Warum man mit seiner Schwiegermutter zusammen ist, ist so heikel | happilyeverafter-weddings.com

Warum man mit seiner Schwiegermutter zusammen ist, ist so heikel

Sechzig Prozent der Mutter- und Schwiegertöchter-Beziehungen sind nach Angaben der Befragten "angespannt", "bedrückend", "ärgerlich" und ähnliche Arten von negativen, heißt es in der Forschung. Trotzdem war meine Schwiegermutter nicht deine typische Frau. Sie stammte aus einer liebevollen und etwas beschützten Familie und war ziemlich schockiert. Als mein zukünftiger Ehemann und ich an ihre Tür klopften, damit ich sie zum ersten Mal treffen konnte, waren ihre ersten Worte: "Also, deine Mutter und dein Vater lieben dich dann auch nicht?"

Ich könnte fortfahren, die Zeit zu beschreiben, in der ich buchstäblich meine Schwägerin fand, die versuchte, sie zu erwürgen und sie nicht wirklich tadeln konnte, oder wie oft meine Schwiegermutter meinen Mann so untermenschlich behandelte, dass ich versucht war, Schädling zu nennen Kontrolle, um etwas an ihr zu tun, aber ich schreibe heute nicht die besondere Art von verrückt gewordenen Schwiegereltern. Außerdem ist meine Schwiegermutter jetzt tot und ich bin nicht mehr verheiratet, also ist es wahrscheinlich am besten, schlafende Hunde lügen zu lassen, und es gibt viele andere schockierende "MIL" -Geschichten da draußen.

Nimm meinen Freund. Sie fand heraus, warum ihr Ehemann so begierig darauf war, nach ihrer Heirat in ihr Land zu ziehen und nicht umgekehrt. Ihre Schwiegermutter entschied bei ihrem ersten Besuch, dass sie die Möbel in ihrem Sohn und ihrer Tochter nicht mochte im Haus des Gesetzes, so ließ sie den ganzen Platz während ihrer Arbeit neu gestalten und sprach dann nicht mit ihnen, wenn sie wütend wurden.

Diese Geschichten sind extrem, aber problematische Beziehungen zwischen Schwiegertöchtern und Schwiegermüttern sind für den Kurs eher normal als alles andere.

Sie sind angespannter, erzählen uns sowohl Anekdoten als auch Forschung, als jede andere Art von Familienbeziehung. Die Beziehung zwischen einem Mann und seiner Mutter und seinem Gesetz oder einer Frau und ihrem Schwiegervater kann im Großen und Ganzen nicht verglichen werden.

Was ist es über Mütter und Töchter im Gesetz, die zu Konflikten führt?

Die Ehe ist keine Verpflichtung zwischen zwei Personen. Wenn du heiratest, heiratest du nicht nur deinen Ehepartner, sondern auch deine Familie. Dieses bisschen Info mag offensichtlich erscheinen, und es ist sicherlich etwas, das jemals jemand gelesen hat "solltest du diese Person heiraten?" Artikel zu schreiben, hat schon gehört, aber es erfordert dennoch Nachdenken. Weißt du, was weniger offensichtlich ist?

Du bringst auch deine eigene Familie in deine Ehe mit ein. Es war deine Familie, die deine Vorstellungen davon, was Familien sind und sein sollten, entwickelt hat, die deine Erwartungen bestimmt haben. Alles, was in der Familie deines Ehepartners passiert, wirst du im Kontext deines eigenen Urteils beurteilen.

Die Familienkultur Ihres Ehepartners ist anders - und je nachdem, wie sehr Sie und Ihr Ehepartner kulturell, ethnisch, wirtschaftlich und sozial voneinander abweichen, könnte es sehr, sehr anders sein. Anders kann, muss aber nicht unvereinbar sein. Es ist jedoch immer etwas gewöhnungsbedürftig. Je mehr Erwartungen deine Schwiegermutter an dich hat und je mehr du von ihr hast, desto wahrscheinlicher wirst du in einer angespannten MIL-DIL-Beziehung enden.

In den Beziehungen zwischen Ehefrauen und ihren Schwiegermüttern scheint jedoch etwas Uralterliches zu spielen.

LESEN SIE 10 Gesetze, die Ihnen helfen, mit Ihrer Familie Urlaub zu machen

Deine Schwiegermutter war die Person, die deinen Ehemann, die Hauptfrau in seinem Leben, bis zu dem Punkt, an dem du geheiratet hast, aufgezogen hast. Ihre Anwesenheit kann nicht nur bedrohlich für Sie sein - unbewusst oder offen -, sondern auch Sie werden diese Tatsache spüren. Es ist natürlich, wenn Sie Ihre eigene Familie gründen, instinktiv zu versuchen, das "Alpha-Weibchen" in der Familie zu sein. Das ist jedoch ein Ort, der Ihrer Schwiegermutter gehörte, eine Schwiegermutter, die viele seltsame Gefühle über die Tatsache hat, dass sie jetzt einen erwachsenen Sohn hat, der nicht mehr ihr Baby ist. Da hast du es: das perfekte Rezept für Streit.

Wie können Sie dann eine unangenehme Beziehung mit Ihrer Schwiegermutter verhindern, und was sollten Sie tun, wenn die Dinge schon schrecklich schief gelaufen sind?

#respond