Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung: Wo auf dem Spektrum fallen Sie, und spielt es eine Rolle? | happilyeverafter-weddings.com

Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung: Wo auf dem Spektrum fallen Sie, und spielt es eine Rolle?

"Ich bin ein pansexuelles Mädchen - aber ich glaube nicht, dass ich komplett ein Mädchen bin, aber ich bin kein Junge", sagte kürzlich ein junger HappilyEverAfter-Weddings- Leser. "Ich habe nur keine Ahnung, was ich bin oder sein soll."

Die Welt war anders als in der High School. In fast jedem Kontext wurde nicht nur "queer" als Beleidigung genannt, sondern als heterosexuelle oder fragende junge Person war es viel schwieriger, Gleichaltrige und Informationen zu finden. Obwohl sich die "reale Welt" vielleicht nicht so sehr verändert hat, ist das Internet zu einer unschätzbaren Quelle der Unterstützung für diejenigen geworden, die Schwierigkeiten haben, ihre Sexualität zu verstehen. Viele junge Menschen wachsen jetzt mit einer Fülle von Informationen nur einen Klick entfernt auf.

Teile dieses Bild mit deinen Freunden: Email Embed

Zum großen Teil, dank der Fähigkeit, "bin ich schwul", "bin ich trans", "kein Junge oder Mädchen" oder "verwirrt über Sexualität" in eine Suchmaschine einzutragen, wächst man mit Wissensleuten auf nur ein paar Generationen älter als du nicht - und das Potenzial, "deinen Stamm zu finden" damit.

Vergiss Gay, Hetero oder Bi. Sie werden nun so lange Listen für Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung finden, dass Sie fast sicher sein können, dass Sie dort irgendwo hinpassen.

Ein kurzer Überblick über Geschlechtsidentitäten und sexuelle Orientierungen

Ihre Geschlechtsidentität kann in keiner bestimmten Reihenfolge sein:

  • Cisgender - das Geschlecht, dem du bei der Geburt zugeordnet wurdest, basierend auf deinen biologischen Genitalien, stimmt mit dem Geschlecht überein, mit dem du dich identifizierst.

  • Transgender - das Geschlecht, mit dem Sie sich identifizieren, unterscheidet sich von dem, dem Sie bei der Geburt zugewiesen wurden.

  • Intersexuell - Sie haben männliche und weibliche anatomische Merkmale und identifizieren sich als intersexuell.

  • Bi-Geschlecht, Geschlecht fließend, Geschlecht nicht-binär, Geschlecht nicht konform, Agender und andere - Ihr Geschlecht passt nicht in eine ordentliche Box, Sie identifizieren sich nicht als irgendein Geschlecht oder identifizieren sich als mehr als ein Geschlecht.

Ihre sexuelle Identität könnte in keiner bestimmten Reihenfolge sein:

  • Asexuelle - jemand, der sich nicht sexuell anfühlt.

  • Aromantic - jemand, der keine romantische Anziehungskraft hat.

  • Schwul, lesbisch, schwul - von Menschen des gleichen Geschlechts angezogen.

  • Bisexuell - von Männern und Frauen angezogen.

  • Demisexuell - um Menschen zu beschreiben, die nur von Menschen angezogen werden, mit denen sie bereits eine starke emotionale Bindung haben.

  • Pansexuell - angezogen von der Person, zu der Sie sich hingezogen fühlen, aufgrund dessen, wer sie sind, ohne eine inhärente Bevorzugung von Geschlecht oder Geschlecht.

  • Heterosexuell, hetero - angezogen von Menschen des anderen Geschlechts.

  • Skoliosexuell - angezogen von Menschen, die nicht cisgender sind.

Beachten Sie, dass dies keine erschöpfende Liste ist. Während vor nicht allzu langer Zeit noch über die "LGBT" -Gemeinschaft (lesbisch, schwul, bisexuell und transgender) geredet wurde, mag man nun auf die Abkürzungen LGBTQIA + und sogar LGBTQQIP2SAA stoßen. Das "I" steht für Intersexualität, die Q für Queer und Fragestellung, das A für asexuell oder "aromantisch" und das "P" für Pansexualität. (Und wir sind noch nicht einmal zu Zwei-Geist, Dritt-Geschlecht, Femme, Butch, Maskulin der Mitte, Weiblichkeit der Mitte und anderen Begriffen noch gekommen!)

LESEN, was jedes jugendlich über Pubertät und Sex wissen will

Verwirrend, da die Akronyme und Begriffe, die jetzt herumschweben, für jeden sein mögen, unabhängig davon, wie sie sich derzeit identifizieren oder wo sie sich irgendwann fühlen werden, wenn überhaupt, sie machen sicherlich einen ausgezeichneten Punkt über die menschliche Geschlechtsidentität und Sexualität: es ist komplex.
#respond