Bizeps Tendinitis | happilyeverafter-weddings.com

Bizeps Tendinitis

Wenn wir über Bizeps-Sehnenscheidenentzündung sprechen, handelt es sich um eine Entzündung der Bizepssehnenmuskulatur.

Was ist Sehnenentzündung?

Tendinitis kann zu dauerhaften Schäden an den Sehnen führen, bei denen eine natürliche Tendenz zur Begünstigung der schmerzenden Stelle ebenfalls zu Steifheit führen kann. Ein vages Unbehagen im Alter von 30 Jahren, wenn die Überlastung über Jahre anhält, kann zu einem Verlust an Flexibilität führen. Am häufigsten ist dies auf Narben der Gewebe zurückzuführen. Manchmal verschwindet das Unbehagen der Tendinitis innerhalb von Wochen, besonders wenn Sie das betroffene Gebiet ausruhen. Bei älteren Menschen und denjenigen, die das betroffene Gebiet weiterhin nutzen, heilt die Tendinitis oft langsamer und könnte sogar zu einer chronischen Erkrankung führen. Fast jede Sehne im Körper kann betroffen sein. Am häufigsten betroffen sind jedoch diejenigen, die sich um das Knie, den Fuß, den Ellenbogen und die Schulter befinden.

Kniesehnenentzündung ist ein häufiger Ort für diese Art von Entzündung. Tatsächlich gibt es drei Arten von Kniesehnenentzündung - Patellaspitzensyndrom, Quadrizeps-Tendinitis und Popliteus-Sehnenentzündung. Patellaspitzensyndrom wird auch als "Kniescheibe" bezeichnet. Es betrifft die Patellarsehne knapp unterhalb der Kniescheibe (Kniescheibe). Der Patient klagt über Schmerzen während einer Aktivität wie der Landung von einem Sprung und dem Hinuntergehen, oder während eines Mangels an Aktivität - zum Beispiel für längere Zeit sitzen. Die Quadrizeps-Tendinitis betrifft die Patellarsehne unmittelbar oberhalb der Kniescheibe; Dieser Zustand ist wahrscheinlich bei Sportlern zu finden, die eine starke Beschleunigung und Verzögerung haben. Die Popliteus-Tendinitis betrifft die Insertionsstelle der Popliteussehne auf dem lateralen Epicondylus des Femurs, so dass Läufer, insbesondere solche, die Hügel oder schräge Oberflächen hinunterlaufen, wahrscheinlich über diese Art von Tendinitis klagen.

Die Verringerung der Symptome ist der erste Schritt zur Linderung der Sehnenentzündung und zur Diagnose. Der Arzt kann Ihnen sagen, dass Sie Eis oder Wärme verwenden, bestimmte Medikamente einnehmen und die körperliche Aktivität einschränken sollten. Dies könnte helfen, den Schmerz und die Schwellung zu kontrollieren und den Bereich selbst zu massieren. Eis hilft, Schwellungen zu verhindern und Schmerzen zu lindern. Es kann daher eine gute Idee sein, das Eis 10 Minuten lang auf die schmerzende Stelle zu legen, mehrmals am Tag. Wenn Sie bereits geschwollen sind, kann Hitze helfen; Tragen Sie jeweils 30 Minuten lang ein Heizkissen oder heiße Handtücher auf die Sehne auf, zwei- oder dreimal täglich. Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente werden verwendet, um sofortige Symptome zu lindern. Dies wird jedoch den Zustand nicht heilen oder verhindern, dass er sich wiederholt. Die Injektion von Kortison und einem Lokalanästhetikum in den Bereich um die Sehne herum bewirkt normalerweise eine wesentliche Erleichterung. Diese Erleichterung dauert jedoch nur 24 bis 72 Stunden. In seltenen Fällen ist eine Operation notwendig, um Schäden zu reparieren. Rest ermöglicht die Heilung des Gewebes nach der Operation. Auf der anderen Seite kann eine zu frühe Rückkehr zur Aktivität dazu führen, dass die Symptome wieder auftreten.

