15 Gründe, warum Sie hinzufügen müssen Kurkuma Milch zu Ihrem Tagesablauf hinzufügen | happilyeverafter-weddings.com

15 Gründe, warum Sie hinzufügen müssen Kurkuma Milch zu Ihrem Tagesablauf hinzufügen

Kurkuma-Milch
Kurkuma wird aus Curcuma longa gewonnen, einem rhizomartigen, mehrjährigen Kraut der Ingwerfamilie, das in Südostasien heimisch ist. Dieses goldgelbe Gewürz wird oft in asiatischen Currys verwendet.

Das gut erforschte Gewürz hat natürliche antibiotische Eigenschaften, die seine Verwendung in Betracht ziehen.

Obwohl es topisch angewendet werden kann, hat sich gezeigt, dass die orale Verabreichung die meisten Vorteile bietet, weshalb es empfohlen wird, sie in unsere Ernährung aufzunehmen. Aber nicht alle von uns sind Curry-Fans, und hier kommt Kurkuma-Milch ins Spiel.

Auch als goldene Milch bekannt, ist Kurkuma-Milch ein Getränk, das durch Einweichen von frischer Kurkuma-Wurzel (Rhizom) oder Auflösen von trockenem Kurkumapulver in heißer Milch zubereitet wird. Im Laufe der Geschichte wurde diese Infusion als allgemeines Gesundheitstonikum und bei der Behandlung bestimmter Krankheiten verwendet.

Obwohl Milch hilft, die Schärfe von Kurkuma zu reduzieren, hat dieses leicht zuzubereitende Getränk immer noch einen etwas bitteren Geschmack, was es nicht unangenehm macht. Bei Bedarf können Sie den Geschmack mit einer Prise gemahlener schwarzer Pfeffer oder Zucker hinzufügen.

Hier sind 15 Gründe, warum Sie Kurkuma Milch zu Ihrer täglichen Ernährung hinzufügen müssen.
15 Gründe, warum Sie hinzufügen müssen Kurkuma Milch zu Ihrem Tagesablauf hinzufügen. |

Ein Glas Kurkuma Milch pro Tag wird Ihre allgemeine Immunität stärken

Als ausgezeichnetes Stärkungsmittel hilft Kurkuma Milch Immunität gegen eine Horde von Gesundheitsproblemen aufzubauen. Mit seinen antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften ist Kurkumamilch besonders während der Erkältungs- und Grippesaison von Vorteil, wenn Kinder eine Vielzahl von Infektionen nach Hause bringen.

Wenn Sie anfälliger für Infektionskrankheiten sind, empfiehlt es sich, jeden Morgen auf nüchternen Magen oder jede Nacht vor dem Schlafengehen ein Glas Kurkuma-Milch zu nehmen.

Davon profitieren Sie auch, wenn Sie täglich mit einer großen Anzahl von Menschen in engem Kontakt stehen oder sich mit Aktivitäten wie Schwimmen beschäftigen.

Kurkuma Milch hilft, die Entwicklung von Krebsgeschwüren zu verhindern

Laborstudien haben gezeigt, dass Kurkumin, der in Gelbwurz vorkommt, neben der Verhinderung von Metastasen auch Krebszellen abtöten kann.

Dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften minimiert roher Kurkuma die negativen Auswirkungen der Chemotherapie und hilft dabei, Krebszellen die DNA zu schädigen.

Krebsartige Wucherungen werden selten entdeckt und in den frühen Stadien behandelt, obwohl dies der Zeitpunkt wäre, an dem ihre Entwicklung viel einfacher wäre.

Die regelmäßige Einnahme von Kurkuma-Milch könnte helfen, das Auftreten von bösartigen Geschwülsten zu verhindern und ihre Entwicklung in den Anfangsphasen zu stoppen. Es hat sich gezeigt, dass es das Wachstum von Brust-, Prostata-, Haut-, Lungen- und Dickdarmkrebs wirksam verhindert und stoppt.

