Beste Gewichtheben Übungen für Frauen | happilyeverafter-weddings.com

Beste Gewichtheben Übungen für Frauen

Fragen Sie 100 Frauen, was sie im Fitnessstudio machen, und Sie erhalten praktisch 100 verschiedene Antworten.

Die Wahrheit ist - es gibt kein richtig und falsch, wenn es um Gewichtheben geht. Alles kann funktionieren, vorausgesetzt, Sie tun es mit Intensität und Konsistenz. Es gibt jedoch einen optimalen Ansatz und viele suboptimale Ansätze.

Für beste Ergebnisse, sei es für den Aufbau von Muskelmasse, Steigerung der Fitness, Fettabbau oder einfach nur gesünder, ist der optimale Ansatz derjenige, den Sie nehmen müssen.

gewichte00.jpg

Weiterlesen: 10 hartnäckige Mythen über Gewichtheben, die nicht sterben werden

Lassen Sie uns zuerst einen kurzen Überblick über Gewichtheben und Krafttraining geben.

Das weibliche Gewichtheben Dogma

Der klassische Rat an Frauen war, dass sie nicht mit Gewichten trainie- ren sollten, außer wenn sie sich massieren wollten. In den 70er und frühen 80er Jahren gab es eine Obsession für Frauen Aerobic - Herz-Kreislauf-Klassen, Beinwärmer, Schweißbänder und Hampelmänner waren die ganze Palette. Die am nächsten kommenden Frauen, die am Widerstandstraining teilnahmen, waren Jane Fonda-artige Beinheberübungen und Rosemary Conley Sit-ups und Knie-Liegestütze.

Der Trend begann sich dann allmählich zu ändern, und mehr Frauen begannen, auf den Krafttrainingszug zu springen. Forschung und Wissen zeigten, dass es beim Krafttraining nicht nur um Muskelaufbau ging - es könnte den Stoffwechsel beschleunigen, Fett verbrennen, Kalorien verbrennen und Verletzungen vorbeugen. Die Standardempfehlung für Frauen bestand darin, leichte Gewichte zu verwenden, um die Muskeln zu "tonen und zu definieren".

Schnell auf den heutigen Tag, und der Mainstream wird allmählich besser im Griff, wie Frauen trainieren sollten. Rosa Hanteln und Sätze von 300 Wiederholungen sind definitiv out, und richtige Krafttraining ist sicherlich eine Welle zu sehen.

Der allgemeine Rat, der jetzt an Frauen gegeben wird, ist, dass sie sich auf zusammengesetzte Übungen konzentrieren sollten. Dies sind Bewegungen, die gleichzeitig mehrere Muskelgruppen und Gelenke bearbeiten. Denken Sie Kniebeugen, Ausfallschritte, Liegestütze, Klimmzüge, Bankdrücken, Reihen, Kreuzheben - jede Bewegung, bei der Sie viele Muskeln trainieren und in der Regel härter arbeiten müssen, als wenn Sie Locken oder Kickbacks machen oder einfach nur auf der Beinstrecker sitzen.

Die Theorie hinter den zusammengesetzten Übungen

Die Theorie hinter der Empfehlung von zusammengesetzten Übungen ist, dass, weil sie mehr Muskelfasern arbeiten, sie auch mehr Kalorien verbrennen. Diese erhöhte Muskelaktivierung führt auch zu einer höheren Produktion von Testosteron, Wachstumshormon und Milchsäure, die alle zu einem schnelleren Fettabbau führen.

Verbindungen haben auch reale Verschleppung. Denken Sie an all die Dinge, die Sie im täglichen Leben tun - Einkaufstüten aufheben, etwas auf ein hohes Regal heben, Ihre Kinder festhalten - all dies erfordert die Verwendung vieler verschiedener Muskeln und die Koordination zahlreicher Gelenke.

Die Set- und Rep-Richtlinien haben sich ebenfalls geändert. Die Leute haben allmählich begonnen zu erkennen, dass die hohen Wiederholungszahlen für die Toning-Idee kein Gewicht haben, und dass schweres Training, mit herausfordernden Lasten, die Sie zu einer großen Anstrengung zwingen, definitiv der richtige Weg sind.

Also, bei den Geräuschen, sind schwere zusammengesetzte Übungen alles was Sie brauchen. Fünf Sätze von fünf auf Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken und Reihen und du bist sortiert, oder?

Nun, es ist nicht ganz so einfach. Während Sie sicherlich erstaunliche Ergebnisse erzielen können, indem Sie alles auf diese vier zusammengesetzten Übungen geben, um die besten Ergebnisse zu erzielen, benötigen Sie ein wenig mehr.

#respond