Kann Endometriose Sie an Gewicht gewinnen? | happilyeverafter-weddings.com

Kann Endometriose Sie an Gewicht gewinnen?

Endometriose, ein Zustand, in dem die Gewebe, die normalerweise Ihre Gebärmutter umgeben, auch in anderen Teilen des Fortpflanzungssystems wachsen, ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen - und fast 11 Prozent der Frauen leiden an nicht diagnostizierter Endometriose . [1]

Könnte Ihre ungeklärte Gewichtszunahme durch Endometriose verursacht werden?

Ein kurzer Blick auf Endometriose

Endometriose und Unfruchtbarkeit gehen oft Hand in Hand, da 30 bis 50 Prozent der Frauen nicht in der Lage sind, auf natürliche Weise zu begreifen, aber körperliche Schmerzen sind oft die schwächste Eigenschaft dieser Krankheit. Die Schmerzen ändern sich mit Ihrem Menstruationszyklus, der dazu neigt, sehr unregelmäßig zu sein, und Sex kann auch schmerzhaft sein. [2, 3]

Die Ursachen der Schmerz-Endometriose können sich auf Ihr Berufsleben, Ihr soziales Leben und Ihre Beziehungen auswirken [4]. Daher hat die Endometriose einen negativen Einfluss auf die meisten Aspekte Ihres Lebens.

Für die Behandlung der Endometriose stehen verschiedene medizinische und chirurgische Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Medikamente zur Behandlung von Endometriose gehören Schmerzmittel und Hormontherapien .
  • Chirurgie für Endometriose umfasst konservative und nicht-konservative Verfahren . Konservative Verfahren werden meist laparoskopisch durchgeführt und zielen auf die Erhaltung der Fruchtbarkeit ab. Solche Methoden werden für jüngere Frauen und für diejenigen gewählt, die ihre Familie noch nicht abgeschlossen haben. [5]
  • Alternative Behandlungsmöglichkeiten für Endometriose beinhalten die Verwendung von Kräutern und ätherischen Ölen . Einige Schmerzlinderungsmethoden, wie Akupunktur, werden auch angewendet, um Ihre Lebensqualität zu verbessern. [6]

Was verursacht Endometriose?

Die genauen Ursachen der Endometriose sind noch unklar. Die Krankheit tritt jedoch auf, wenn die innerste Auskleidung der Gebärmutter, das Endometrium, außerhalb der Gebärmutter wächst. Dieses Gewebe hat die Fähigkeit, unter dem hormonellen Einfluss von Östrogen und Progesteron während des Menstruationszyklus zu wachsen und sich zurückzubilden [7].

Im Gegensatz zum Endometriumgewebe, das in Ihrer Gebärmutter vorhanden ist, wird das ektopische Endometriumgewebe bei Frauen mit Endometriose während Ihrer Periode nicht abgestoßen. Dies führt zu Schmerzen und Krämpfen, die in der Natur zyklisch sind.

Kann Endometriose Sie an Gewicht gewinnen?

Während es keine Forschung gibt, um schlüssig zu beweisen, dass Endometriose direkt Gewichtszunahme verursacht, finden Frauen, die an dieser Krankheit leiden, häufig Gewichtszunahme. Die Ursachen dieser Gewichtszunahme sind indirekt mit Endometriose verbunden.

Was verursacht Gewichtszunahme bei Endometriose Frauen leiden?

Obwohl die Endometriose nicht als direkte Ursache der Gewichtszunahme nachgewiesen wurde, haben einige Frauen mit Endometriose Blähungen . Diese Bauchblähung tritt auf, wenn Endometriumgewebe sich an den Gastrointestinaltrakt anheftet, und es kann bei manchen Frauen den Anschein einer leichten Gewichtszunahme geben. Auch bei einigen Patienten wird eine Handschwellung festgestellt, was wiederum das Auftreten einer Gewichtszunahme anzeigt. [8]

Blähungen verursachen auch Beschwerden und Schmerzen. Es trägt somit zu den schmerzhaften Auswirkungen der Endometriose bei.

Kann die Behandlung der Endometriose Gewichtszunahme verursachen?

Es kann nicht sein, Endometriose selbst, die Sie dazu geführt hat, ein paar zusätzliche Pfunde zu gewinnen, sondern die Behandlung davon. Einige medizinische und chirurgische Behandlungsmöglichkeiten für Endometriose sind mit Gewichtszunahme verbunden.

Hormonelle Medikamente werden häufig verwendet, um die Symptome der Endometriose zu kontrollieren, und diese sind mit Gewichtszunahme verbunden. Auch eine Hysterektomie oder die Entfernung der Gebärmutter ist eine weit verbreitete chirurgische Option, die Sie an Gewicht zunehmen kann.

Wie verursachen hormonale Pillen Gewichtszunahme?

Hormonelle Antibabypillen haben Östrogen und Progesteron in ihnen. Von diesen beiden Hormonen kann Östrogen Sie dazu bringen, an Gewicht zuzunehmen . [9] Der Mechanismus hinter dieser Gewichtszunahme ist zweifach - Östrogen kann dazu führen, dass Sie Flüssigkeit (Ödeme) behalten und auch Ihren Appetit steigern, was dazu führen kann, dass Sie mehr essen.

Führt Hysterektomie zu Gewichtszunahme?

Hysterektomie ist eine chirurgische Behandlungsoption für Endometriose. Es beinhaltet die Entfernung der Gebärmutter und manchmal auch der Eierstöcke . Diejenigen Frauen, die ihre Familie abgeschlossen haben oder die keine Kinder haben wollen, wählen diese Option häufig, ebenso wie diejenigen, deren Endometriosesymptome nicht auf andere Behandlungsoptionen ansprachen. Wenn Sie sich überlegen, wie Sie mit Endometriose schwanger werden können, ist eine Hysterektomie für Sie jedoch keine Option.

Nach einer Hysterektomie berichten Frauen oft von einer Gewichtszunahme . Dies geschieht aufgrund von hormonellen Veränderungen nach Hysterektomie. [10]

Wie können Sie Gewichtszunahme vermeiden?

Wie Sie gesehen haben, kann Endometriose indirekt dazu führen, dass Sie an Gewicht zunehmen. Um eine Gewichtszunahme nach einer Hysterektomie zu vermeiden, sollten Sie sich zu Veränderungen im Lebensstil wie einer ausgewogenen Ernährung und einem aktiven Lebensstil verpflichten. Alternative Behandlungsoptionen können verwendet werden, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden, die mit der Verwendung von Antibabypillen verbunden ist. Dazu gehören alternative hormonelle Behandlung wie GnRH-Analoga oder Operationen wie Laparoskopie . Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die beste Vorgehensweise für Sie zu bestimmen.

#respond