Rehabilitationsübungen für ACL Tear Injury | happilyeverafter-weddings.com

Rehabilitationsübungen für ACL Tear Injury

Rehabilitationsübungen für ACL-Verletzungen

Verletzungen der ACL-Träne sind sehr häufig, besonders bei Sportlern. Eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Während ACL-Tränen des Grades III (komplette ACL-Tränen) fast immer chirurgisch behandelt werden, kann eine konservative Behandlung für ACL-Risse des Grades I und des Grades II verwendet werden.

Die konservative Behandlung von ACL-Tränendrüsen beruht hauptsächlich auf Rehabilitationsübungen, die die Kraft der Muskeln um das Knie erhöhen und das Kniegelenk stabilisieren sollen . Im Falle eines ACL-Risses besteht normalerweise eine anteriore Knieinstabilität, so dass das Unterbein nach vorne gezogen werden kann.

Rehabilitationsübungen für eine Verletzung der ACL-Träne sollten die Stärke der ischiokruralen Muskulatur erhöhen, um eine Instabilität des vorderen Knies zu verhindern. Patienten, bei denen es gelingt, die ischiokrurale Kraft zu erhöhen, haben eine hohe Heilungschance und kehren zu den Aktivitätslevel vor der Verletzung zurück. [1]

Übungen für eine Zunahme der Stärke nach einer ACL-Verletzung

Es ist wichtig, kurz nach einer Verletzung mit Übungen zu beginnen. Auf diese Weise hat der Patient die Chance, die Muskelkraft zu erhöhen und die Heilung zu fördern. [2] In den meisten Fällen können Übungen unmittelbar nach dem Abklingen des Schmerzes begonnen werden.

Hamstring Stärkung Übungen

Legen Sie sich in Bauchlage hin und strecken Sie die Unterschenkel aus. Sie können die Kante eines Tisches mit Ihren Händen halten oder sie neben sich liegen lassen. Beugen Sie Ihr Unterbein bis zu 30 Grad. Ihre Assistentin legt ihre Handflächen auf die Rückseite Ihrer Ferse und bietet Widerstand, während Sie versuchen, sich noch mehr zu biegen. Auf diese Weise sind Ihre Beinbeuger kontrahiert. Halte diese Position für vier bis fünf Sekunden und entspanne dann. Als nächstes sollten Sie Ihr Knie bis zu 45 Grad beugen und erneut versuchen, sich gegen den Widerstand zu beugen. Dieser Vorgang sollte bei 60 Grad Flexion, 90 Grad Flexion, 105 Grad Flexion und 120 Grad Flexion wiederholt werden.

Wenn Sie keinen Assistenten haben, können Sie Ihre Hamstrings noch verstärken. Das einzige, was du brauchst, ist ein Knöchelgewicht oder ein Widerstandsband. Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen in Bauchlage hin. Versuchen Sie nun, das Knie zu beugen, während Sie Ihr Knöchelgewicht tragen oder ein Widerstandsband verwenden. Wiederholen Sie diese Übung für mindestens 15 bis 20 mal.

Eine andere Übung, die die Achillessehne stärkt, ist die Brücke. Leg dich mit ausgestreckten Beinen und Armen neben dir auf den Boden. Nun beuge die Knie, ziehe sie in Richtung deines Gesäßes, während du deine Füße auf dem Boden bleibst und erhebe dein Gesäß. Auf diese Weise werden Sie eine Brücke bilden. Halte diese Position so lange wie möglich.

Quadriceps Kräftigungsübungen

Für diese Übung sollten Sie sich auf den Rücken legen. Sie können es alleine machen, es besteht keine Notwendigkeit für einen Assistenten. Sie sollten den Quadrizepsmuskel auf einer Seite kontrahieren und ihn zehn Sekunden lang zusammenhalten. Danach entspannen Sie es, machen Sie eine Pause von drei bis vier Sekunden und wiederholen Sie die Kontraktion. Dies sollte 20 bis 30 mal wiederholt werden. Auch diese Übung kann im Stehen durchgeführt werden. Also, wenn du das nächste Mal auf etwas oder jemanden wartest, sei produktiv. Mache diese Übung und baue deinen Quadrizeps.

Sie können auch eine Änderung der vorherigen Übung vornehmen, während Sie auf dem Rücken liegen. Beugen Sie Ihren Fuß, ziehen Sie den Quadrizeps zusammen und versuchen Sie, Ihr Bein zu heben, während Sie es in voller Ausdehnung halten. Halten Sie das Bein vier bis fünf Sekunden in einer erhöhten Position und senken Sie es dann langsam auf das Bett, entspannen Sie den Quadrizeps und strecken Sie den Fuß aus. Halten Sie dies für vier bis fünf Sekunden und wiederholen Sie es erneut. Führen Sie mindestens zehn bis fünfzehn Wiederholungen durch.

Übungen für erhöhte Mobilität

Eines der Hauptprobleme nach einer Knieverletzung ist eingeschränkte Bewegung. Es tritt auf, weil der Patient versucht, Bewegungen zu vermeiden, die Schmerzen verursachen. Sie lernen, Kniebewegungen zu vermeiden und Gelenkkontrakturen zu fördern. Übungen für erhöhte Mobilität können sofort nach dem Abklingen des Schmerzes begonnen werden.

Sie können an der Kante Ihres Stuhls oder Betts sitzen und das Knie in 90 ° Flexion beugen. Versuchen Sie, es so weit wie möglich zu verlängern und dann langsam zu biegen. Wiederholen Sie diese Aktion für mindestens 10 bis 15 mal.

Sie können die Beweglichkeit des Knies erhöhen, während Sie mit dem ausgestreckten Bein auf dem Rücken liegen. Versuchen Sie, das Knie zu beugen, während Sie die Ferse immer an der Oberfläche halten. Wiederholen Sie diese Aktion mindestens zehn Mal.

Rehabilitationsübungen für eine ACL-Träne können vor oder nach einer ACL-Verletzung durchgeführt werden. In jedem Fall bieten diese Übungen einen signifikanten Vorteil für den Patienten und verkürzen die Rehabilitationsphase, so dass das Knie vollständig in den Zustand vor der Verletzung zurückkehren kann. Es gibt keinen Unterschied in der Wirksamkeit der Übungen der offenen-kinetischen Kette (OKK) und der geschlossenen kinetischen Kette (CKC) [3].

#respond