Wiederherstellung von einem Kaiserschnitt | happilyeverafter-weddings.com

Wiederherstellung von einem Kaiserschnitt

Sie haben dieses Krankenhaus aus dem Weg und sind glücklich, mit Ihrem kleinen zu Hause zu sein, aber wünschen, dass Ihre Genesung auch ein bisschen schneller gehen würde. Wie können Sie diese ersten Wochen optimal nutzen, während Sie sich noch von Ihrem Kaiserschnitt erholen?

Kümmere dich um dein Baby und dich selbst!

Alle neuen Mütter brauchen Zeit, um sich körperlich und emotional von der Geburt zu erholen. Alle neuen Mütter fühlen sich nach der Geburt zumindest ein bisschen wund und teilen ihre Fürsorgepflicht zwischen sich und ihren Babys. Diejenigen, die einen C-Abschnitt hatten, sind in einem härteren Boot, weil ein Kaiserschnitt eine große Operation bleibt und die Genesung schwierig sein kann. Heutzutage beträgt die C-Section-Rate in den Vereinigten Staaten 32 Prozent. C-Sektion Mütter sind kaum in einer kleinen Minderheit!

Dies kann Sie zu der Schlussfolgerung führen, dass ein Kaiserschnitt keine große Sache mehr ist und dass Sie alles tun müssen , nachdem Sie mit Ihrem Baby nach Hause gekommen sind. Vergessen Sie nicht, dass eine große Bauchchirurgie ein ernsthaftes Geschäft ist und dass Sie offensichtlich Zeit brauchen, um sich zu erholen. Das Personal Ihres Krankenhauses hat Ihnen wahrscheinlich geraten, es ruhig anzugehen. Tun Sie dies. Fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt, viele Gäste zu unterhalten, die das neue Baby sehen und die Hausarbeit weiterführen, sich um Ihr Baby kümmern und für sich selbst sorgen wollen. Nur die letzten beiden sind wirklich deine Verantwortung, und es ist normal, auch bei diesen Dingen Hilfe zu brauchen.

Wie solltest du deine Tage verbringen?

Im Bett, Kuscheln mit Ihrem Baby, ist ein guter Rat. Wenn Sie aktiv werden, achten Sie darauf, nichts zu heben, das schwerer ist als Ihr Baby (einschließlich eines Babysitzes mit Ihrem Baby darin, wenn irgend möglich). Stützen Sie Ihren Bauch mit einem Bauchband für c-Abschnitt Mütter. Achten Sie darauf, jeden Tag ein wenig zu gehen, entweder zu Hause oder draußen. Trinken Sie viel Wasser, damit Sie hydratisiert bleiben und Ihre Einschnitte (in Ihrer Gebärmutter und im Bauch) heilen können.

Wenn Sie Schmerzen haben, seien Sie nicht traurig, dass Sie keinen Zugang mehr zu diesem wundervollen Tropf bekommen, und nehmen Sie Schmerzmittel nach Anweisung Ihres Arztes. Wenn Sie zu Hause gelangweilt sind, fühlen Sie sich nicht schuldig. (Ich war ganz sicher!) Neugeborene verbringen einen Großteil ihres Tages damit, zu schlafen. Seien Sie nicht versucht, mehr um das Haus zu tun, um diese Langeweile zu brechen, selbst wenn Ihr Haus ein Durcheinander ist. Lassen Sie andere das für Sie tun, und erwägen Sie, einen guten Stapel großer Bücher zu bekommen oder Filme zu schauen. Mütter, die es lieben, Gäste zu haben, sollten diesen Gästen erlauben, sich um Wäsche, Geschirr oder andere Hausarbeiten zu kümmern.

Deine Inzision

Behalten Sie diesen Schnitt im Auge. Es mag unheimlich aussehen, aber das ist wichtig. Wenn sich die Schmerzen im Einschnittbereich verschlimmern, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Das Gleiche gilt für einen Schnitt, der rot und geschwollen aussieht, Flüssigkeiten ausstößt und einfach nicht richtig aussieht. Mütter, die Fieber haben, sollten auch ihren Arzt anrufen, da dies auch eine Nebenwirkung einer Infektion sein kann. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Pflegepersonals zur Inzisionsversorgung genau. Tragen Sie locker sitzende, bequeme Kleidung (Ihre Umstandskleidung wird normalerweise gut funktionieren, besonders in geschlossenen Räumen). Wenn Sie sich unsicher sind, zögern Sie nicht, Ihren Arzt zu kontaktieren.

Ernährung

Neue Mütter, vor allem diejenigen, die einen Kaiserschnitt hatten, müssen sorgfältig auf ihre Ernährungsbedürfnisse achten. Ich habe bereits Wasser erwähnt, das für Ihre Erholung wichtig ist. Halten Sie immer eine Wasserflasche in der Nähe, wohin Sie auch gehen. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie gesunde und handliche Snacks in der Nähe haben, so dass Sie nicht aufstehen und für sich selbst kochen müssen. Im Idealfall sollte Ihr Partner (oder Freunde oder Verwandte) Lebensmittel für Sie zubereiten, so dass Sie nicht müssen. Dinge wie Nüsse, gekochte Eier und Bananen geben einen großen Energieschub und sind leicht in Ihrem Schlafzimmer zu halten.

LESEN SIE, wie Sie mit Ihrer C-Abschnitt-Narbe glücklich sein können

Übung

Bewegung ist wichtig für jede Mutter nach der Geburt. Bleib in Bewegung, aber nicht zu viel natürlich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da sie (und nicht Bücher oder das Internet) alles über Ihre besondere körperliche Verfassung wissen. Körperliche Aktivität sollte sich innerhalb weniger Wochen besser fühlen. Und nach zwei Wochen wirst du auch weniger schwanger und eher wie dein altes Selbst aussehen. Nach Ihrer Wochenbettuntersuchung nach sechs Wochen können Sie über Gewichtsverlust nach der Schwangerschaft nachdenken.

Vergessen Sie Ihre postpartale Untersuchung nicht

Sechs Wochen nach der Geburt sollten alle neuen Mütter, vor allem aber Mütter mit Kaiserschnitt eine postpartale Untersuchung haben. Bei dieser Überprüfung überprüft Ihr Arzt, ob die Heilung Ihrer Inzision so verläuft, wie sie sollte. Sie können alle allgemeinen Bedenken, die Sie hier haben, besprechen, aber wenn Sie unter starken Beschwerden leiden, sollten Sie sich immer noch an Ihren Arzt wenden, bevor Sie diese sechswöchige Untersuchung machen.

#respond