Bulb Spritzen sind ein effektives Werkzeug für die Entfernung von Ohrenschmalz | happilyeverafter-weddings.com

Bulb Spritzen sind ein effektives Werkzeug für die Entfernung von Ohrenschmalz

Over-the-Counter-Ohr-Wachs-Entfernung-Methode kann jedoch nicht für jeden arbeiten

Richard dachte, er würde taub werden.

Lebhaft und gesund im Alter von 76 Jahren hatte Richard keine gesundheitlichen Probleme. Aber seine Frau fing an, ihn zu quälen, dass er nicht antwortete, als sie aus einem anderen Zimmer anrief. Er fing an, Probleme zu haben, Leute am Telefon zu hören. Er konnte Filme und Fernsehprogramme nicht verstehen.

ear_wax_removal.jpg Richard nahm an, dass es nur ein Teil davon war, älter zu werden, und für eine Weile genoss er es wirklich, nicht auf einige Leute in seinem Leben reagieren zu müssen (abgesehen von seiner schönen und anbetenden Frau natürlich). Er traf schließlich einen Termin bei einem HNO-Arzt, der ihn in weniger als 5 Minuten heilte. Es stellte sich heraus, dass Richard es nicht hören konnte, weil seine Ohren mit hartem Ohrenschmalz verstopft waren.

Das Entfernen von Ohrenschmalz, auch Cerumen genannt, ist ein überraschend großer Teil dessen, was Ohren-, Nasen- und Halsärzte tun. Eine Studie ergab, dass 29 Prozent der Besuche bei Ärzten, die sich auf HNO spezialisiert hatten, die Entfernung von überschüssigem, betroffenem Ohrenschmalz betrafen.

Am häufigsten entfernen Ärzte das Ohrenschmalz durch ein Verfahren, das als Mikrosaugen bezeichnet wird. Unter Verwendung eines Mikroskops, um den Gehörgang sehen zu können (und um sicherzustellen, dass das Trommelfell nicht geplatzt ist), saugt der Arzt sanft den größten Teil des angesammelten Wachses heraus, vielleicht Wachsstopfen mit Alligatorklemmen (so genannt wegen die Einkerbungen in den Klammern), lassen den Patienten die letzten Wachsstücke entfernen, indem er zu Hause einmal pro Woche Olivenöl-Ohrentropfen aufträgt.

Aber Sie müssen nicht unbedingt einen Arzt aufsuchen, um das Wachs aus Ihren Ohren zu bekommen.


Sichere Methoden zur Entfernung von Ohrenschmalz zu Hause

Eine beliebte Methode der Entfernung von Ohrenschmalz zu Hause in den USA und Großbritannien beinhaltet "Spritzen". Zuerst werden ein paar Tropfen einer Art Öl wie Olivenöl in das Ohr fallen gelassen, um das Wachs zu lösen. Die Glühbirne, die aussieht wie ein Truthahnbutter, ist mit einem warmen (niemals heißen!) Wasser gefüllt, das in das Ohr gesprüht wird, um das lose Wachs herauszuspülen.

Eine Studie, die vom British National Health Service gesponsert wurde, fand heraus, dass Ohrenschmalzpatienten, die eine Glühbirnenspritze mit nach Hause nehmen, etwa 25 Prozent weniger Zeit hatten, Folgetermine für die Entfernung von Ohrenschmalz in der Arztpraxis zu buchen. Es ist einfach einfacher, sich in ein paar Minuten zu Hause darum zu kümmern, als einen Termin zu buchen, Zeit im Wartezimmer zu verbringen und dann aus der Klinik zu gehen, für einen Eingriff, der oft fünf Minuten oder weniger dauert. Und in den USA, wenn das Verfahren nicht durch eine Versicherung abgedeckt ist, können die Kosten für Ohrenschmalz Entfernung von einem Arzt $ 500 oder mehr laufen.

Lesen Sie mehr: Home Remedies für verstopfte Ohren

Ist die Entfernung von Wachs zu Hause immer sicher?

Im Allgemeinen sollten Sie, wenn Sie Ohrenschmerzen haben, nichts in Ihre Ohren stecken. Sofort einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie Schwindel oder Ohrensausen (Tinnitus) haben, versuchen Sie nicht, sich selbst zu versorgen.

Und es ist auch wichtig, Wattestäbchen (Q-Tipps), Dental-Spülgeräte oder Ohrenkerzen zu vermeiden. Wattestäbchen können Wachs noch weiter in den Gehörgang drücken. Zahnärztliche Spülvorrichtungen erzeugen zu viel Druck für die Verwendung im Gehörgang. Sie können das Trommelfell verletzen. Und wenn heißes Wachs in den Gehörgang oder auf das Trommelfell gelangt, kann dies zu einem dauerhaften Hörverlust führen. Langsame und schonende Entfernung von impaktiertem Ohrenschmalz ist ein Muss für die häusliche Pflege.
#respond