutfluss verbessert.
Die einzigen, die davon profitieren könnten, sind Männer mit Durchblutungsstörungen, die zu sexuellen Problemen beitragen können. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Gramm dreimal täglich; verkauft als L-Arginin.
Denken Sie daran: Wie bei Viagra sollten Sie Arginin vermeiden, wenn Sie das Herzmedikament Nitroglycerin einnehmen, da die Kombination einen gefährlichen Blutdruckabfall verursachen kann.

DHEA
Diese Ergänzung kann auch Vorteile für Männer mit niedrigen Testosteronspiegeln bieten. Hohe Konzentrationen von DHEA sind natürlich bei jungen Männern vorhanden, während mit zunehmendem Alter ein fortschreitender Rückgang der DHEA-Spiegel im Blut auftritt. Die empfohlene Dosis beträgt 5 mg jeden Morgen für Männer.

Yohimbe
Mehrere Studien haben gezeigt, dass dieses Kraut Impotenz korrigieren kann, aber es ist wichtig zu bedenken, dass dieses Kraut einen gefährlichen Anstieg des Blutdrucks sowie Angst und andere Nebenwirkungen verursachen kann.

Damiana
Der lateinische Name dieses Krauts ist Turnera Aphrodisiaca, die uns sagt, dass es seit mindestens hunderten von Jahren als Aphrodisiakum bekannt ist.

Muira Puama
Dies ist ein weiteres Kraut, das in diesem Bereich sehr hilfreich sein kann. Dies ist ein Kraut aus Brasilien und dem Amazonas; Seit Jahrhunderten wird es dort als Aphrodisiakum verwendet. In den wenigen Tests, die in einer klinischen Umgebung durchgeführt wurden, hatte Muira Puama sehr gute Ergebnisse.

Kava Kava
Kava Kava (Piper Methysticum) ist in den USA gut bekannt. Es ist ein Kraut, das meistens als Anti-Angstbehandlung verwendet wird. Es hat den zusätzlichen Vorteil, dass es ein sehr niedriges Niveau von Nebenwirkungen erzeugt. Es bringt die Menschen einfach in eine gute, entspannte Stimmung.

#respond