Wie man Schuhe für Bunione streckt | happilyeverafter-weddings.com

Wie man Schuhe für Bunione streckt

Ein Paar Schuhe zu haben, die zu eng passen, kann aus mehreren Gründen ein Problem sein. Das offensichtlichste Problem ist, dass sie normalerweise unangenehm sind. Dies kann bis zum Ende des Tages zu Schmerzen und schmerzenden Füßen führen. Aber ein noch größeres Problem ist, dass die Fußbedingungen enge Schuhe erzeugen können. Dazu gehören Dinge wie Hammer Zehe und Ballen.

Ein Ballen ist eine Beule an der Basis des großen Zehs . Es ist oft sehr schmerzhaft und kann es schwierig machen, Druck auf die Füße auszuüben oder zu laufen. Während sie oft wegen der Genetik auftreten, können externe Faktoren sie verursachen.

Fußprobleme können in jedem Alter auftreten, aber sie sind am häufigsten im frühen Erwachsenenalter, wenn sich Ihre Füße zu verändern beginnen. Frauen bekommen häufiger Ballen als Männer. Dies ist vor allem, weil Frauen in der Regel enger Schuhe und High Heels tragen, die diese schmerzhafte Fußerkrankung verursachen können.

Wenn Sie keine Veranlagung für dieses schmerzhafte Fußproblem haben, warum sollten Sie dann ein Modell mit schlecht sitzenden Schuhen herstellen? Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt, Ihre Schuhe komfortabler zu machen und sich vor schmerzhaften Problemen zu schützen.

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Wie kann ich meine Schuhe dehnen, um Ballen zu verhindern?
    • 1.1 Was sind die Symptome eines Ballens?
  • 2 Wie man einen Schuhbahre benutzt
    • 2.1 Helfen Stretcher wirklich mit Ballen?
    • 2.2 Kann jeder Schuhtyp gestreckt werden?
    • 2.3 Kann ich meine Schuhe zu Hause erweitern?
  • 3 Können andere Fußbedingungen verhindert werden?

Wie kann ich meine Schuhe dehnen, um Ballen zu verhindern?

Dieser Artikel konzentriert sich auf verschiedene Möglichkeiten, verschiedene Arten von Schuhen sicher zu dehnen. Es ist möglicherweise nicht so einfach wie das Hinzufügen von Breite oder Länge, je nachdem, wo Ihre Füße gegen das Material reiben . Indem Sie einige der hier aufgeführten nützlichen Tipps befolgen, können Sie das Risiko, schmerzhafte Ballen und andere Fußbeschwerden zu entwickeln, verringern.

Zuerst werden wir die Symptome eines Hallux valgus behandeln und darauf achten, ob Sie glauben, dass Sie bereits einen haben. Jeder Fuß Bedingungen wie Blasen, Schwielen oder Zehennagelpilz sollte ernst genommen werden. Oft kann es damit beginnen, wie gut deine Schuhe passen und wie viel Platz deine Füße haben, um zu atmen.

Was sind die Symptome eines Ballens?

Wie können Sie sicher sein, dass Sie überhaupt einen Bunion haben? Der beste Weg ist zu wissen, wie sie aussehen und wo sie sich am Fuß befinden. Ballen bilden sich an einem Gelenk, wo sich die Zehe verbiegt. Wenn du auf deine Füße herabsiehst und einen "Buckel" bemerkst, der an deinem großen Zeh eher knochig aussieht, könnte es sich sehr wohl um einen Ballen handeln.

Ballen können sich manchmal rot färben oder verletzen, wenn Sie sie berühren. Aber der größte Schmerz kommt von etwas so Einfachem wie Gehen. Die Beule formt sich am Zehengelenk, und jedes Mal, wenn Sie drücken, wird Ihr Gewicht hinzugefügt. Dies kann es schwierig machen, einen Schritt auf diesem Fuß zu machen.

Diese Beulen sind nicht nur schmerzhaft für sich selbst, sondern können auch andere Bedingungen wie Schwielen verursachen. Dies ist noch häufiger, wenn Sie enge Schuhe haben, da die Haut leichter gegen das Material des Schuhs reiben kann.

Wenn Ballen zu schwer und extrem schmerzhaft werden, kann eine Operation erforderlich sein, um sie zu entfernen. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Ballenpolster oder spezielle orthopädische Schuhe tragen. Allerdings, wenn Sie es früh genug, um sicherzustellen, dass Ihre Schuhe richtig passen und nicht zu eng sind, kann helfen, die Schmerzen zu lindern und das Problem loswerden.