Klären Sie Ihre Haut auf natürliche Weise

Kurkuma produziert wünschenswerte Veränderungen auf der Haut, daher seine Anwendung als Schönheitshilfe. Wenn es topisch angewendet wird, reduziert es Akne, hellt Narben auf und entfernt Falten und andere Anzeichen des Alterns und macht die Haut glatt.

Zusätzlich zur weiteren Verbesserung dieser Effekte trägt die orale Verabreichung zur Beseitigung von Rosacea, Leberflecken und Hautausschlägen bei.

Obwohl es als ein Hautproblem eingestuft wird, ist Ekzem mit der Anhäufung von Toxinen im Körper verbunden und Probleme mit Immunantworten.

Die entzündungshemmenden und entgiftenden Eigenschaften von Kurkuma zusammen mit seiner immunmodulierenden Wirkung können Symptome von Ekzemen lindern und Schübe verhindern.

Aus diesem Grund wird Kurkuma Milch für Neurodermitis empfohlen. Dieses Video soll Ihnen helfen, das Ekzem besser zu verstehen.

Eine regelmäßige Dosis von Kurkuma Milch kann helfen, Atemwegserkrankungen zu lindern

Dieses gesundheitsfördernde Getränk wird zur Behandlung von Erkältungen, Husten und verschiedenen anderen Atemwegsinfektionen eingesetzt.

Kurkuma Milch können Sie solche Krankheiten durch die Erhöhung der Schleimproduktion bekämpfen, die krank machende Mikroorganismen aus den Atemwegen ausspülen hilft. Das Vorhandensein von Mikroben in den Nasengängen führt wahrscheinlich zu Infektionen der Atemwege.

Kurkuma antibiotische Eigenschaften helfen Infektionen des Atmungssystems zu bekämpfen, während seine entzündungshemmenden Eigenschaften zur Linderung der Symptome dienen.

Es ist daher ein wirksames Mittel gegen Asthma, Bronchitis und andere Atemwegserkrankungen. Das Gewürz kann auch Ihren Körper aufheizen, wenn es eingenommen wird, was eine schnelle Linderung von Nasennebenhöhlen und Lungenstauung bewirkt.

Ein Glas warmer Kurkuma vor dem Zubettgehen ist bekannt dafür, Halsschmerzen, hartnäckige Erkältungen und nächtlichen Husten fast sofort zu lindern und einen erholsamen Schlaf zu gewährleisten.

Kurkuma Milch kann Autoimmunerkrankungen lindern

Ihr Immunsystem soll Sie vor toxischen Substanzen, pathogenen Mikroben und anderen schädlichen Fremdstoffen schützen.

Aber aus unerklärlichen Gründen kann unser Immunsystem gegen unsere Organe und Gewebe wirken. Autoimmunerkrankungen wie Lupus, Sklerodermie, rheumatoide Arthritis und Psoriasis können als Folge auftreten.

Da die Ursache für diese Fehlfunktion noch nicht identifiziert wurde, ist die Behandlung begrenzt. In der Tat kann die Schulmedizin die Symptome nur unterdrücken. Neben der Linderung der Symptome können alternative Behandlungen Berichten zufolge langfristige Erholung von diesen Bedingungen bieten.

Die immunmodulierenden Wirkungen von Kurkuma können helfen, Autoimmunkrankheiten zu lindern und zu verhindern, insbesondere im Zusammenhang mit der Haut, dem Verdauungssystem und den Gelenken.

Ausgezeichnete Blutreinigung und Reinigung

Kurkuma Milch gilt als einer der besten und effektivsten Entgiftungsmittel. Ihr Körper muss eine überwältigende Menge an Giftstoffen beseitigen, die durch das Verdauungs- und Atmungssystem in Ihr Blut gelangen können.

Obwohl sie ein unvermeidbarer Teil dessen sind, was wir essen, trinken und inhalieren, können Giftstoffe unsere Blutgefäße und Gewebe schädigen.

