Verschwommene Sicht | happilyeverafter-weddings.com

Verschwommene Sicht

Patienten können in ihrer Terminologie sehr ungenau sein, so dass eine verschwommene Sicht von einem allmählichen Verlust des Sehvermögens und Gesichtsfelddefekten unterschieden werden muss. Hirnnervenläsionen verursachen Doppelbilder statt verschwommener Sicht, was wichtig ist, woran sich der Arzt erinnern muss.

Was ist verschwommenes Sehen?

Es gibt viele Arten von Augenproblemen und Sehstörungen, darunter verschwommenes Sehen, Halos, blinde Flecken, Floater und andere Symptome. Verschwommene Sicht ist der Verlust der Schärfe des Sehens und die Unfähigkeit, kleine Details und blinde Flecken zu sehen, die man Skotome nennt, dunkle Löcher im Gesichtsfeld, in denen nichts zu sehen ist. Sie müssen wissen, dass Veränderungen in der Sicht, Unschärfe, blinde Flecken, Halos um Lichter oder Sehschwäche immer von einem Arzt bewertet werden sollten. Solche Veränderungen können eine Augenkrankheit, Alterung, Augenverletzung oder eine Erkrankung wie Diabetes, die viele Organe im Körper betrifft, darstellen. Was auch immer die Ursache ist, Visionswechsel sollten niemals ignoriert werden, da sie sich verschlimmern und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können, so dass professionelle Hilfe immer notwendig ist.

Wenn Sie bestimmen, welcher Profi zu sehen ist, sollten Sie wissen, dass Augenoptiker Brillen austeilen und keine Augenprobleme diagnostizieren. Augenoptiker führen Augenuntersuchungen durch und können Augenprobleme diagnostizieren, so dass sie Brillen und Kontaktlinsen verschreiben, während sie in einigen Staaten Augentropfen verschreiben, um Krankheiten zu behandeln. Augenärzte sind Ärzte, die Krankheiten diagnostizieren und behandeln, die sich auf die Augen auswirken, so dass diese Ärzte auch routinemäßige Sehversor- gungsdienste anbieten können, wie beispielsweise die Verschreibung von Brillen und Kontaktlinsen. Manchmal ist ein Augenproblem Teil eines allgemeinen Gesundheitsproblems, wenn auch Ihr Hausarzt einbezogen werden sollte.

#respond