10 Wege, frische Lebensmittel länger zu machen und Abfall zu reduzieren | happilyeverafter-weddings.com

10 Wege, frische Lebensmittel länger zu machen und Abfall zu reduzieren

Länger haltbares Essen

Frischfutter hält im durchschnittlichen Haushalt nicht lange. Fast 40% der Lebensmittel, die in den USA erzeugt werden, landen auf Mülldeponien, die zu Hause im Müll landen, oder sie werden von Farmen während ihres Produktionsprozesses zurückgewiesen.

Einer der Hauptgründe, warum Essen jeden Tag verschwendet wird, ist die Lieferung an den Verbraucher.

Wussten Sie, dass Amerikaner fast 20 Pfund Lebensmittel pro Monat wegwerfen? Das sind fast 2.000 Dollar, die jedes Jahr für Lebensmittel verschwendet werden, die verbraucht oder umgewidmet werden könnten.

Wenn Essen verwüstet wird, besonders gutes Essen, wirft man nicht nur ein köstliches Gericht auf, man wirft die Produktionskosten und Energiekosten, die man braucht, um es herzustellen, genauso wie Arbeit, die man hineingelegt hat.

Scheint jetzt viel verschwenderischer, nicht wahr? Glücklicherweise hat unser Land das Glück, Tonnen von Lebensmitteln zur Verfügung zu haben.

Es gibt jedoch immer noch Möglichkeiten, wie Sie dazu beitragen können, dass Ihre Lebensmittel länger haltbar sind und Ihre monatliche Menge an Lebensmittelabfällen reduziert wird.

10 Wege, frische Lebensmittel länger zu machen und Abfall zu reduzieren. |

1. Halten Sie Ihre Lebensmittel mit einem Ethylen-Gasabsorber frisch

Einige Obst- und Gemüsesorten produzieren Ethylengas, was die Alterung einiger Lebensmittel erhöht. Die Menge an Gas hängt jedoch von der Temperatur und einer Liste anderer Faktoren ab, die die Umgebung Ihrer Speisekammer oder Ihres Kühlschranks einschließen.

Sie können dazu beitragen, die Menge an Ethylengas zu reduzieren, die zum Zerfall Ihrer Lebensmittel beitragen kann, indem Sie ein absorbiertes Ethylengas kaufen und es in Ihrem Kühlschrank, Ihrer Speisekammer oder an jedem Ort, an dem Sie Obst und Gemüse aufbewahren, installieren.

2. Halten Sie Brot aus dem Kühlschrank.

Ob Sie es glauben oder nicht, Brot gehört nicht in den Kühlschrank! Das ist richtig, es wird tatsächlich eine längere Haltbarkeit in Ihrer Speisekammer haben, da kältere Temperaturen dazu führen, dass die Stärke im Brot schneller aushärtet als in einer wärmeren Umgebung.

3. Konto für alles in Ihrem Kühlschrank.

Kühlschränke sind mehr als nur ein Platz zum Essen, sondern auch, um das Leben zu verlängern und unseren Körper vor dem Verzehr von schädlichen Bakterien wie E. coli und Salmonellen zu schützen.

Wenn Sie Ihren Kühlschrank jedoch nicht sauber halten, können die Schutzeigenschaften von Lebensmitteln abnehmen und Ihr Essen schneller verderben.

Einer der ersten Schritte, um die Effektivität Ihres Kühlschranks zu maximieren, ist die ständige Kontrolle der Temperatur. Die meisten Kühlschränke sind sogar mit einem internen Thermostat ausgestattet. Durch ständige Kontrolle können Sie sicherstellen, dass Ihre Speisen bei gesunden 40 Grad gehalten werden, damit Sie nicht mit schädlichen Bakterien kontaminiert werden.

Der nächste Schritt ist, den Kühlschrank immer sauber zu halten. Kreuzkontamination ist einfach, wenn Sie viele Lebensmittel an einem Ort aufbewahren. Es ist wichtig, immer die Daten auf Ihrem Essen zu überprüfen, nachdem ein Stück Nahrung mit Schimmel überwuchert ist, kann es zu anderen Nahrungsmitteln wachsen, besonders verletzliches Obst und Gemüse.

Der letzte Schritt besteht darin, den Kühlschrank in Ordnung zu halten. Wir haben uns vorher über die Überprüfung der Daten unterhalten und so können Sie Ihr eigenes System für die Datumsprüfung entwickeln, indem Sie altes Essen in den Vordergrund und neues Essen auf den Rücken bringen.

Schließlich werden Sie am Ende weniger Geld ausgeben, wenn Sie Ihr altes Essen erst zu Ende bringen. Behalten Sie die oberen Regale Ihres Kühlschranks mit Essensresten, da es leichter zu erreichen ist und sie möglicherweise schneller verderben können, während Sie Obst und Gemüse in den schärferen Schubladen in Ihrem Kühlschrank für eine längere Haltbarkeit aufbewahren.

Verwandte: 11 Shopping Tipps für den Kauf von Bio-Lebensmitteln, wenn Sie auf einem engen Budget

4. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Lebensmittelverschwendung recyceln

Ob Sie es glauben oder nicht, mehr als 80% der Lebensmittel, die weggeworfen werden, sind tatsächlich essbar und werden von der Öffentlichkeit nicht konsumiert, so die EU-Studien. Dieses Essen macht es zu Mülldeponien, um ein unerfülltes Leben zu führen, wenn es nicht recycelt wird.

Abgesehen von Papierprodukten ist Essen tatsächlich die zweithäufigste Art von Dingen, die man am ehesten auf Mülldeponien findet, und sie sind unglaublich einfach zu recyceln. Vor allem, um Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, können Sie durch Recycling eine natürliche Zersetzung der Lebensmittel ermöglichen und verhindern, dass weniger Kohlendioxid die Umwelt vergiftet.

