Versucht nach 45 schwanger zu werden | happilyeverafter-weddings.com

Versucht nach 45 schwanger zu werden

Einige Leute sagen, dass es für eine Frau praktisch unmöglich ist, ihre eigenen Eier zu verwenden, sobald sie auf der anderen Seite von 45 ist. Natürliche Schwangerschaften passieren nach 45, aber die Chancen sind ziemlich gering. Was können Sie tun, um Ihre Wahrscheinlichkeiten zu erhöhen?

Wie wahrscheinlich sind Sie in Ihren späten Vierzigern schwanger zu werden?

Was genau sind deine Chancen zu begreifen, wenn du 45 oder älter bist? Moderne Reproduktionstechnologie stellt sicher, dass die Antwort auf diese Frage nicht einfach ist. Frauen können in den Fünfzigern und darüber hinaus schwanger werden, und sie tun es ohne große Schwierigkeiten. Das heißt, solange Sie bereit sind, einen Eizellenspender zu verwenden. In Zukunft können Frauen auch mit ihren eigenen Tiefkühleiern leichter schwanger werden. Diese Technologie ist zunehmend üblich, da Wissenschaftler herausfinden, wie man gefrorene Eier über lange Zeit stabil hält, ähnlich wie es bereits bei Spermien und Embryonen der Fall ist.

Frauen, die keinen Zugang zu Spendereiern haben oder sich mit gespendeten Eizellen nicht wohl fühlen, haben geringere Chancen schwanger zu werden. Wenn Sie sich die IVF-Erfolgsraten für Ihr Alter in verschiedenen Fruchtbarkeitskliniken ansehen, werden Sie sehen, dass Ihre Quoten dramatisch fallen. IVF-Erfolgsraten für Frauen, die ihre eigenen Eier verwenden, die "über 42" sind, sind ziemlich konsistent weniger als 10 Prozent. Ihre Chancen, auf natürliche Weise zu empfangen, sind noch niedriger als bei einer IVF, aber das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist schwanger zu werden. In der Tat könnten Sie versuchen, Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft genau so zu erhöhen, wie alle anderen Frauen, die sich ein Baby vorstellen möchten.

Sie erhöhen Ihre Chancen, schwanger zu werden, indem Sie ein gesundes Leben führen. Natürlich solltest du nicht rauchen oder trinken und du solltest so gesund wie möglich essen. Ihr Partner sollte das Gleiche tun. Darüber hinaus hilft Ihnen die Verwendung einer zuverlässigen Ovulations-Überwachungsmethode wie Ovulationstests, festzustellen, ob und wann Sie ovulieren. Frauen in ihren späten Vierzigern nähern sich schnell den Wechseljahren. Dies bedeutet, dass Sie mehr anovulatorische (nicht ovulierende) Zyklen haben werden als zuvor. Sie werden wahrscheinlich noch ovulieren, aber nicht in jedem Zyklus. Das ist, wo Ovulationstests wirklich nützlich sind.

Leihmutterschaft und Adoption sind zwei weitere Optionen, die Sie gerne erkunden möchten. Sie beinhalten offensichtlich nicht "schwanger werden", sondern stellen Wege zur Mutterschaft dar, die viele Familien geschaffen haben. Sowohl Adoption als auch Leihmutterschaft können komplizierte und manchmal unordentliche rechtliche Verfahren sowie eine große finanzielle Investition beinhalten. Aber diese Optionen können auch viel Freude bereiten und sind vielleicht genau richtig für Ihre Familie.

Warum eine 45+ Mutter zu sein, ist großartig

Lesen über Schwangerschaft in der Mitte bis Ende Vierzig kann eine frustrierende Übung sein. In der Tat, Sie können ziemlich viel Urteil von verschiedenen Leuten und aus unterschiedlichen Gründen treffen. Es gibt sicherlich Nachteile, eine ältere Mutter zu werden, nicht zuletzt die Tatsache, dass es Ihnen schwerer fällt, überhaupt schwanger zu werden oder Kinder auf eine andere Art und Weise zu bekommen. Aber es gibt auch viele Vorteile. Mit 45+ haben die meisten Leute eine sehr gute Vorstellung davon, wer sie sind.

LESEN, eine Leihmutter zu benutzen, um Ihr Baby zu tragen: Ist Schwangerschaftssterblichkeit für Sie?

Sie sind wahrscheinlich auch in stabilen Beziehungen oder allein behaglich. Mit 45+ haben Sie eine gute Chance, sich in Ihrer Karriere niederzulassen und finanziell stabil zu sein. Mit Ihrer Lebenserfahrung können Sie Ihren Kindern Perspektiven bieten, die jüngere Mütter nicht sehen können. Sie können auch geduldiger sein, aber das ist keine Garantie :). Vielleicht können Sie es sich sogar leisten, Teilzeitarbeit zu leisten, wenn Sie bereits Ihr Haus besitzen und keine Hypothek mehr zahlen. Oder Sie können Ihren Kindern eine bessere Ausbildung bieten. Jeder kommt an einem anderen Punkt des Lebens zur Elternschaft, und es besteht kein Zweifel, dass es die interessanteste Reise Ihres Lebens ist, egal wie alt Sie sind, wenn Sie weitermachen und Ihr Abenteuer beginnen. Bist du nach 45 Mutter geworden? Wir würden gerne Ihre Geschichte hören! Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar.

#respond