Grippeimpfung oder nicht? | happilyeverafter-weddings.com

Grippeimpfung oder nicht?

Wie oft werden sie verwaltet? Grippeimpfungen werden in der Regel einmal im Jahr von Oktober bis Mitte November gegeben. Kinder unter 9 Jahren, die noch nie eine Grippeschutzimpfung hatten Ich brauche zwei Impfdosen, die mindestens 4 Wochen auseinander liegen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Kinder Grippeimpfungen bekommen sollten, aber wenn ein Kind in einer der Hochrisikogruppen ist oder wenn es Kontakt mit jemandem in einer Hochrisikogruppe hat, sollte es jedes Jahr einen bekommen. Die meisten Menschen verstehen die Bedeutung einer Grippeschutzimpfung für ältere Menschen, insbesondere für Menschen über 65, aber viele übersehen, dass Kinder den gleichen Schutz benötigen.

Was ist Influenza?

Die Grippe oder Influenza ist eine spezifische Virusinfektion, die durch das Influenzavirus verursacht wird. Es ist sehr ansteckend, weil es in Sekreten von Nase und Lunge, zum Beispiel beim Niesen, von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Die Grippe stellt eine Infektion der Atemwege oder eine Infektion dar, die sich hauptsächlich in der Lunge entwickelt. Viele Leute machen einen Fehler, indem sie sich auf jede Atemwegsinfektion als Grippe beziehen, obwohl es viele andere Viren gibt, die ähnliche Atemprobleme verursachen.

Symptome der Influenza

Viele Leute denken, dass Erkältung und Grippe die gleichen sind, aber das ist nicht wahr und Grippesymptome können sehr viel schlimmer sein. Influenza kommt in der Regel plötzlich und kann folgende Symptome umfassen:

  • Kopfschmerzen
  • Husten,
  • Halsentzündung,
  • verstopfte Nase
  • höheres Fieber,
  • mehr Unwohlsein,
  • schwere Körperschmerzen

Obwohl andere Viren die gleichen Symptome verursachen können, tun sie dies weniger häufig. Die Symptome sind bei den meisten Menschen in der Regel leicht bis mäßig ausgeprägt, können aber bei älteren Menschen oder sehr jungen Kindern schwerwiegender sein und jedes Jahr Tausende von Todesfällen verursachen.

#respond