Sorgen um Ihre Herkunftsfamilie | happilyeverafter-weddings.com

Sorgen um Ihre Herkunftsfamilie

Viele von uns kamen nicht aus einer gesunden Familie. Wir haben nicht die Wärme, Sicherheit, Stabilität, Unterstützung und Zuneigung erhalten, die wir brauchten. Wir haben uns nicht geliebt gefühlt. Viele Menschen versuchen, dies zu heilen, indem sie ihre eigene liebevolle Familie gründen und ihren Kindern geben, was sie von ihren Eltern immer wollten und nie erhalten haben. Während dies eine wunderbare Sache ist und viel Freude bringen kann, kann es die Sehnsucht nach einer gesunden Herkunftsfamilie nicht heilen. Natürlich können wir nicht zurückgehen und unsere Herkunftsfamilie wiederherstellen - zumindest nicht auf der äußeren Ebene. Aber wir können das auf der inneren Ebene tun. Ich habe festgestellt, dass wenn jemand sich nach dem sehnt, was er in der Vergangenheit nicht erhalten hat, weil er es sich in der Gegenwart nicht selbst gibt. Wir alle haben die Möglichkeit, die Familie unserer Träume auf der inneren Ebene zu erschaffen. Wir haben die Fähigkeit, Mutter und Vater unseres inneren Kindes zu werden, das wir uns immer gewünscht haben. Was bedeutet das?

"Cathy", sagte ich zu ihr, "denke an dieses kleine Kind in dir - den Teil von dir, der danach strebt, Teil einer gesunden Familie zu sein. Schau, ob du Mitgefühl für diesen Teil von dir empfinden kannst, den Teil von dir mit dem unersättliches Bedürfnis. Was will dieser Teil, den sie nie bekommen hat? "


"Sie möchte sich sicher und geliebt fühlen. Sie möchte wissen, dass sie nie allein ist - dass Mama und Papa für sie da sein werden, wenn sie traurig oder ängstlich ist. Sie will festgehalten werden. Sie will lachen und Spaß haben mit ihr." Eltern, und die ganze Zeit von ihnen umarmt werden. Sie möchte, dass sie sich um ihre Gefühle kümmern. "

"Ja, sie will und verdient all das. Willst du ihr das geben, oder hast du gehofft, dass jemand anderes mitkommen und ihr geben wird, was sie nicht bekommen hat?"
"Ja, darauf habe ich gehofft. Aber bis jetzt macht es niemand richtig!"
"Da du derjenige bist, der genau weiß, was sie will und weil du derjenige bist, der immer bei ihr ist, warum willst du nicht derjenige sein, der ihr das gibt, was sie braucht?"
"Ich kann nicht."
"Wie alt ist der Teil von dir, der das sagt?"
"15."
"Ist es die Verantwortung eines 15-Jährigen, sich um das Kind zu kümmern?"
"Nein, aber es gibt niemanden, der das macht."
"Du denkst also, dass jemand anderes es besser machen kann - dass andere besser als dein 15-Jähriger sind? Meine Erfahrung ist, dass die meisten Menschen sich nicht sehr gut um sich kümmern - wie deine Eltern nicht. Warum sollten sie das wollen? Kümmere dich um dich, wenn sie nicht auf sich selbst aufpassen wollen? Und was lässt dich denken, dass sie es können, wenn sie nicht einmal für sich selbst sorgen können? "
"Ja. Nun, ich denke, das ist das Problem!"
"Cathy, lege deinen Fokus in dein Herz und öffne dich, um zu erfahren, was dich lieben würde. Lade deinem Kind Liebe und Mitgefühl in dein Herz ein, das sich so sehr geliebt fühlen möchte. Stell dir deine Führung vor, halte dich und bringe Liebe Sie sind nicht 15 Jahre alt, und Sie sind nicht allein Die Fähigkeit, sich liebevoll um sich selbst zu kümmern, ist hier, gerade jetzt. Sie müssen nur in die Absicht zu lernen, und Sie werden lernen, wie Trauer wird weg sein. "

Lesen Sie mehr: Durch Trauer gehen



Die Trauer um die Vergangenheit ist jetzt. Es geht wirklich nicht um die Vergangenheit. Es geht darum, wie du dich jetzt behandelst - gerade jetzt.

#respond