Süßkartoffel-Pfannkuchen-Muffins | happilyeverafter-weddings.com

Süßkartoffel-Pfannkuchen-Muffins

Sweet Potato Pancake Muffins - Dieses Muffin-Rezept besteht aus Pfannkuchenteig, der in Muffinformen gegossen und gebacken wurde. |

So gerne ich in meiner Küche experimentiere, es gibt eine Handvoll Dinge, die ich stressiger als therapeutisch finde.

Zuerst auf der Liste? Mit Hefe arbeiten. Ich weiß, dass Backen eine Wissenschaft ist und völlig von den richtigen chemischen Reaktionen der Zutaten abhängt, aber ich habe das Gefühl, dass es mit dem ganzen Backpulver und dem Backpulver-Debakel genug zu tun gibt... keine Notwendigkeit, Hefe in den Mix zu geben und die Dinge noch komplizierter zu machen .

Nächster? Arbeiten mit rohem Fleisch. Ich schwöre, ich würde Vegetarier werden, nur damit ich nicht mit rohem Fleisch arbeiten muss.

Und weil wir Freunde sind und ich fühle, dass wir ohne Urteil miteinander ehrlich sein können, gebe ich zu, dass meine Mutter, als ich zum ersten Mal auszog, eigentlich Hühnchen für mich kochen musste ( danke Mama !! ) und Bringen Sie es in Tupperware-Behältern mit, um sicherzustellen, dass ich mehr als nur Rührei und griechischen Joghurt für Protein...

Denken Sie daran, dass ich Mitte 20 war. Ich bin irgendwann darüber hinweggekommen, aber es ist immer noch etwas, das ich nicht gerne mache.

Schließlich... Pfannkuchen zu wenden, was ich weiß, scheint im Vergleich zur Arbeit mit Hefe und Fleisch keine große Sache zu sein, aber das Pfannkuchenschlagen ist ein stressiges Geschäft.

Sweet Potato Pancake Muffins - Dieses Muffin-Rezept besteht aus Pfannkuchenteig, der in Muffinformen gegossen und gebacken wurde. |

Zunächst einmal geht es darum, den Teig so zu gestalten, dass er genau die richtige Konsistenz hat, so dass man beim Umfüllen von der Schüssel zur Pfanne keine große Unordnung anrichtet... was zwangsläufig immer mit mir geschieht.

Dann musst du dort stehen und darauf warten, dass deine Pfannkuchen "blubbern", damit du weißt, dass es Zeit ist, sie umzudrehen... was ich immer zu früh mache, weil ich mir Sorgen mache, dass sie brennen.

Schließlich musst du noch etwas länger stehen und darauf warten, dass die andere Seite fertig ist, nur um den ganzen Prozess immer wieder zu wiederholen, bis der ganze Teig weg ist.

Gah! Weißt du, wie ich gerade erwähnt habe, dass meine Mutter mich zum ersten Mal ausziehen musste? Dies ist der Teil, wo ich zugeben muss, dass ich nur etwa zweimal hausgemachte Pfannkuchen gegessen habe, seitdem ich von zuhause weggezogen bin... es ist eines dieser Dinge, die Mütter besser machen.

Mich? Ich bleibe bei Haferflocken, Müsli oder Pfannkuchen Muffins...


Sweet Potato Pancake Muffins - Dieses Muffin-Rezept besteht aus Pfannkuchenteig, der in Muffinformen gegossen und gebacken wurde. |

Was sind Pfannkuchen Muffins, könnten Sie fragen? Nun, sie sind im Grunde Muffins aus Pfannkuchenteig, die in Muffin-Dosen gegossen und gebacken wurden - kein Umdrehen erforderlich!

Alles, was Sie brauchen, ist eine Handvoll gesunde Zutaten, ein Mixer und 5 Minuten praktische Zeit, bevor Sie sich eine Reihe von köstlich teigigen Muffins, die zum Frühstück oder zu jeder Zeit des Tages genossen werden können.

Sie sind perfekt für unterwegs unterwegs und haben ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, um Ihnen einen schönen Schub an stabiler Energie zu geben. Das Beste ist, dass sie lecker schmecken.

Nicht zu süß, mit genau der richtigen Gewürzmenge. Ich habe Süßkartoffelpüree in diesen verwendet, aber Sie können leicht Kürbis, Butternut oder was auch immer andere Winter Squash kitzelt zufällig kitzeln Ihre Phantasie.

Und wenn Sie kein Fan von Datteln sind ( der Horror !! ), zögern Sie nicht, ein paar getrocknete Cranberries, gehackte Walnüsse oder sogar Schokoladenchips hineinzuwerfen.

Eigentlich, schütten Sie doch ein paar Chocolate Chips ein, denn das einzige, was besser ist als Pfannkuchen Muffins am Morgen, ist Chocolate Chip Pfannkuchen Muffins...

Sweet Potato Pancake Muffins - Dieses Muffin-Rezept besteht aus Pfannkuchenteig, der in Muffinformen gegossen und gebacken wurde. |
Süßkartoffel-Pfannkuchen-Muffins Save Print Prep Zeit 10 Minuten Kochzeit 20 Minuten Gesamtzeit 30 Minuten Autor: Amanda Drozdz Rezept-Typ: Frühstück Zutaten: 12 Zutaten

  • 2 Eier
  • ½ Tasse Vanille Mandelmilch
  • ¾ Tasse Süßkartoffelpüree
  • 1 Tasse Hafermehl
  • 1 Tasse Mandelmehl
  • ¼ Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel. Zimt
  • ½ Teelöffel. Backsoda
  • ½ Teelöffel. Backpulver
  • ¼ TL. Salz-
  • ½ Tasse gehackte Datteln
  • Handvoll Kürbiskerne, zum Bestreuen (optional)
Anleitung
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor und bereiten Sie eine Muffinform zu, indem Sie Hohlräume mit Kochspray besprühen oder mit Papierauskleidungen auskleiden. Beiseite legen.
  2. Legen Sie Eier, Mandelmilch, Süßkartoffeln, Mehl, Zucker, Gewürze, Backpulver, Backpulver und Salz in einen Mixer oder Küchenmaschine und vermischen Sie sie glatt. Rühre die gehackten Datteln ein.
  3. Teig gleichmäßig unter die Muffinhohlräume verteilen und jede Kavität füllen, bis sie etwa ¾ gefüllt ist. Mit Kürbiskernen bestreuen, falls gewünscht.
  4. Backen Sie für 15-20 Minuten, bis die Oberseiten Ihrer Muffins eingestellt werden und ein Zahnstocher, der in die Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. Lassen Sie die Muffins ca. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen, bevor Sie sie zum Abkühlen auf ein Gitter legen. Bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
3.5.3226

EMPFOHLENE RESSOURCEN

Paläohacksbruch Hier ist wie zu einem fabelhaft köstlichen Paleo-Frühstück aufwachen... Ohne die gleichen langweiligen Mahlzeiten jeden Tag zu essen


metabolisches Kochen Sind Ihre Frühstücke langweilig? Nicht mehr, sobald Sie diese Rezepte überprüfen


familienfreundliche Mahlzeiten 40+ bewährte und echte grüne Smoothie Rezepte, die wirklich gut schmecken.



#respond