12 Home Remedies zur Senkung Ihres Bluthochdrucks natürlich | happilyeverafter-weddings.com

12 Home Remedies zur Senkung Ihres Bluthochdrucks natürlich

Hoher Blutdruck Remedies

Wurde bei Ihnen Bluthochdruck diagnostiziert? Wenn ja, dann könnten Sie besorgt sein, Medikamente zu nehmen, um Ihre Blutdruckwerte zu senken.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihren hohen Blutdruck (Hypertonie) erfolgreich durch einige einfache Veränderungen des Lebensstils und natürliche Heilmittel senken können. Kontrolle der Hypertonie kann natürlich die Notwendigkeit für Medikamente verzögern oder sogar beseitigen.

Während hoher Blutdruck asymptomatisch ist, kann es die Risiken erhöhen, die mit Krankheiten wie Herzanfällen, Schlaganfällen, Aneurysmen und Nierenstörungen verbunden sind. Laut der American Heart Association ist fast die Hälfte aller amerikanischen Erwachsenen durch Bluthochdruck gefährdet.

Glücklicherweise können Sie Ihren Blutdruck mit den hier aufgeführten einfachen, natürlichen Heilmitteln und Veränderungen des Lebensstils erfolgreich senken.
12 Home Remedies zur Senkung Ihres Bluthochdrucks natürlich. |

Beginne zu laufen und trimme deine Taille

Der Blutdruck ist eng mit der Gewichtszunahme verbunden. Übergewicht erhöht auch das Risiko für Erkrankungen wie Schlafapnoe, die Ihren Blutdruck weiter erhöhen können.

Der einfachste Weg, um Ihren Blutdruck zu kontrollieren, ist durch Gewichtskontrolle. Der Versuch, einen täglichen Spaziergang in Ihrem Lebensstil zu integrieren, könnte Ihren Blutdruck erheblich senken.

Ein strenger 30-minütiger Spaziergang jeden Tag könnte Ihnen helfen, Bluthochdruck zu kontrollieren. In der Tat zeigen Studien, dass der Verlust von nur 10 Pfund Ihren Blutdruck senken und die Belastung für Ihren Körper verringern kann.

Warten Sie also nicht darauf, eine 30-minütige Sitzung zu machen, um Ihren Blutdruck unter Kontrolle zu halten, mit dem zusätzlichen Vorteil, Gewicht zu verlieren und großartig auszusehen.

Kontrollieren Sie Ihre Salzaufnahme

Bestimmte Gruppen von Menschen wie amerikanische Afrikaner, ältere Menschen und Personen mit einer Familiengeschichte von Bluthochdruck haben ein erhöhtes Risiko für Salzempfindlichkeit.

Natrium, das eine Komponente von Salz ist, ist der wahre Schuldige bei der Entstehung von Bluthochdruck bei Personen, die salzempfindlich sein können.

Während es keine Möglichkeit gibt, die Salzempfindlichkeit zu bestimmen, sollte jeder seine Salzaufnahme nach Dr. Norman Kaplan senken. In der Tat schlägt Dr. Kaplan vor, dass blutdrucksenkende Medikamente auch besser mit niedriger Salzaufnahme funktioniert und dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Natriumaufnahme und Bluthochdruck gibt.

Senkung des Salzkonsums ist eine einfache Änderung des Lebensstils, die Ihnen helfen kann, Ihre Hypertonie zu kontrollieren und die Wirksamkeit von Bluthochdruck Medikamente zu erhöhen.

Beschränken Sie den Alkoholkonsum

Alkohol kann helfen und Ihren Bluthochdruck abhängig von der Menge, die Sie konsumieren, verschlimmern. Wenn Alkohol in kleineren Mengen konsumiert wird, kann er den Blutdruck um 2 mm Hg auf 4 mm Hg senken.

Dieser Vorteil geht jedoch verloren, wenn Sie zu viel trinken. Mäßiges Trinken wurde vom Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus als ein Getränk pro Tag für Frauen und bis zu zwei Getränke pro Tag für Männer definiert.

Mehr als die empfohlene Menge an Alkohol zu trinken kann den Blutdruck um mehrere Punkte erhöhen. Also gehen Sie voran und genießen Sie dieses Glas Wein oder Bier, aber achten Sie darauf, es auf die empfohlenen Mengen zu beschränken.