Stattdessen erlauben Sie es fruchtbaren Boden und erhöhen gesunde Sauerstoffwerte. Indem Sie Ihr altes Essen recyceln, können Sie dazu beitragen, die Umwelt zum Besseren zu verändern.

5. Zeichnen Sie Ihre Grünen mit Papiertüchern in Plastikbehältern

Sie können das Leben Ihrer Greens leicht verlängern, indem Sie sie in ein Papiertuch wickeln und in einen Plastikbehälter in Ihrem Kühlschrank legen. Dies verhindert, dass Ihre Nahrung zerkleinert wird und ermöglicht die Aufnahme von überschüssigem Wasser.

In der Tat haben Studien gezeigt, dass es die Lebensdauer Ihrer Grünen um 10 Tage verlängern kann.

6. Lagern Sie keine Milch an der Tür des Kühlschranks

Lagern Sie Ihre Milch immer an einem der Regale anstatt an der Kühlschranktür. Wenn Milch an die Türe gelangt, kann dies die Haltbarkeit der Milch ernsthaft beeinträchtigen.

Dies liegt daran, dass es zu weit von der Kühleinheit des Kühlschranks entfernt ist und nicht so kalt bleibt, wie es sollte.

7. Essensreste: Iss sie oder erstelle sie nicht

Viele Lebensmittelverschwendung kommt von Essensresten, die nicht gegessen werden oder die so lange im Kühlschrank liegen, dass sie weggeworfen werden müssen. Wenn in Ihrem Haus eine große Menge Speisereste in den Mülleimer gelangt, sollten Sie sie in der Nähe Ihres Kühlschranks aufbewahren oder in klare Behälter geben.

Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie nur das Essen zu kochen, das gegessen wird. Auf diese Weise werden Sie keine Reste haben. Es gibt Online-Ressourcen, die Ihnen helfen können, die richtige Portionsgröße für Sie und Ihre Familie herauszufinden.

8. Waschen Sie Beeren in Wasser und Essig

Wenn Sie Ihren frischen Beeren ein Essig- und Wasserbad geben, können Sie verhindern, dass sie vorzeitig absterben. Mischen Sie eine Tasse Essig mit drei Tassen Wasser.

Waschen Sie Ihre Beeren in dieser Mischung, dann spülen Sie sie und trocknen Sie sie vollständig. Dadurch werden alle Bakterien abgetötet, bevor sie den Kühlschrank erreichen.

Verwandte: 10 Lebensmittel, die Ihnen helfen, durch die Nacht schlafen

9. Achten Sie auf die Etiketten

Ablaufdaten für Lebensmittelprodukte in den Vereinigten Staaten sind nicht durch Bundesgesetz geregelt. Viele Leute wissen das nicht und nehmen die "Verwendung von", "verkaufen von" und "Mindesthaltbarkeitsdaten" als schnelle Regeln. Diese Daten beziehen sich meist nicht einmal auf die Lebensmittelsicherheit.

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage sind 90% der Amerikaner schuld daran, dass sie Lebensmittel vorzeitig abwerfen, weil sie diese Daten nicht verstehen. Diese Daten sollen nur die Verbraucher beraten.

Sie beeinflussen nur den idealen Zeitrahmen für Frische, nicht das tatsächliche Verfallsdatum.

In den meisten Fällen ist das Essen gut über das Verfallsdatum hinaus zu essen. Leider drucken Unternehmen immer noch diese irreführenden Etiketten, um die Verbraucher davon zu überzeugen, mehr Lebensmittel wegzuwerfen und somit mehr zu kaufen.

10. Kaufen Sie nicht in großen Mengen ohne einen Plan

Obwohl es wie eine gute geldsparende Technik aussieht, kann der Kauf von Nahrungsmitteln in großen Mengen tatsächlich mehr Abfall erzeugen. Wenn Sie keinen Plan für Ihre Großeinkäufe haben, können sie schlecht gehen, bevor Sie sie alle essen.

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie verderbliche Einkäufe in großen Mengen länger halten können. Versuchen Sie einfrieren, beizen, einkochen und dehydrieren Reste, bevor sie anfangen zu verderben. Bereiten Sie Mahlzeiten in größeren Mengen vor und frieren Sie die Reste ein. Teilen Sie Ihr Kopfgeld mit Familie und Freunden.

Stoppt die Verschwendung von Lebensmitteln und beginnt, mehr zu sparen

Indem Sie Ihr Essen länger halten, können Sie Ihr wöchentliches Nahrungsmittelbudget senken, was Ihnen auf lange Sicht mehr helfen kann. Besonders bei der Reduzierung von Verschwendung können Sie dazu beitragen, Ihre Umwelt zu verbessern und Lebensmittel täglich neu zu verwerten.

Mit diesen hilfreichen Tipps können Sie hoffentlich beginnen, sie nach und nach auszuschalten. Fangen Sie einfach mit einer Woche an und bauen Sie von dort auf.


EMPFOHLENE RESSOURCEN

Paläochacke Es gibt nur einen Grund, dass Sie auf der Paleo-Diät versagen können und es hat alles mit Ihrer Fähigkeit zu tun, leckeres Essen zu machen, SCHNELL.


metabolisches Kochen Ich zeige Ihnen, wie Sie schnell und einfach Fett verbrennende Rezepte kreieren, die genau wie Ihre Lieblingsgerichte schmecken


familienfreundliche Mahlzeiten Die schnelle und einfache Art, Ihre Familie mit gesunden, fettverbrennenden Mahlzeiten zu versorgen, die sie lieben werden!



#respond