10 größten Gewichtsverlust Mythen, die nur nicht wahr sind | happilyeverafter-weddings.com

10 größten Gewichtsverlust Mythen, die nur nicht wahr sind

Mythen für den Gewichtsverlust
Gewichtsverlust ist ein Trendthema in der heutigen Kultur. Jetzt, wo die Fettleibigkeitsraten nie höher waren, sucht jeder nach neuen, modernen Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren.

Um dabei zu helfen, gibt es eine Vielzahl von TV-Shows, Diätpläne, Pillen und Bücher, um Ihnen auf dem Weg zu helfen. Mit der Menge an verfügbaren Informationen ist es leicht, verwirrt und zielgerichtet von Leuten zu werden, die versuchen, Sie mit ihren falschen Produkten zu betrügen.

Um Ihnen zu helfen, Mythen aus Fakten zu lösen, diskutieren wir unten 10 der prominentesten Gewichtsverlust Mythen, die wir beweisen können, sind falsch.
10 größten Gewichtsverlust Mythen, die nur nicht wahr sind. |

Gewichtsverlust Diäten sind wirksam

Die Gewicht-Verlust-Industrie ist nicht immer auf Ihrer Seite. In der Tat versuchen viele Gewichtsverlust Profis, Sie zu denken, dass Diäten tatsächlich funktionieren. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Studien haben gezeigt, dass eine Diät auf lange Sicht nie funktioniert. Durchschnittlich erreichen 85 Prozent der Menschen ihr Gewicht innerhalb eines Jahres oder weniger.

Nicht zu vergessen, Forscher haben auch festgestellt, dass Menschen, die Diät sind in der Regel diejenigen, die in Zukunft mehr Gewicht gewinnen, als Menschen, die nicht versuchen Diät.

In der Tat, Diät ist in der Regel ein Faktor, der immer vor einer starken Gewichtszunahme kommt. Die Faustregel ist, dass Sie nicht über Gewichtsverlust als Zeit für eine Diät denken sollten. Stattdessen arbeiten Sie daran, eine gesündere und fittere Version von sich selbst zu werden.

Das heißt, besser essen, besser schlafen und mehr trainieren. Eine Diät zur Begrenzung des Verzehrs von Lebensmitteln ist für eine langfristige Anwendung nicht realistisch.

Mehr bewegen, weniger essen

Körperfett ist nur gespeicherte Energie, Kalorien genannt. Um Fett zu verlieren, benötigen Sie mehr Kalorien, um Ihre Fettzellen zu verlassen als das, was in die Zellen selbst gelangt. Um es besser auszudrücken, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen als Sie essen, können Sie Fett verlieren.

Es ist zwar nicht wahr, aber es ist nicht der beste Rat, um Menschen mit schwerer Gewichtszunahme zu helfen. Dies ist ähnlich wie jemand mit Depression zu sagen, einfach nur aufzumuntern. Menschen gewinnen aus biochemischen und physiologischen Gründen an Gewicht, von denen viele tatsächlich aktiv sind.

Stattdessen solltest du daran arbeiten, bessere Nahrung zu essen und ein gesünderes Leben zu führen. Einfach mehr bewegen wird nicht Fett Probleme beheben.

Alle Kalorien sind gleich

Kalorien sind ein Maß für Energie, haben aber nicht denselben Energiegehalt. Denken Sie daran, dass verschiedene Kalorienquellen unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper einer Person haben, beispielsweise ihr Gewicht.

Dies liegt daran, dass verschiedene Arten von Lebensmitteln unterschiedliche Auswirkungen auf den Hunger haben und verschiedene Stoffwechselwege durchlaufen. Eine Fettkalorie zum Beispiel ist sehr verschieden von einer Kohlenhydrat- oder Proteinkalorie.

Jedoch, wenn Sie Ihr Fett und Kohlenhydrate mit Protein ersetzen, können Sie Ihren Metabolismus erhöhen und Heißhunger beeinflussen, der Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren.

Alles Fett ist schlecht

In den letzten Jahren hat Fett einen schlechten Ruf bekommen und ist verpönt. Wenn Sie jedoch daran arbeiten, nicht zu viel zu essen, macht Fett Sie nicht wirklich fett.

Allerdings macht Fett Essen gut und ist ein notwendiges Element für Ihren Körper zu konsumieren. Aber es gibt sowohl gute als auch schlechte Fette, auf die Sie achten sollten.

Gewichtsverlust ist alles in deinem Geist

Es tut uns leid, aber Sie werden nicht in der Lage sein, sich selbst "abzunehmen", um Gewicht zu verlieren, es dreht sich alles um Ihre Genetik und Ihren Lebensstil. Es ist wichtig, dass Sie an gesunden körperlichen Veränderungen arbeiten und kontinuierlich eine fittere Person werden.

Kohlenhydrate können dich fett machen

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Menschen seit langer Zeit Kohlenhydrate essen. Reduzieren Sie jedoch Ihren Verbrauch von Kohlenhydraten, wie Zucker, kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Aber du brauchst sie immer noch, um gesund zu bleiben.

Dies bedeutet weniger Nudeln und Brot essen, und mehr Bohnen und Grüns.