Kalte Türkei beim Rauchen gehen

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass Rauchen schlecht für Sie ist. Rauchen ist jedoch auch ein Faktor für Bluthochdruck.

Im Zigarettenrauch gefundenes Nikotin erhöht den Blutdruck und verengt die Arterien, was zu Herzinfarkt und Schlaganfall aufgrund erhöhten Drucks auf das Herz führen kann. Wenn Sie Ihren Blutdruck kontrollieren möchten, ist dies eine notwendige Änderung des Lebensstils.

Also lass die Zigarette heute fallen und sieh, wie schnell die Blutdruckwerte sinken!

Verwalten Sie Stress und Angst

Chronischer Stress ist ein signifikanter Faktor, der zu hohem Blutdruck führt und diesen verschlimmert. Während chronischer Stress zur Hypertonie beiträgt, kann selbst gelegentlicher Stress durch Angst verursachende ungesunde Ernährung, Alkoholkonsum und Rauchen zu Bluthochdruck führen.

Meditative Praktiken und Atemübungen sind ein guter Weg, Stress zu bewältigen. Diese Methoden helfen, Stresshormone zu reduzieren, die eine Erhöhung des Reninspiegels (eines Nierenenzyms) verursachen, was zu einem Anstieg des Blutdrucks führt.

Es ist unerlässlich, dass Sie sich Zeit nehmen für Reflexion und Introspektion, um die Stressoren in Ihrem Leben zu identifizieren und einen Plan zu erstellen, um diese Faktoren zu eliminieren (oder zu reduzieren).

Schalten Sie Ihren Kaffee mit Tee

Während der Beitrag von Koffein zu Bluthochdruck umstritten ist, ist es bekannt, den Blutdruck bei Menschen, die ihn sparsam einnehmen, um bis zu 10 mm Hg zu erhöhen. Koffein erhöht nicht den Blutdruck bei Menschen, die es regelmäßig haben.

Selbst wenn Sie ein Kaffeeliebhaber sind, der jeden Tag viele Tassen hat, möchten Sie vielleicht sicherstellen, dass Sie für Bluthochdruck nicht empfindlich auf Koffein reagieren.

Es ist ratsam, Ihren Blutdruck 30 Minuten nach einer Tasse Kaffee zu überprüfen. Sie können auch versuchen, auf entkoffeinierten Kaffee umzuschalten, um die Möglichkeit zu vermeiden, dass Koffein Ihren Blutdruck stört.

Tee hingegen ist eine hervorragende Alternative zu Kaffee. Laut dem American Journal of Clinical Nutrition hat der Konsum von Schwarztee signifikante Verbesserungen der Blutdruckwerte gezeigt.

Diese Verbesserung wurde dem Flavonoidgehalt in schwarzem Tee zugeschrieben.

(Versuchen Sie zu) Uhr früh aus

Laut einer Studie der Universität von Kalifornien, Irvine, mehr als 41 Stunden pro Woche arbeiten kann Ihre Bluthochdruck Risiken erhöhen.

In der Tat wird angenommen, dass der Stress der verlängerten Arbeitszeiten zu biologischen Veränderungen im Körper führen kann, die viele Krankheiten einschließlich Bluthochdruck verursachen können.

Es ist nicht immer möglich, zu einer anständigen Stunde von der Arbeit zu gehen, besonders in der heutigen Wirtschaftslage. Sie können sich jedoch bemühen, Ihren Arbeitstag an einigen Tagen pünktlich zu beenden.

Ein langer und stressiger Arbeitstag kann dazu beitragen, Ihren Bluthochdruckzustand zu verschlechtern.

Behalten Sie Ihren Blutdruck zu Hause im Auge

Es ist wichtig, Ihren Blutdruck zu Hause zu überwachen, um sicherzustellen, dass Ihre Änderungen des Lebensstils tatsächlich funktionieren. Außerdem ist es wichtig, auf einen signifikanten Anstieg Ihres Blutdrucks hingewiesen zu werden, was einen Besuch bei Ihrem Arzt rechtfertigen kann.

Blutdrucküberwachungsgeräte sind an verschiedenen Orten verfügbar, und Sie brauchen kein Rezept, um ein Gerät zu kaufen. Es ist jedoch immer noch ratsam, sich mit Ihrem Arzt über die Überwachung Ihres Blutdruckes zu Hause zu beraten.

