Essen gehen - der richtige Weg, es zu tun | happilyeverafter-weddings.com

Essen gehen - der richtige Weg, es zu tun

Du schaust hinunter auf die Speisekarte und schnappst nach Luft, die Augen vor Entsetzen weit geöffnet.

Es gibt dort nichts, das sogar dem Hühnersalat ähnelt, den Sie normalerweise zum Abendessen haben, und jedes Gericht ist ein potentieller Diät-Wrecker. Ultra-hoch in Kalorien, beladen mit Kohlenhydraten und Schwimmen in Fett. Wie geht's?

Abendessen

Du kannst nicht essen. Nicht nur, dass du hungrig hungerst, sondern auch in Gesellschaft, und nur an deinem Glas Leitungswasser zu nippen, würde komisch aussehen. Ebenso wollen Sie wirklich nicht die Wochen und Wochen der harten Diäten für eine Mahlzeit aus machen.

Lesen Sie mehr: 4 Zutaten für ein schlankes Abendessen

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie die Werkzeuge entwickeln können, um solche Situationen zu überwinden.

Sich auf den richtigen Weg zu begeben, ist alles über zwei Dinge - Planung, bevor Sie losziehen, und wenn das keine Option ist, lernen Sie, was Sie in einem Moment tun müssen, um eine mögliche Diät-Katastrophe in einen Triumph zu verwandeln.

Werfen wir einen Blick darauf, was Sie tun können, um den richtigen Weg zu gehen, schon bevor Sie das Haus verlassen.

Pre-Restaurant Taktiken

Überprüfen Sie das Menü

Wenn Sie wissen, wohin Sie gehen, ist dies eine einfache Sache. Sobald Ihr Tisch ausgebucht ist oder sogar bevor Sie entscheiden, wo Sie hingehen sollen, schauen Sie sich die Menüs an. Wenn Sie sich für einen Ort entscheiden, besuchen Sie einige der möglichen Restaurants, bevor Sie buchen, oder werfen Sie einen Blick auf die Menüs, bevor Sie buchen, um den mit den besten Optionen zu wählen.

Selbst wenn jemand anders anruft, wohin Sie gehen, lohnt es sich, es zuerst zu überprüfen. Laden Sie die Speisekarte des Restaurants von ihrer Website herunter und treffen Sie die Entscheidung, was Sie essen werden, bevor Sie dort ankommen. Es ist so einfach, das zu wählen, was dir am besten gefällt, wenn du am Tisch sitzt, hungrig und bereit zu essen, anstatt der, der für dich am besten ist.

Verfügen Sie auch über ein oder zwei Backup-Schüsseln, falls Ihre erste Wahl nicht verfügbar ist.

Befolgen Sie einen flexiblen Diätplan

Eine flexible Diät ist eine, die nicht genau vorschreibt, was Sie wann essen.

Während ein typischer Bodybuilding-Stil-Plan oder einer aus einer Zeitschrift entnommen werden könnte, dass Sie ein Huhn, eine Brust, 50 Gramm braunen Reis, mit Brokkoli und grünen Bohnen jeden Abend um 7:30 Uhr essen müssen, ist eine flexible Diät eine, die einfach Kalorien zählt und bevorzugte Makronährstoffe - Proteine, Kohlenhydrate und Fette. Sie können dann essen, was auch immer Sie mögen diese Zahlen passen, sei es Protein aus Fisch, Fleisch oder Milchprodukte, Kohlenhydrate aus Reis, Gemüse, Kartoffeln, Pommes oder Fett aus einer beliebigen Anzahl von Lebensmitteln.

Das Schöne an einer flexiblen Diät ist, dass kein Essen tabu ist, wenn man es in den Tagesplan einpasst.

Zug

Wenn Sie tagsüber hart trainiert werden, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie in der Nacht herumschnüffeln, wenn Sie wissen, dass Sie sich schon früher dafür eingesetzt haben. Ihr Körper kann diese potenziellen zusätzlichen Kalorien und Kohlenhydrate auch dazu verwenden, die Regeneration zu unterstützen und Ihre erschöpften Glykogenspeicher aufzufüllen, anstatt sie zu speichern und in Fett umzuwandeln, wenn Sie den ganzen Tag nur auf der Couch gesessen haben.

Verbessere deine anderen Mahlzeiten

Wenn Sie denken, dass Sie sich beim Abendessen wahrscheinlich ein wenig verwöhnen lassen, dann ändern Sie Ihre anderen Mahlzeiten, um dies unterzubringen. Bleiben Sie für den Rest des Tages auf Protein-basierten Lebensmitteln und Gemüse, so dass Sie später nicht über Ihre Kalorienzufuhr gehen.

Basieren Sie Ihre anderen Mahlzeiten auf mageres Fleisch und Fisch, Eier, fettarme Milchprodukte und Proteinshakes sowie auf grünes und faseriges Gemüse und zuckerarme Früchte wie Beeren.

#respond