Mein Kräuter-Himmel: 10 Kräuter, die Sie in Ihrer Küche wachsen können | happilyeverafter-weddings.com

Mein Kräuter-Himmel: 10 Kräuter, die Sie in Ihrer Küche wachsen können

Oregano.jpg Origanum vulgare gehört zur Familie der Lippenblütler und ist eine Staude. Es wird meistens in Tomatensaucen verwendet, kann aber in jeder Sauce, Fleisch- oder Gemüseplatte verwendet werden. Medizinisch wird es als antimikrobielles Mittel verwendet und ist gut bei Erkältungen, Grippe und anderen Atemwegsstauungen zu verwenden. Es ist auch nützlich für Darmparasiten. Sie können es mit etwas Thymian mischen, in Wasser geben, das Wasser zum Dämpfen erhitzen und die Dämpfe einatmen, um Stau zu beseitigen - stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Heizung ausschalten! Es ist auch ein sehr gutes Antioxidans mit einem hohen Gehalt an Bio-Flavenoiden.

Estragon

Artemisia dracunculus ist ein mehrjähriges Kraut zum Würzen von Geflügel, Salaten und Essig. Die französischen Köche nennen es den König der Kräuter und verwenden es als Grundlage für viele Soßen wie Bérnaise, Rigavote und Tartar Saucen. Es wird medizinisch verwendet, um Magenkrämpfe zu behandeln, den Appetit zu steigern und die Produktion von Galle durch die Leber zu fördern. Die Wurzel wird zur Behandlung von Zahnschmerzen verwendet.
Tomaten_basil.jpg

Basilikum

Ocimum basilicum ist auch ein Mitglied der Familie der Minze und eine Staude. Basilikum wird oft in Tomatensaucen zusammen mit Oregano verwendet, kann aber auch in Fleisch- und Gemüsegerichten und als besonders schmackhafte Beilage für Salate verwendet werden. Basilikum hat auch viele medizinische Eigenschaften - es ist ein Antioxidans, ein antimikrobieller und antiviraler. Es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften.
Als zusätzlichen Hinweis, kneifen Sie die Blumen in der wachsenden Pflanze ab - das wird die Basilikum-Pflanze stimulieren, um mehr Blätter auszustoßen.

Thymian

Thymus vulgaris ist ein weiteres ausdauerndes, holziges Kraut - und auch sehr leicht zu züchten. Es kann mit jedem Fleisch, Bratkartoffeln, Suppen oder Eintöpfen verwendet werden. Thymian enthält ein sehr starkes antimikrobielles Mittel. Die Deutsche Kommission E empfiehlt Thymian gegen Infektionen der oberen Atemwege und gegen Keuchhusten. Sie können es auch mit Oregano als Inhalationsmittel verwenden, um bei Verstopfung und Infektionen der oberen Atemwege zu helfen. rosmarin.jpg

Rosmarin

Rosmarinus officinalis, ein ausdauerndes holziges Kraut, ist einfach anzubauen. Verwenden Sie nur die Spitzen der stacheligen Blätter. Tradition hat, dass "Rosmarin für die Erinnerung ist" und es stellt sich heraus, dass Rosmarin mit Gedächtnisproblemen hilft, möglicherweise indem es hilft, den Blutfluss zu erhöhen. Rosmarin erhöht den Blutdruck und hat antimikrobielle Eigenschaften. Es eignet sich am besten zum Braten und Backen, besonders für frisch gebackenes Brot.

Majoran

Origanum majorana gehört zur selben Familie wie Oregano. Es ist milder und süßer als Oregano und wird in jedem Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegericht verwendet. Medizinisch wird es verwendet, um Erkältungen und die Grippe zu behandeln, als Tonikum für den Magen, um Darmgas zu reduzieren und als krampflösend.

Koriander

Coriandrum sativum wird auch Koriander genannt. Koriander ist eine reiche Quelle von Vitamin C, Kalzium, Magnesium und Eisen. In der Küche wird es meistens mit mexikanischen Speisen in Verbindung gebracht, aber es wird in der ganzen Welt in allen Arten von Suppen und Hauptgerichten verwendet. Medizinisch wird es zur Behandlung von Magenverstimmungen, als antimikrobielle Substanz und zur Vorbeugung von Lebensmittelvergiftungen eingesetzt. Cilantro scheint Extreme in den Menschen hervorzubringen - sie scheinen es entweder zu lieben oder zu hassen -, also könnte es auch als Gesprächsstoff in Ihrer Küche dienen!
sage.jpg

Salbei

Salvia officinalis ist eine mehrjährige Pflanze, die am häufigsten in Geflügelgerichten, Füllungen und Suppen verwendet wird. Es ist ein trocknendes Kraut, also kann es verwendet werden, um Störungen zu behandeln, die Entladungen produzieren. Medizinisch wird Salvia - der Name stammt vom lateinischen Wort für "retten" oder "heilen" - zur Behandlung von Alzheimer und Demenz verwendet. Es wurde auch bei jungen Erwachsenen zur Verbesserung der Gedächtnisfunktion eingesetzt. Ein kombiniertes Produkt aus Salbei und Rhabarber wurde zur Behandlung von Fieberbläschen, zur Verbesserung der Heilungszeit und der mit den Wunden verbundenen Schmerzen verwendet.

Lesen Sie mehr: Zehn gesunde Kräuter zu Hause wachsen

Schnittlauch

Allium sibiricum ist in der gleichen Familie wie die Zwiebel und der Knoblauch. Schnittlauch ist sehr einfach zu züchten - und leicht abzutrennen, um zu gebackenen Kartoffeln, Salaten und als Beilage zu einem Gemüsegericht hinzuzufügen. Medizinisch ist Schnittlauch dem Knoblauch ähnlich, hat antimikrobielle, antimykotische und gerinnungshemmende Funktionen, ist aber in seinen Wirkungen viel milder. petersilie.jpg

Petersilie

Petroselinum crispum ist eine zweijährige Pflanze und wird als Beilage für Fisch, Salate, Fleisch und Soßen verwendet. Es wird als Diuretikum (wie eine Wasserpille) zur Vorbeugung und Behandlung von Harnwegsinfektionen und Nierensteinen verwendet. Es ist sehr nahrhaft, enthält erhebliche Mengen an B-Vitaminen, Vitamin C und Vitamin K, die wichtig für die richtige Blutgerinnung, Durchblutung und Knochenstoffwechsel ist. Petersilie wird auch für Magen-Darm-Störungen und Blähungen verwendet.

Pfefferminze

Mentha x piperita ist im Garten gut bekannt - es kann sich wie ein Unkraut verbreiten, also ist eine gute Anwendung in den Grenzen Ihrer Kräuterkiste! Es ist ein wundervoller Minztee8, der oft zur Beruhigung und zum Schlaf von Menschen verwendet wird. Es ist auch ein wunderbares Kraut für jede Art von Magenverstimmung oder Mundgeschwüre. Der Dampf, der von einem Pfefferminztee kommt, kann verwendet werden, um Erkältungen und Grippe - und jede Art von Infektionen der oberen Atemwege zu behandeln. Minze wird oft für Lammgerichte und Desserts verwendet und kann auch in erfrischenden Sommergetränken verwendet werden.
#respond