Selbstmassage mit einer Hitze-induzierenden Creme oder Öl kann auch bei Sehnenscheidenentzündung helfen. Physiotherapeuten schlagen vor, die Salbe dreimal täglich in Halbrunden in alle Richtungen weg von dem verknoteten Gewebe zu reiben. Du solltest mit diesem Prozess fortfahren, bis er geheilt ist.

Schulter Tendinitis hat drei Arten, die Rotatorenmanschette Tendinitis, Tendinitis und Bizeps Sehnenentzündung sind. Die Rotatorenmanschette besteht aus vier Muskeln um das Schultergelenk, die helfen, die Position der Schulter zu kontrollieren. Diese Sehne hält es stabil. Bei der Tendinitis der Rotatorenmanschette liegt der Schmerz etwa drei Zoll unterhalb der Schulter. Dieser Schmerz wird gefühlt, wenn man über oder hinter den Rücken erreicht. Die Tendinitis der Rotatorenmanschette löst sich normalerweise mit Ruhe, entzündungshemmenden Medikamenten oder einer Injektion von Kortison und einem Lokalanästhetikum in die Umgebung der Sehne auf. Patienten mit Sehnenscheidenentzündung der Rotatorenmanschette sollten auch mit leichten Gewichten trainieren. Wenn der Schmerz nicht durch Bewegung und Medikamente allein gemildert wird, kann eine Röntgenaufnahme der Schulter Knochenanatomie zeigen. Dies geschieht zwischen einem Knochen an der Oberseite der Schulter und dem Ball an der Oberseite des Armknochens. Ein Verfahren namens Akromioplastie wird durchgeführt, um mehr Platz für die Sehnen der Rotatorenmanschette zu schaffen und dieses Problem zu lindern. Mit einem Arthroskop wird es in die Schulter eingeführt und der Operateur kann durch zwei oder drei kleine 1/4 "Einschnitte einen Teil des Knochens aus dem Akromion entfernen.

Kalzifizierte Tendinitis wird durch Kalziumablagerungen in der Region der Rotatorenmanschette verursacht, und die Symptome umfassen quälende Schmerzen und starke Einschränkung der Schulterbewegung. Röntgenaufnahmen zeigen Kalkablagerungen in der Rotatorenmanschette oder über dem Humeruskopf. Die Behandlung umfasst die Injektion von Kortison und einem Lokalanästhetikum in die Umgebung der Sehne. Mehrfache Nadeleinstiche in die Kalkablagerung können diese aufbrechen und die Symptome der Tendinitis lindern. Wenn eine konservative Behandlung unwirksam ist, sind arthroskopische Calciumentfernung und subakromiale Bursektomie eine brauchbare Alternative.

Bizepssehnenentzündung ist eine Entzündung der Bizeps Sehnen, die an der Schulter anhaften, in der Regel bei Personen, deren Berufe erfordern repetitive Bizepssehnenflexion gegen Widerstand, oder deren Aktivitäten umfassen energisches Werfen eines Balles. Die Bizepssehnenentzündung wird sich mit Ruhe, entzündungshemmenden Medikamenten oder einer Injektion von Kortison und einem Lokalanästhetikum lösen. All dies ist in der Umgebung der Sehne platziert, sowie eine Schlinge, um die Schulter zu immobilisieren. Bei Bizepssehnenoperationen ist gelegentlich eine Operation erforderlich, um eine dislozierte Sehne zu stabilisieren.

Mehr zur Bizepssehnenentzündung

Der Bizepsmuskel ist ein großer, kräftiger Muskel an der Vorderseite des Oberarms. Dieser Muskel teilt sich in zwei Hauptabschnitte. Der größere Teil des Bizeps, der als langer Muskelkopf bezeichnet wird, ist durch eine lange Sehne mit der Schulter verbunden, die durch eine Rinne am oberen Ende des Armknochens verläuft, die sogenannte Bizepitalnut. Das ist der Punkt, an dem die Tendinitis auftritt, und jenseits der Rille tritt die Sehne in das Schultergelenk ein und wird an der Oberseite der Schulterhöhle befestigt. Die Biceps-Sehne wird durch das intertuberkuläre Ligament in der Rinne des Oberarmknochens gehalten. Wenn dieses Band verletzt oder gedehnt wird, gleitet die Sehne in der Rille und verursacht Probleme. Dies liegt daran, dass das Gleiten die Sehne reizt und das Ergebnis eine Bizepssehnenentzündung ist. Eine zweite Ursache der Bizepssehnenentzündung kann eine Deformierung in der Rille selbst sein, die zu flach sein kann oder rauhe Kanten aufweisen kann. In jeder Überkopfposition wird die Sehne gezwungen, sich zu krümmen, aber die Rille ist fixiert, wenn die Sehne nicht fest gehalten wird, rutscht sie aus.

