Schließen Sie Ihren Laptop: 4 Wege, die Ihr Computer Sie krank macht | happilyeverafter-weddings.com

Schließen Sie Ihren Laptop: 4 Wege, die Ihr Computer Sie krank macht

Das stundenlange Sitzen vor dem Laptop in der gleichen Position führt oft zu einer dumpfen Kopflastigkeit, verschwommenen Augen und schmerzenden Schultern. In den letzten zehn Jahren wurde ein besorgniserregender Anstieg der Nutzung von Laptops festgestellt, zusammen mit einer beängstigenden Eskalation der Gesundheitsprobleme, die sich aus der längeren Nutzung von Laptops und dem Sitzen vor Computerbildschirmen ergaben.

Computer und Laptops beeinflussen unsere Gesundheit in vielerlei Hinsicht, von denen die häufigsten Sehstörungen sind. Aus diesem Grund ist die kontinuierliche Verwendung von Laptops für lange Zeiträume ein potenzielles Gesundheitsrisiko für Sie.

1. Sehprobleme

Laptops wurden für Benutzerfreundlichkeit und einfache Portabilität entwickelt, aber eine der wichtigsten Fakten, die übersehen wurde, war, dass Menschen dazu neigen, Laptops aus größerer Entfernung als der Desktop-Computer zu verwenden. Kontinuierliche Belichtung mit hellem Licht übt eine starke Belastung für die Augen aus.

Lange Sicht auf den Bildschirm des Laptops schädigt die Augen auf verschiedene Arten, am häufigsten ist die Erschöpfung der Augen. Es manifestiert sich als Brennen und Trockenheit der Augen zusammen mit der Ermüdung der Augenmuskeln. Aufgrund der Tatsache, dass die Ziliarmuskeln des Auges in einem ständig zusammengezogenen Zustand bleiben, um sich auf den Laptop-Bildschirm zu konzentrieren, der ziemlich nahe an den Augen angeordnet ist, werden die Muskeln des Auges übermäßig erschöpft.

Die Verwendung von Laptops in der Nähe verursacht ein weniger häufiges Blinzeln der Augen (sieben Mal im Vergleich zu einer normalen Rate von 20 Mal pro Minute), was zum Austrocknen der Hornhaut und Trübung führt.

Unschärfe der Vision folgt. Trockene, schmerzende Augen sind eine häufige Folge der häufigen Verwendung von Laptops. Neuere Studien haben eine enge Korrelation zwischen Myopie (Kurzsichtigkeit) und erweiterter Nutzung von Laptops gefunden.

2. Erhöhte Neigung zu Infektionen

In einer kürzlich an der britischen Kaiserlichen Universität durchgeführten Studie fanden Forscher heraus, dass die elektrischen Felder, die durch Elektronik, insbesondere Computer und Laptops, verursacht werden, dazu führen, dass die Teilchen in der Nähe geladen werden.

Diese Partikel enthalten auch verschiedene Mikroben wie Bakterien und Viren zusammen mit Luftverunreinigungen wie Rauch und Staub. Das Aufladen dieser Partikel verstärkt ihre Klebrigkeit und wenn sie während der Inspiration eingeatmet werden, neigen sie dazu, an der Auskleidung der Lungen und der Atemwege zu kleben, was das Risiko von Infektionen erhöht.

3. Muskelzerrung

Wenn Sie Laptops in einer Liegeposition verwenden und zu lange in der gleichen Haltung bleiben, führt dies zu übermäßigem Muskelstress. Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Kribbeln in den Armen und Fingern entstehen durch die Nutzung des Laptops ohne Pause. Wenn Sie zu lange in der gleichen Position bleiben, um Laptops zu benutzen, werden die Muskeln angespannt und die Muskeln, Sehnen und Bänder anfälliger für Verletzungen.

LESEN Sie Aktivitäten für Kinder, die keine Computer, Computerspiele oder Fernsehprogramme enthalten

4. Kopfschmerzen

Die Verwendung von Laptops belastet die Nackenmuskulatur übermäßig. Darüber hinaus können sich Kopfschmerzen aufgrund von Muskelstress an der Schädelbasis entwickeln. Kopfschmerzen, die durch Laptops verursacht werden, sind von einem dumpfen, pochenden Charakter und treten gewöhnlich am vorderen Teil des Schädels auf.

Die Quintessenz ist, Laptops sollten auf eine sichere Weise verwendet werden, um die damit verbundenen gesundheitlichen Schäden zu vermeiden.

#respond