Schreibe deinen Weg zum Wellness | happilyeverafter-weddings.com

Schreibe deinen Weg zum Wellness

Es gibt eine überraschend große Anzahl von wissenschaftlichen Studien, die bestätigen, dass Menschen, die über sich selbst schreiben, bessere Gesundheitsergebnisse haben. Es ist bekannt, dass Journaling und expressives Schreiben Stimmungsstörungen, wie Depressionen und bipolare Störungen, verbessern. Diese Aktivitäten können für Krebspatienten hilfreich sein, die Schwierigkeiten haben, mit ihren Symptomen und den Nebenwirkungen ihrer Behandlung fertig zu werden, und sie können die Erholung von Herzinfarkten beschleunigen und das Gedächtnis steigern.

Schreiben-für-Gesundheit.jpg

Prüfung, nicht nur Rezitation

Forscher haben herausgefunden, dass es nicht nur eine persönliche Geschichte schreibt, die den gesundheitlichen Erfolg beeinflusst. Das Umschreiben der eigenen Geschichte ist die Aktivität, die zu mehr Glück, Veränderungen im gesundheitsbezogenen Verhalten und besseren medizinischen Ergebnissen führt.

Warum sollte das Schreiben (oder, genauer gesagt, das Umschreiben) der Lebensgeschichte zu einer besseren Gesundheit führen?

Die Idee hinter einer Zeitschrift oder einem Tagebuch, um zu beeinflussen, wie wir uns fühlen und wie gut unser Körper auf Krankheiten reagiert, ist, dass wir alle eine persönliche Erzählung haben, die formt, wie wir die Welt sehen und wie wir unser Leben sehen. Manchmal jedoch ist unsere innere Stimme falsch. Unsere persönlichen Geschichten zu schreiben und neu zu schreiben hilft uns, Hindernisse zu erkennen, die unseren Fortschritt zu einer besseren Gesundheit behindert haben. Es klingt vielleicht nach New Age-Unsinn, aber es gibt objektive Beweise dafür, dass die Methode funktioniert.

  • In den Vereinigten Staaten schult das Veterans Writing Project Veteranen aus Irak und Afghanistan, die traumatische Hirnverletzungen erlitten haben, um ihre Erinnerungen an die Ereignisse, die ihre Behinderungen verursacht haben, zu überdenken und neu zu gestalten. Der Vorteil, sich mit Stift und Papier oder an einer Tastatur für viele ehemalige Soldaten mit Hirnverletzungen auszudrücken, liegt darin, dass Worte beim Schreiben flüssiger fließen als beim Sprechen. Männer und Frauen im Programm können ihre Gedanken so organisieren, dass sie ihre Situation klarer durchdenken und besser mit Familienmitgliedern, Betreuern und Freunden kommunizieren können.
  • Forscher am MD Anderson Cancer Center der University of Texas baten Nierenkrebspatienten, entweder unmittelbar nach ihren Behandlungen über ihre tiefsten Gedanken oder ein neutrales Thema zu schreiben, und einen, vier und zehn Monate später. Die Forscher fanden heraus, dass die Patienten, die Aufsätze über ihre am stärksten empfundenen Probleme verfassten, niedrigere Punktzahlen bei einem psychologischen Test mit der Bezeichnung "Auswirkungen der Ereignisskala" hatten, wahrscheinlich weil sie mehr Zeit damit verbrachten, ihre Erfahrung zu "verarbeiten".
  • Psychologen an der Universität von Texas in Austin fanden heraus, dass College-Studenten, die Neigung zu Depressionen hatten, sechs Monate nach drei aufeinander folgenden Tagen in einem Schreib-Workshop zeigten, wo sie Gelegenheit hatten, ihre Emotionen und Lebenserfahrung zu untersuchen und auszudrücken.

In den meisten dieser Studien werden die Teilnehmer gebeten, über ihre alten Lebensgeschichten zu schreiben und dann darüber nachzudenken und die Geschichte neu zu schreiben.

Siehe auch: De-Stress: Erstellen Sie ein Comedy Workout!

"Ich kann einfach nicht abnehmen", zum Beispiel kann "Ich mag keine Bewegung, und ich würde lieber Zeit mit meinen Kindern verbringen und gutes Essen genießen." Ein Veteran, der eine Gehirnverletzung hat, kann sich ändern "Meine Rede ist verwaschen" zu "Das eigentliche Problem ist, dass ich die Leute nicht dazu bringen kann, sich die Zeit zu nehmen, mir zuzuhören".
#respond