5 epische Gewichtsverlust Fehler | happilyeverafter-weddings.com

5 epische Gewichtsverlust Fehler

Die Welt der Fitness, Ernährung und Ernährung kann manchmal unglaublich verwirrend erscheinen. Schrott das - eine Menge Zeit.

Gewicht-Verlust-Apfel.jpg

Mit so vielen verschiedenen Diätplänen, Trainingsregimes, TV-Shows, die gesunde Ernährung fördern und Hunderten von Gewichtsverlust- und Diät-Gurus, ist es ein Minenfeld von Informationen da draußen, und waten Ihren Weg durch, den besten Ansatz zu finden kann ein reines sein harter Kampf.

Lesen Sie mehr: Low Carb Diät Fehler

Das Hauptproblem ist, dass es so viele Mythen rund um Gewichtsverlust gibt. Es ist nicht überraschend, dass die große Mehrheit der Menschen verwirrt ist.

In diesem Sinne schneidet dieser Artikel durch die Mythen und Geschäfte in reiner Tatsache, um Ihnen zu helfen, diese fünf epischen Gewichtsverlust Fehler zu vermeiden.

1. Kalorien nicht zählen

Kalorien sind nicht die einzigen Dinge, die beim Abnehmen wichtig sind, aber sie sind der wichtigste Faktor. Indem Sie sie nicht zählen, erraten Sie einfach Ihre Nahrungsaufnahme und schlechte Ergebnisse.

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie weniger Kalorien verbrauchen als Sie verbrennen. Es spielt keine Rolle, welche Art von Diät Sie befolgen - vegetarisch, kohlenhydratarm, proteinreich, paleo, Rohkost, etc., Sie müssen in einem Kaloriendefizit sein, um Fett zu verbrennen.

Die Beseitigung bestimmter Nahrungsmittel oder Nahrungsmittelgruppen kann helfen, Ihre Kalorienzufuhr zu senken, aber es kann nicht genug sein.

2. fehlende Makronährstoffe

Makronährstoffe sind Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette. Einige Gewichtsverlust Diäten konzentrieren sich auf die Beseitigung oder zumindest stark reduziert eine dieser drei (in der Regel Fett oder Kohlenhydrate.) Dies ist jedoch ein großer Fehler.

Protein loszuwerden ist das größte Verbrechen hier. Protein ist essentiell, da es hilft Muskelgewebe aufzubauen und zu reparieren und spielt eine Rolle bei der Hormon- und Enzymproduktion. Protein ist auch thermogen, dh es verdaut langsamer und verbrennt dabei Kalorien.

Wie Protein ist auch Fett essentiell und ist nützlich für die Produktion und Wiederherstellung von Hormonen und für Immunitätszwecke. Während Fett kalorienreich sein kann, benötigen Sie bei jedem Gramm Fett mit neun Kalorien mindestens eine kleine Menge Fett in Ihrer Ernährung.

Kohlenhydrate sind möglicherweise nicht so wichtig wie Eiweiß und Fett, da Ihr Körper Kohlenhydrate aus den beiden anderen Makronährstoffen herstellen kann, aber das Ausschneiden von Kohlenhydraten macht die meisten Menschen schwer lethargisch und kann eine Stoffwechselverlangsamung verursachen. Sie könnten sehr schnell abnehmen, ohne Kohlenhydrat zu nehmen, aber der Fortschritt wird bald steigen.

3. Durchführung von Stunden Cardio

Cardio eignet sich hervorragend, um etwas mehr Kalorien zu verbrennen, aber zu viel kann schädlich sein.

Traditionelles Ausdauertraining, wie eine lange Trainingseinheit, eine 45-minütige Radsport-Sitzung oder ein ständiges Training auf einer Maschine im Fitnessstudio, ist ein äußerst ineffizienter Weg, um Fett zu verlieren. Ihr Körper wird sich an so viel Übung mit niedriger Intensität gewöhnt, fühlt sich an, als müsste er keine Muskelmasse aufrechterhalten und fängt tatsächlich an, dies statt Fett zu verbrennen.

Sie könnten abnehmen, aber es wird nicht die richtige Art von Gewicht sein.

4. Ignorieren von Krafttraining

Hinter der Diät steht das Gewichtstraining an zweiter Stelle in der Abnehmhierarchie.

"Wird Krafttraining nicht dazu führen, dass ich an Gewicht zunehmen und ganz groß und sperrig werde?", Weinen Sie. Keine Angst, Gewichtstraining ist ein unglaublich nützliches Werkzeug, um die Pfunde loszuwerden und dabei schlanker und definierter auszusehen.

5. Nichts verfolgen

Ohne ein Ernährungstagebuch oder Trainingsprotokoll, woher weißt du, dass du Fortschritte machst?

Es ist leicht, genau zu vergessen, was du beim Frühstück gegessen hast, wie viele Liegestütze du in deiner letzten Sitzung getan hast oder wie hoch deine Energiestufe an deinem letzten kohlenhydratarmen Tag war, wenn du nichts notierst.

#respond