Ernüchternde Fakten über Alkohol | happilyeverafter-weddings.com

Ernüchternde Fakten über Alkohol

Viele Menschen auf der ganzen Welt trinken gelegentlich. Einige trinken mäßig, was bedeutet, dass sie nicht mehr als 2 Getränke pro Tag haben. Aber auch mäßig trinken kann seine Risiken haben. Obwohl der Konsum von Alkohol legal ist, ist Alkohol eine Droge und kann süchtig machen sowie Probleme in Ihrem Leben und im Leben Ihrer Familie verursachen. Alkohol trinken sollte mit Vorsicht getan werden. Im Folgenden sind einige ernüchternde Fakten über Alkohol.

alkohol1.jpg

Betrunken fahren

Fast 3 von 10 Menschen werden in einen Autounfall in Verbindung mit Alkohol verwickelt sein. Mehr als 15.000 Menschen sterben jedes Jahr als Folge von Alkohol am Steuer. Es mag Sie überraschen zu wissen, dass während die gesetzliche Grenze für Blutalkoholgehalt 0, 08 ist, es möglicherweise eine wesentlich geringere Menge an Blutalkohol nehmen kann, um Ihr Fahren zu beeinträchtigen. Ihre Fähigkeit zu fahren, ein Auto zu lenken und auf den Verkehr um Sie herum zu reagieren, kann nach nur einem Getränk gefährdet werden.

Lesen Sie mehr: 4 Wege Alkohol ruiniert Ihre Weightloss Plan

Ein Mann, der ungefähr 160 Pfund wiegt, kann einen Blutalkoholgehalt von 0, 04 nach nur 2 Bieren haben. Ihr Urteil kann mit einem Blutalkoholspiegel von nur 0, 02 fehlen.

Wenn Sie nur ein Getränk haben, fahren Sie nicht.

Alkoholmissbrauch

Alkohol ist die am weitesten verbreitete Droge in den Vereinigten Staaten. Alkoholmissbrauch ist offensichtlich, wenn eine Person eine große Menge Alkohol zu tolerieren scheint, ohne betrunken zu sein. Diese hohe Toleranz ist ein Hinweis darauf, dass die Person eine Wiederholung und starkes Trinken hat und seit einiger Zeit besteht. Alkoholmissbrauch wird durch eine Person charakterisiert, die unabhängig von den Auswirkungen des Trinkens auf die Beziehungen, die Arbeit oder die Verantwortlichkeiten der Person trinkt.

Gesundheitsprobleme

Alkohol zu trinken beeinträchtigt nicht nur Ihr Urteilsvermögen, sondern kann auch Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Die Abwehr Ihres Immunsystems wird nach nur zwei Getränken um fast 70 Prozent reduziert.

Zusätzlich kann das wiederholte Trinken von Überstunden Ihr Risiko für die Entwicklung bestimmter Krebsarten wie Speiseröhre, Brust, Hals, Mund und Darm erhöhen .

Längeres Trinken kann auch Ihre Leber zerstören. Eine Lebererkrankung ist eine häufige Komplikation des Alkoholmissbrauchs und kann zum Tod führen.

Außerdem sollte eine schwangere Frau keinen Alkohol konsumieren, um alkoholbedingte Geburtsfehler wie das Fetale Alkoholsyndrom zu verhindern. Es ist nicht bekannt, wie viel Alkohol es braucht, um Defekte zu verursachen. Daher wird empfohlen, während der Schwangerschaft vollständig auf Alkohol zu verzichten.

Alkohol kann auch Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen.

Tod

Jedes Jahr fordert Alkohol das Leben vieler Menschen. Todesfälle sind nicht nur für Trunkenheit am Steuer, sondern auch für Stürze, Ertrinkungen, Selbstmorde und Alkoholvergiftungen vorbehalten.

Minderjährige Trinker haben ein besonders hohes Risiko für eine Alkoholvergiftung. In der Tat ist die Menge an Alkohol, die es für eine Person benötigt, um ohnmächtig zu werden, sehr nahe an der Menge an Alkohol, die zum Tod führen kann. Es ist nicht normal, dass man beim Trinken ohnmächtig wird und dass eine Person, die nach dem Trinken ohnmächtig geworden ist, überwacht werden muss.

Rufen Sie einen Krankenwagen, wenn Sie eine Person sehen, die ohnmächtig ist, sich erbricht oder nicht reagiert.

#respond