Anzeichen und Symptome der Bizepssehnenentzündung

Verletzungen an den Bizeps-Sehnen werden häufig durch wiederholte Overhead-Aktivität verursacht, so dass die Symptome Schmerzen umfassen, wenn der Arm über Kopf oder gebeugt ist. Es kann auch als lokalisierte Zartheit auftreten, wenn die Sehne über die Rinne im Oberarmknochen verläuft. Gelegentlich kann ein Schnappgeräusch oder ein Gefühl im Schulterbereich auch ein Zeichen für eine Bizepssehnenentzündung sein. Wenn Sie etwas Ähnliches bemerken, wäre es gut, eine ärztliche Untersuchung zu haben.

Diagnose und Behandlung von Bizepssehnenentzündung

Wie bei den meisten Schulterproblemen ist die Bizepssehnenentzündung schmerzhaft, besonders in der Wurf- oder Servierposition. Der Schmerz konzentriert sich auf die Vorderseite der Schulter des Patienten. Für einfache Fälle von Bizeps-Tendinitis wird empfohlen, Eis und Ruhe anzuwenden. Dies bedeutet, dass die anfängliche Behandlung konservativ ist. Ein Patient sollte auch Pendelübungen beginnen, sobald der Schmerz abnimmt.

Normalerweise verschwindet die Reizung in einer Woche, aber Sie sollten wissen, wenn Sie zu früh auf die Sehne zu viel Druck ausüben, wird die Tendinitis wieder aufflammen. Für die schwereren Fälle von Bizepssehnenentzündung könnte der Arzt orale entzündungshemmende Medikamente und zwei Wochen Ruhe verschreiben. Die Vereisung sollte zweimal am Tag fortgesetzt werden und der Patient sollte auch Pendelübungen durchführen, wenn sie nicht zu schmerzhaft sind. Sehr selten erfordert Bizeps Sehnenentzündung Chirurgie als einzige Behandlungsmöglichkeit, die funktioniert. Es passiert nur, wenn die Sehne nicht in der Bizepshöhle bleibt und die Reizung chronisch ist; Bei der Operation wird die Sehne operativ vom Schultergelenk gelöst. Es ist wieder an den Coracoid-Prozess, eine Lippe in der Vorderseite der Schulter befestigt, so dass diese Operation den Schmerz lindert und fast unglaublich, gibt es sehr wenig Verlust an Kraft oder Mobilität.

Lesen Sie mehr: Tendinitis während Ihres Trainings

Chirurgische Möglichkeiten für Bizepssehnenentzündung

Wenn der Schmerz aus einer Schulterinstabilität oder aus einem Druck auf die Sehne von den Schulterknochen resultiert, kann Ihr Orthopäde die arthroskopische Operation als die beste Behandlung empfehlen. Unter Verwendung von Faseroptiktechnologie und Miniaturinstrumenten, die durch einen kleinen Einschnitt eingeführt werden, kann der Chirurg das Schultergelenk untersuchen. Auf diese Weise wird er auch in der Lage sein, die Sehne richtig zu verankern. Nach der Operation wird Ihr Orthopäde ein Rehabilitationsprogramm verschreiben. Dieses Programm beinhaltet Dehn- und Kräftigungsübungen. Frühe Bewegungen sind wichtig, aber der Patient sollte auf die Zustimmung des Arztes warten, bevor er schwer trainiert oder zum Sport zurückkehrt. Sobald Sie jedoch eine Bizepssehnenentzündung diagnostiziert haben, wird der Arzt Sie untersuchen und sehen, welche Behandlungsoptionen in Ihrem Fall die beste Wahl sind. Jeder Patient benötigt möglicherweise eine andere Behandlung, abhängig von vielen variablen Faktoren dieser Krankheit.

#respond