Wie man einen Schuhbahre benutzt

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre Schuhe zu erweitern, ist eine hochwertige, langlebige Schuhbahre. Schuhtragen sind so konzipiert, dass sie die Länge oder Breite Ihres Schuhs verlängern. Einige Tragen sind beides, wie der Foot Fitter 2-Way Premium Shoe Stretcher . Dieser spezielle Schuhspanner ist mit deutschem Buchenholz und rostfreiem Stahl konstruiert. Es ist wichtig, eine Bahre zu wählen, die stark ist, also wird es für Jahre arbeiten.

Um einen Schuhstrecker mit Bunion-Knöpfen zu verwenden, schieben Sie das Gerät in den Schuh, der zu eng ist. Wenn Sie sowohl die Länge als auch die Breite anpassen, drehen Sie die Regler oder Regler nach und nach, bis Sie die richtige Dehnung erreicht haben. Lassen Sie das Dehngerät über Nacht in Ihrem Schuh. Am Morgen sollten Sie bemerken, dass Ihre Füße mehr Platz im Schuh selbst haben.

Um das Dehngerät noch effektiver zu machen, empfiehlt es sich, ein flüssiges Dehnungsspray zu verwenden. Einer der besten Stretchsprays auf dem Markt ist der Kiwi SELECT Universal Shoe Stretch Spray .

Halten Sie das Spray einfach 6-8 Zoll vom Schuh entfernt und sprühen Sie es direkt hinein. Sie müssen die Innenseite des Schuhs nicht sättigen. Ein paar schnelle Sprühvorgänge der Flüssigkeit werden ausreichen. Setzen Sie von hier aus den Schuhstrecker ein. Das Dehnungsspray hilft dabei, das Material Ihrer Schuhe weicher zu machen und dem Dehnungsgerät eine noch größere Wirkung zu verleihen.

Mit dem Kiwi-Spray können Sie Ihre Schuhe auch einfach mit den Füßen ausstrecken. Sprühen Sie die Flüssigkeit in das zu enge Paar und setzen Sie Ihre Füße ein. Innerhalb weniger Stunden passen sich die Schuhe Ihren Füßen an und sorgen für eine bequeme Passform.

Helfen Stretcher wirklich mit Bunionen?

Die besten Schuhstreckgeräte, wie die von FootFitter, sollen Ihren Füßen mehr Platz geben, wo sie am nötigsten sind. Manchmal ist ein bisschen mehr Platz nicht immer nur auf den Zeh oder die Ferse beschränkt. Wenn Ihre Füße an der Innenseite der Schuhe in der Nähe des Zehs an den Seiten reibt, benötigen Sie möglicherweise ein wenig zusätzliche 'Stretching' Hilfe.

Suchen Sie nach Stretching-Geräten, die Bunion-Plugs enthalten. Dies sind kleine Plugs speziell entwickelt, um zu helfen und zu verhindern, dass Ballen durch enge Schuhe passieren. In den meisten Fällen können Sie mehrere dieser Stopfen in vorgefertigte Löcher an den Seiten eines Schuhstreckers stecken. Dann fügen Sie sie wie vorher in die Schuhe ein. Die Bunion Plugs werden ein wenig zusätzlichen Raum bieten, wo es am meisten benötigt wird. Sie können sie überall dort platzieren, wo Sie besonders dicht sind, so dass sie leicht an Ihre spezifische Passform angepasst werden können.

Kann jeder Schuhtyp gestreckt werden?

Ob Sie eine Schuhbahre oder nur die Flüssigkeit selbst verwenden, die meisten sind nur für bestimmte Materialien geeignet. Das K iwi-Spray gilt als "universelle" Flüssigkeit. Das heißt, es arbeitet an mehr Materialien als viele andere. Die gebräuchlichsten Materialien zum Dehnen sind jedoch:

  • Leder
  • Wildleder
  • Nu-Bock
  • Reptilienhaut

Künstliche Materialien dehnen sich oft nicht gut aus. Zum Beispiel, wenn Sie ein Paar Turnschuhe haben, die zu eng sind, erhalten Sie möglicherweise nicht die gleiche effektive Dehnung von einem Gerät oder Spray wie bei einem Lederschuh. In vielen Fällen mit Leinwand oder synthetischen Schuhen ist es am besten, ein größeres Paar zu kaufen.

Kann ich meine Schuhe zu Hause erweitern?

Wenn Sie kein Stretching-Gerät verwenden möchten, gibt es Dutzende von Hausmitteln, um Ihre Schuhe zu strecken. Wenn Sie sich für eine DIY-Methode entscheiden, empfehlen wir, wenn möglich, ein Stretching-Spray zu verwenden. Es wird helfen, das Material Ihrer Schuhe ausreichend zu erweichen, um diese Methoden noch effektiver zu machen. Andernfalls können sie länger dauern, um zu arbeiten.