Es wurde gezeigt, dass Blutverunreinigungen eine Ursache für verschiedene Krankheiten sind, einschließlich einer Vielzahl abnormer Hautzustände. Kurkuma gilt als ein großartiger natürlicher Blutreinigungs- und -reiniger, da es die Leberfunktion und die Blutzirkulation verbessert.

Die Leber ist dafür verantwortlich, Blutverunreinigungen zu identifizieren und einen Weg zu finden, diese Giftstoffe effektiv zu eliminieren. Bei der Reinigung spielt auch die richtige Durchblutung eine große Rolle.

Dank der harntreibenden Wirkung von Kurkuma kann Urin auch dazu verwendet werden, Giftstoffe auszuspülen und das Blut zu reinigen.

Reduzieren Sie arthritische Schmerzen

Die meisten, die sich zu pflanzlichen Mitteln wenden, tun dies mit dem Ziel, arthritische Schmerzen zu lindern. Bei topischer Anwendung gibt das Capsaicin in diesem Kraut eine vorübergehende Erleichterung von arthritischen Schmerzen.

Die orale Verabreichung ist jedoch wirksamer. Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Kurkuma könnten hier zum Tragen kommen.

Leider können Milchprodukte die Symptome von Arthritis bei einigen Menschen verschlechtern. Zum Glück können Sie diese Infusion stattdessen mit Kokosmilch zubereiten.

Kurkuma Milch dient als ein Leberstärkungsmittel

Klinische Tests und vorläufige Laborstudien zeigen, dass Curcumin in Kurkuma helfen kann, Leberzirrhose und Fettleber zu verhindern und sogar umzukehren. Als chemisches Zentrum des Körpers ist die Leber ständig an der Verarbeitung chemischer Substanzen beteiligt, die in unseren Körper gelangen.

Beispiele umfassen oral verabreichte Medikamente, chemische Zusätze, die in verarbeiteten Lebensmitteln gefunden werden, und Umweltschadstoffe.

Während diese toxischen Substanzen eine Verletzung des Lebergewebes verursachen können, ist dieser Effekt weniger wahrscheinlich dank der entgiftenden und anti-hepatotoxischen Wirkungen von Kurkuma. Außerdem kann Kurkuma dazu beitragen, Gallenstörungen zu beseitigen, indem die Galleproduktion erhöht wird.

Vergessen Sie Verdauungsprobleme

Kurkuma ist ein wichtiges kulinarisches Gewürz. Dies ist wahrscheinlich, weil es als Heilmittel für viele Probleme des Verdauungstraktes wirkt. Kurkuma ist ein starkes Antiseptikum, das Magengeschwüre, Colitis, Gas, Blähungen und Sodbrennen durch Magen-Reflux zu lindern hilft.

Es erhöht auch den Gallenfluss, verbessert die Fettverdauung und hilft, Durchfall und Verdauungsstörungen vorzubeugen.

Neben der Vorbeugung und Behandlung von Magen-Darm-Infektionen kann Kurkuma Milch Würmer loswerden. Ein Glas Kurkuma Milch jeden Tag ist für Menschen, die an Verdauungsstörungen und Appetitlosigkeit leiden empfohlen.

Nehmen Sie Kurkuma Milch, um Ihre reproduktive Gesundheit zu verbessern

Kurkuma wirkt sich positiv auf die reproduktive Gesundheit von Frauen aus. Hormonelle Unzulänglichkeiten können es einigen Frauen erschweren, schwanger zu werden. Kurkuma kann die Fruchtbarkeit bei Frauen mit diesem Problem erhöhen, da es als mildes Phytoöstrogen wirkt.

Darüber hinaus ist Kurkuma Milch eine krampflösende, die Frauen, die schmerzhafte Menstruationsbeschwerden bekommen können, besonders wenn sie während der Menstruationswoche eingenommen werden. Es kann auch postmenopausale Symptome lindern.

