Ehering Kissen | happilyeverafter-weddings.com

Ehering Kissen

Es gibt viele Details und Zubehör für eine komplette und nahtlose Trauung, und das Ehering Kissen kann die kleinste und doch eine der wichtigsten sein.

Warum brauchen wir ein Ehering Kissen?

Ein Hochzeitstag hat viele Schwerpunkte: die Braut und ihr Kleid, die leckere Hochzeitstorte, die glitzernde weiße Limousine und der Brautstrauß, um nur einige zu nennen. Die kleinsten Brennpunkte sind jedoch zweifellos die beliebtesten: die Trauringe. Ein Ehering-Kissen hebt die Ringe und ihre Funktion hervor und verleiht ihnen einen Ehrenplatz in der Zeremonie, so wie sie einen Ehrenplatz auf den Fingern der Jungvermählten haben werden. Mit einem Kissen zum Transport der Ringe betont das Paar die Bedeutung dessen, was die Ringe darstellen, denn ohne diese Liebe und Hingabe könnte die Hochzeit nicht stattfinden.

In Verbindung stehende Artikel
  • Wie man ein Ring Bearer Kissen näht
  • Leitfaden für Cushion Cut Diamond Verlobungsringe
  • Ringträger

Kissen Designs

Es gibt so viele Designs für Ringkissen wie für Brautkleider, Schleier, Diademe und die Ringe selbst. Beliebte Optionen sind:

  • Weiße oder elfenbeinfarbene Seiden- oder Satinkissen.
  • Quadratische, ovale oder Herzformen.
  • Gestapelte Kissen in abgestuften Größen.
  • Kissen mit verschiedenen Akzenten, wie Pelz-, Spitzen-, Perlen-, Kristall- oder Bandbesatz, Quasten oder Schleifen an den Ecken oder dekorative Knöpfe, die die Vertiefung in der Mitte bilden.
  • Themed Kissen unter Verwendung der Schmetterlinge, der Kreuze, der Herzen, der Monogramme oder der Oberteile als Akzente, zum anderer Hochzeitszusätze zusammenzubringen.
  • Hängende Kissen anstelle von zu tragenden Kissen.
  • Kissen, die dazu bestimmt sind, von einem Haustier getragen zu werden.
  • Designs, die dem Strumpfband der Braut entsprechen.
  • Farbige Kissen, die zu den Hochzeitsblumen, zum Ort, zum Thema oder zu Brautpartykleidern passen.
  • Kissen mit eingelassenen Ringkästen, die das Binden oder Nähen von Ringen am Kissen selbst überflüssig machen.

Welches Design ist das Beste?

Kissen müssen nicht quadratisch sein.

Bei der Auswahl eines Ringkissens gehen viele Paare davon aus, dass ein einfaches weißes Seidenkissen am besten ist, weil es die Brautpracht reflektiert und leicht zu jedem weißen Kleid passt. In Wirklichkeit sollte jedoch das Kissen ausgewählt werden, um die Ringe sowie die Hochzeit zu markieren, und mehrere Überlegungen sind notwendig.

  1. Das Kissenmaterial sollte in der Lage sein, die Ringe stabil zu halten. Die meisten Kissen werden mit Bändern oder anderen Arten geliefert, um die Ringe an glatter Seide oder Satin zu befestigen.
  2. Die Farbe des Kissens sollte mit den Ringen kontrastieren. Weißgold- oder Platinringe können auf einem weißen Kissen verloren gehen, während ein farbiges Kissen sie deutlicher zeigt.
  3. Der Stoff sollte glatt und makellos sein; Selbst kleine Risse oder Haken könnten sich an den Ringen verfangen und Ranken von Stoff hinterlassen, die an den Zinken oder den Einstellungen von Diamanten oder Edelsteinen haften.

Wie man das Kissen benutzt

In vielen Fällen dient das Eheringkissen nur einem symbolischen Zweck: falsche Ringe sind an dem Kissen befestigt, während die echten Ringe (oft Hunderte oder Tausende von Dollars kosten) einem Mitglied der Brautpartei anvertraut sind, normalerweise eine Pflicht des besten Mannes. Wenn jedoch ein Paar während der Zeremonie seine echten Ringe auf dem Kissen zeigen möchte, müssen bestimmte Vorkehrungen getroffen werden, um ihre sichere Passage durch den Gang zu gewährleisten.

  • Die meisten Kissen haben Bandranken, die um die Ringe gebunden werden können, um sie zu sichern, aber stellen Sie sicher, dass die Knoten nicht zu fest sind, um sie leicht zu entfernen.
  • Die Ringe können lose am Kissen angenäht sein, aber das Gewinde sollte dünn und locker sein, um das Entfernen zu erleichtern.
  • Wenn der Ringträger sehr jung ist oder das Kissen fallen lässt, ist es ratsam, ein elastisches Handgelenkband an der Unterseite anzubringen, um den rutschigen Stoff zu halten.
  • Das Kissen sollte auf den Handflächen balanciert sein, nicht an den Rändern gegriffen und ehrfürchtig vor der Taille oder Brust getragen werden. Ringträger müssen möglicherweise vor der Zeremonie üben, um das Kissen richtig zu tragen.
  • Nachdem das Kissen am Altar angekommen ist, kann es dem Offizianten gegeben oder auf einem Sockel oder einem anderen Ort platziert werden, bis die Ringe benötigt werden. Dies entlastet den Ringträger - meist ein kleiner Junge - von der unnötigen Langeweile, während der Zeremonie zu stehen.

Ehering Kissen Alternativen

Einige Paare bevorzugen vielleicht eine einzigartigere Wahl als das traditionelle Seiden- oder Satinkissen. Alternativen umfassen:

  • Kein Ringträger oder Kissen verwenden.
  • Sie entscheiden sich für eine Ringtruhe - eine speziell gestaltete, übergroße Ringschachtel, die aufwändig dekoriert und anstelle des Kissens verwendet wird. Dies ist eine sicherere Option für die Ringe, ohne sie an ein Kissen binden oder nähen zu müssen.
  • Ein kleines Kind klingeln lassen, während sie es verarbeiten, anstatt ein Kissen zu tragen.
  • Verwenden Sie ein thematisches Objekt, das dem Hochzeitsmotiv entspricht, wie eine dekorative Muschel für eine Strandhochzeit, eine Kristallkutsche für einen romantischen Touch oder die Ringe, die in einem Hufeisen für ein westliches Thema aufgehängt sind.

Die Eheringe sind zweifellos eines der wichtigsten Merkmale der Hochzeitszeremonie, und ein geeignetes Ehering Kissen gibt ihnen den Platz der Ehre, Respekt und Verehrung, die sie verdienen. Durch die Auswahl eines geeigneten Kissenstils und die sorgfältige Verwendung oder die Entscheidung für eine einzigartige Alternative sorgen die Paare dafür, dass die Ringe nicht nur sicher, sondern auch stilvoll in den Gang gelangen.

#respond