Regelmäßige Arztbesuche sind wichtig, um Ihren Blutdruck in Schach zu halten, und Ihre Bluthochdruck zu Hause halten können Sie auf Notarztbesuch Bedürfnisse warnen.

Iss dunkle Schokolade oder Kakao

Es gibt einen Silberstreifen, um hohen Blutdruck zu kontrollieren - dunkle Schokolade oder Kakao! Dies bedeutet nicht, dass Sie große Mengen an dunkler Schokolade oder Kakao konsumieren können, aber eine kleine Menge kann helfen, Ihren Bluthochdruck zu kontrollieren.

Studien zeigen, dass der Verzehr von dunkler Schokolade oder Kakao (die reich an Flavonoiden sind), mehrere Marker der Herzgesundheit einschließlich niedrigerer Blutdruckwerte verbessern kann. Jetzt musst du dich nicht schuldig fühlen, wenn du nach der Tafel Schokolade trinkst!

Reduzieren Sie den Zusatz von Zucker und raffinierten Kohlenhydraten

Eine klare Verbindung zwischen einer Diät mit niedrigem glykämischen Index und dem Blutdruck wurde festgestellt. Laut einer Studie verringerte eine Senkung des glykämischen Index um zehn Einheiten den Blutdruck um bis zu 1, 3 mmHg.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass eine Reduzierung des Konsums von Getränken wie Softdrinks oder Chips Ihren Bluthochdruck signifikant reduzieren kann. Sie können diese Lebensmittel in Ihrer Ernährung durch blutdrucksenkende Lebensmittel wie Knoblauch, Hibiskustee, Melonen etc. ersetzen.

Sie können dieses Video auch sehen, um mehr über Nahrungsmittel zu erfahren, die Ihnen helfen können, Ihre Blutdruckniveaus natürlich zu senken. Viele der Lebensmittel, die in diesem Video vorgestellt werden, haben nachweislich Bluthochdruck kontrolliert.

Nehmen Sie natürliche Ergänzungen

Einige Studien weisen darauf hin, dass Coenzym Q10 den Blutdruck um bis zu 17 mm Hg über 10 mm Hg gesenkt hat.

Weitere Ergänzungen, die helfen können, Bluthochdruck zu reduzieren, sind gealterter Knoblauch-Extrakt, Berberin, Molkenprotein, Fischöl und Hibiskus.

In der Tat sind diese natürlichen Ergänzungen eine sichere Möglichkeit, Ihren Blutdruck natürlich zu kontrollieren. Sie können damit beginnen, diese langsam in Ihre Diät zu integrieren, um Bluthochdruck allmählich zu normalisieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Support-System haben

Während die oben genannten Tipps sind eine gute Möglichkeit, um Ihren Blutdruck natürlich zu kontrollieren, ist es wichtig, ein robustes Unterstützungssystem bestehend aus Familie und Freunden zu haben.

Menschen, die sich um Sie kümmern, können Ihnen helfen, diese positiven Veränderungen im Lebensstil zu bewirken, und Sie ermutigen, weiterzumachen, wenn Sie ins Stocken geraten.

Sie können auch in Betracht ziehen, einer Unterstützungsgruppe beizutreten, um mit Menschen zu assoziieren, die an Hypertonie leiden. Der Kontakt mit einer Selbsthilfegruppe kann Ihnen sogar helfen, Ihren Lebensstil besser zu steuern, um Ihren Blutdruck zu kontrollieren.

Die oben genannten Änderungen des Lebensstils helfen Ihnen, Ihren hohen Blutdruck zu kontrollieren. Viele dieser Veränderungen haben einen positiven Effekt auf Ihre allgemeine Gesundheit, neben der Kontrolle Ihrer Hypertonie.

Diese leichten Änderungen an Ihrer Routine können einen großen Beitrag zum Schutz vor Bluthochdruck und damit verbundenen Krankheiten leisten.

Sie müssen nicht alle diese Änderungen gleichzeitig berücksichtigen - wählen Sie diejenigen aus, die am besten für Sie arbeiten, und bauen Sie sich allmählich zu einem gesünderen Lebensstil auf.

Erinnern Sie sich - kontrollierender Bluthochdruck ist natürlich nicht so schwer wie Sie denken! Es kann mit kleinen, aber signifikanten Veränderungen in Ihrem Lebensstil und Essgewohnheiten getan werden.

#respond