  1. Tragen Sie dicke Socken : Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Schuhe zu erweitern, besteht darin, in dicken Socken herumzulaufen. Die Socken helfen dabei, Ihre Füße während des Gehens vor Ballen oder Schwielen zu schützen. Die Dicke hilft, den Schuh gerade genug zu dehnen, damit Sie ihn bequem mit Ihren nackten Füßen oder dünneren Socken tragen können.
  2. Verwenden Sie Wärme : Um das Material auf Ihren Schuhen weicher zu machen, verwenden Sie einen Fön, während Sie sie tragen. Heizen Sie die engen Bereiche mit dem Trockner auf und bewegen Sie Ihre Zehen hin und her, um das Material zu biegen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Hitze zu verwenden, da dies die Nähte beeinträchtigen kann.
  3. Verwenden Sie Eis : Eine der am meisten erprobten Methoden für die Dehnung des Schuhs besteht darin, Ihre Schuhe mit Wasser zu füllen und einzufrieren. Das Wasser wird sich ausdehnen, wenn es gefriert. Dies gibt Ihrem Schuh nur ein bisschen mehr Spielraum für Ihre Füße. Wenn Sie diese Methode verwenden, achten Sie darauf, dass die Beutel fest verschlossen sind. Bestimmte Materialien (wie Leder) feucht zu bekommen, kann die Optik Ihrer Schuhe beeinträchtigen.

Fügen Sie Ihren Schuhen mehr Platz für Ballen hinzu

Können andere Fußbedingungen verhindert werden?

Fast keine Bedingung ist zu 100% vermeidbar. Aber das Tragen von Schuhen, die richtig passen, kann das Risiko für verschiedene Fuß- und Zehenprobleme erheblich senken. Abgesehen von Bunions sind die häufigsten:

  • Hammerzehe : Dies ist ein Zustand, in dem Ihre Zehe eine abnormale Biegung im mittleren Gelenk aufweist. In den meisten Fällen ist es eine Deformität. Aber es kann durch zu enge Schuhe verursacht werden, die die Zehen konsequent gegeneinander drücken.
  • Schwielen : Schwielen sind dicke und harte Hautstellen. Sie werden am Fuß durch übermäßige Reibung und Reibung verursacht. Wenn Ihre Haut ständig gegen die Innenseite Ihres Schuhs reibt, kann sich ein Kallus oder Mais bilden. Schwielen und Ballen neigen dazu, Hand in Hand zu gehen.
  • Zehennagelpilz : Zu kleine Schuhe geben Ihren Zehen normalerweise keine Chance zu atmen. Dies kann dazu führen, dass Ihre Füße mehr als gewöhnlich schwitzen. Pilzinfektionen lieben warme, feuchte, dunkle Umgebungen. Ein enger Schuh ist ein großartiger Ort für einen Pilz zu entwickeln. Wenn dies der Fall ist, können drastischere Behandlungsmaßnahmen erforderlich sein, um sie loszuwerden.

Wie Sie sehen können, müssen Sie sich nicht nur mit zu engen Schuhen Sorgen machen. Viele dieser Zustände sind schmerzhaft, peinlich und können schwer zu beseitigen sein, wenn man sie zu lange laufen lässt. Wenn Sie Schuhe haben, die zu klein sind, können Sie sie in vielerlei Hinsicht vor viel Unannehmlichkeiten bewahren.

Es ist wichtig, einen Ballen so schnell wie möglich zu "fangen". Je früher Sie es für das, was es ist, erkennen, desto eher können Sie etwas dagegen tun. Oft ist die Behandlung so einfach wie die Anpassung der Passform Ihrer Schuhe.

Die Anpassung Ihrer Schuhe bedeutet nicht, dass Sie ausgehen und ein neues Paar kaufen müssen. Schuh Stretching-Geräte und Techniken arbeiten an brandneuen Schuhen, sowie Schuhe, die Sie seit Jahren haben können. Diese Techniken können nicht nur helfen, Sie vor Fußzuständen zu retten, sondern können Ihnen auch Geld sparen!

Sie können Ihr Risiko für Hallux valgus und andere Fußbeschwerden senken, indem Sie diese Tipps und Produktvorschläge befolgen. Bei so vielen Qualitätsprodukten, wie dem Foot Fitter 2-Way Premium Schuhbahre, sollte niemand mit engen, unbequemen Schuhen leben müssen.

#respond