Ergänzungen sind für den Gewichtsverlust erforderlich

Gewichtsverlust ergänzt sind fast nie so effektiv wie sie behaupten zu sein. Es gibt Tonnen von verschiedenen Ergänzungen, die alle behaupten, Menschen zu helfen, dramatisch abnehmen.

Wenn sie näher betrachtet werden, arbeiten sie jedoch selten so, wie sie es sagen. Es ist möglich, dass Menschen Gewicht verlieren können, während sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, aber dies ist hauptsächlich auf den Placebo-Effekt zurückzuführen.

Leute glauben, dass diese Ergänzungen tun, was sie behaupten, also beginnen sie, bewußter von zu sein, was sie essen. Es hat wenig mit den Pillen zu tun.

Das heißt, es gibt ein paar Ergänzungen da draußen, die bei der Gewichtsabnahme helfen können. Die effektivsten Ergänzungen können Ihnen helfen, ein paar Pfunde im Laufe von mehreren Monaten zu verlieren.

Gewichtsverlust ist ein linearer Prozess

Abhängig davon, wann Sie Ihr Gewicht messen, erhalten Sie möglicherweise ein anderes Ergebnis. Das Gewicht eines jeden schwankt tagsüber aufgrund verschiedener Faktoren.

Aufgrund der Tageszeit, zu der Sie die Messung vornehmen, der Menge an Wasser, die Sie zu sich nehmen, und der Arten von Lebensmitteln, die Sie in letzter Zeit gegessen haben, sehen Sie möglicherweise ein anderes Gewicht.

Traditionell ist eine gesunde, langfristige Gewichtsabnahme durch einen konsistenten Abwärtstrend in Ihrem Gewicht mit ein paar Perioden geringer Gewichtszunahme und Plateaus gekennzeichnet. Erwarten Sie nicht, dass Ihre Gewichtsverlust Reise eine konstante Abwärtsbewegung sein wird.

Schwankungen sind völlig normal, also keine Sorge, wenn es ein paar Tage dauert, bevor Sie eine wirkliche Änderung in Ihrem Gewicht bemerken.

Einfach essen mehr Obst und Gemüse wird Pfund zu werfen

Viele Menschen wollen den leichten Ausweg nehmen, wenn es um das Abnehmen geht. Diese Empfehlung wird oft von diesen Leuten befolgt. Sie denken, dass nur durch Hinzufügen von mehr Obst und Gemüse in ihre bestehende Diät, können sie abnehmen.

Ihre derzeitige Ernährung ist jedoch oft ungesund. Diese gesunden Nahrungsmittel in Ihre Diät zu ergänzen, hilft Ihnen nicht, Ihre Gewichtverlustziele zu treffen.

Wenn Sie z. B. zuckerhaltige Snacks und Fast Food essen, können Sie mehr Gemüse hinzufügen. Sie können auf diese Weise noch ein paar Pfunde verlieren.

Früchte und Gemüse enthalten hohe Mengen an Ballaststoffen, die Sie nach dem Verzehr voller fühlen lassen. Dies kann verhindern, dass Sie mehr als nötig essen, was Ihnen helfen kann, ein paar Pfund zu verlieren.

Wenn Sie jedoch echte Ergebnisse sehen möchten, müssen Sie die ungesunden Lebensmittel in Ihrer Ernährung durch gesündere Alternativen ersetzen.

Frühstück reduziert Gewichtszunahme

Irgendwann in Ihrem Leben wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Experten empfehlen oft, dass Diäten jeden Tag eine gesunde Mahlzeit zu sich nehmen.

Dies liegt daran, wenn Sie das Frühstück auslassen, können Sie später am Tag sehr hungrig werden und sich zu viel essen. Dies wird als Bing bezeichnet.

In Wirklichkeit solltest du nur essen, wenn du hungrig bist. Wenn Sie morgens keinen Hunger verspüren, brauchen Sie sich nicht dazu zu zwingen, eine große Mahlzeit einzunehmen, nur weil Sie denken, dass es Ihnen bei Ihrer Ernährung helfen wird.

Während es wahr ist, dass ein gesundes Frühstück Ihnen helfen kann, sich voller zu fühlen, kann später dasselbe auch mit einem morgendlichen Snack erreicht werden. Auf der anderen Seite sind nicht alle Frühstücke gut für Diäten.

Ein schweres, ungesundes Frühstück oder eine schnelle Fastfood-Mahlzeit kann sogar die Gewichtszunahme erhöhen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ansonsten keine gesunde Ernährung pflegen. Was Sie essen, ist viel wichtiger als beim Essen.

Fazit

Hoffentlich konnten wir ein paar Gewichtsverlust Mythen klären, die Sie beim Surfen im Internet getreten sind. Obwohl es viele Fakten Gewichtsverlust online gibt, versuchen viele Einzelpersonen, die Öffentlichkeit zu verwirren, um entweder ihr Produkt oder ihre Dienstleistung zu kaufen.

Wenn Sie andere Mythen haben, die Sie widerlegen können, fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren und uns alle ein wenig mehr über die Wahrheiten des Abnehmens zu informieren.

#respond