Tipps, um den Feiertags-Stress zu reduzieren | happilyeverafter-weddings.com

Tipps, um den Feiertags-Stress zu reduzieren

Weihnachten klopft an die Tür. Jeder erwartet von dir, dass du fröhlich bist, stattdessen bist du ängstlich, deprimiert oder wütend. Wie gehst du mit dem Stress um?

Budget vorsichtig

Geld für Geschenke, Weihnachtsessen, Dekorationen und neue Kleidung auszugeben, stellt einen großen Teil des Stresses dar, den viele Menschen zu dieser Jahreszeit empfinden. Haben Sie schon schlaflose Nächte, weil Sie Angst davor haben, Geld auszugeben, das Sie eigentlich nicht haben? Es gibt eine einfache Lösung. Sie mögen es vielleicht nicht, aber die Welt wird nicht enden, wenn Sie sich dafür entscheiden, es anzuwenden.

weihnachten_geschenke.png

Die Lösung, über die ich spreche, ist natürlich, sich aus den verrückten Ausgaben zu verabschieden. Wir sind immer noch mitten in einer Rezession, und Sie sind nicht die einzige Person in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis, die erleichtert wird, wenn Sie keine teuren Geschenke tauschen. Warum nicht vorschlagen, 5 $ Geschenke für alle - oder nein sagen zu geben, insgesamt?

Geben Sie nur hausgemachte Geschenke ist eine weitere Option, die billiger sein kann.

Kleine Kinder werden mit kleinen Geschenken genauso glücklich sein, wenn sie nicht auf die Idee kommen, etwas Großes und Teueres zu bekommen. In diesem Fall brauchen sie vielleicht ein paar Lektionen über Geld, Budgetierung und wie es mehr materielle Dinge gibt.

Weihnachten ist fast da, aber wenn Sie noch nicht getan haben, setzen Sie sich hin, um ein realistisches Budget zu erstellen. Wie viel Geld können Sie für die Ferien sparen? Was sind deine Prioritäten? Stellen Sie dann sicher, dass Sie diesen Betrag nicht überschreiten. Sperren Sie Ihre Kreditkarten, wenn Sie müssen.

Laden Sie nicht mehr Personen ein, als Sie behandeln können

Kochen, Backen und Bewirtung sind für die meisten Menschen eine weitere große Stressquelle. Vielleicht fühlen Sie sich unter Druck gesetzt, Verwandte oder Freunde zum Weihnachtsessen einzuladen. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie dann über die Speisekarte gestresst sein und wie Ihr Zuhause aussehen wird.

Es gibt natürlich Menschen, die einfach gerne riesige Abendessen veranstalten und für die eine Weihnachtsfeier der Höhepunkt des Jahres ist. Wenn Sie es sind, geht es Ihnen gut. Ich spreche nicht mit dir. Alle anderen sollten ehrlich zu sich selbst sein und nicht mehr Leute einladen, als sie sicher sind.

Da Weihnachten nicht so weit weg ist, haben Sie wahrscheinlich schon Leute eingeladen und haben schon mehr Leute eingeladen, als Sie wirklich haben wollen. Sei ehrlich zu deinem Stress mit zumindest einigen von ihnen und bitte um Hilfe. Wenn dein Freund, deine Schwester oder deine Mutter dir beim Einkaufen, Kochen oder Putzen helfen wird, wird das viel Stress wegnehmen. Im nächsten Jahr lade dich stattdessen zum Abendessen von jemand anderem ein.

#respond