Obwohl es die Geburt erleichtern, die postpartale Erholung verbessern, die Laktation fördern und die Kontraktion der Eierstöcke beschleunigen kann, ist Kurkuma auch ein uterines Stimulans, das dafür bekannt ist, freien Menstruationsfluss zu fördern.

Daher sollten schwangere Frauen Kurkuma nicht in therapeutischen Dosen verwenden.

Ausgezeichnet für die Linderung von Schmerzen

Kurkuma Milch kann helfen, verschiedene Schmerzen und Schmerzen zu lindern. Abgesehen von Rückenschmerzen, Kurkuma ist gut für Kopfschmerzen, verursacht durch alles von Stress bis zur Verstopfung der Nasennebenhöhlen. Kurkuma fördert die Drainage der Nasennebenhöhlen, indem sie die Schleimhaut aufhellt und den Fluss erhöht.

Die blutverdünnenden Wirkungen von Kurkuma fördern die Blutzirkulation. Sie können häufige Kopfschmerzen und Migräne lindern, indem Sie Kurkuma Milch regelmäßig nehmen.

Kurkuma Milch könnte eine bessere Alternative zu vielen Ernährungsplänen sein

Menschen mit Gewichtsverlust Probleme können von einer täglichen Dosis von Kurkuma Milch profitieren. Kurkuma erhöht die Produktion und den Fluss der Galle, verbessert den Abbau und die Verdauung von Nahrungsfetten.

Diese verbesserte Fähigkeit, Fett zu verdauen, ermöglicht es Ihnen, schneller Gewicht zu verlieren und Ihr Körpergewicht besser zu kontrollieren.

Fördert die Knochengesundheit

Abgesehen von seiner entzündungshemmenden Wirkung ist Kurkuma Milch auch eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium. Dieses Mineral ist notwendig, weil es hilft, die Knochen stark und gesund zu halten, Knochenverlust und Osteoporose zu verringern.

Eine regelmäßige Dosis dieser Infusion wird für Menschen mit Wirbelsäule und Gelenkproblemen empfohlen.

Kurkuma Milch ist eine gute Schlafhilfe

Tryptophan, eine Aminosäure in der Milch, ist ein Vorläufer des Neurotransmitters Serotonin, der mit Ruhe, Entspannung und Schläfrigkeit verbunden ist.

Durch die Erhöhung des Serotoninspiegels im Gehirn kann Tryptophan bei der Behandlung von Schlafstörungen helfen. Die Verfügbarkeit von Tryptophan im Gehirn wird jedoch durch die konkurrierenden Aminosäuren in der Milch verringert.

Die Einbeziehung von Kurkuma kann dazu beitragen, das zu ändern, weil es den Insulinspiegel im Blut erhöht. Infolgedessen werden Ihre Körpergewebe diese konkurrierenden Aminosäuren mit einer viel höheren Rate absorbieren, was die Bioverfügbarkeit von Tryptophan erhöht.

Aus diesem Grund ist Kurkuma-Milch ein effektiverer Schlafmittelgeber als normale Milch.

Heilmittel für die Alzheimer-Krankheit

Kurkuma Milch ist eine der besten Quellen für Antioxidantien, weshalb es viele Krankheiten heilen kann. Durch die Bekämpfung von freien Radikalen können die antioxidativen Eigenschaften von Kurkuma Milch das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit verlangsamen und sogar den Zustand des Patienten verbessern.

Eine regelmäßige Tasse heiße Kurkuma Milch ist für Alzheimer-Patienten empfohlen.

Fazit

Es ist erstaunlich, wie wohltuend Kurkuma Milch für Ihre Gesundheit sein kann. Wie oben gezeigt, könnte es ein weniger invasiver, relativ billiger und effektiver Weg sein, um Ihre Gesundheit zu verbessern.

Denken Sie daran, nicht jeder wird die gleichen Vorteile erhalten, und Sie können die oben genannten nicht alle auf einmal erhalten. Aber würden Sie nicht gerne Gelbwurzmilch zu Ihrem Tagesablauf hinzufügen? Ich würde, und du solltest auch.

#respond