Best Emergency Medical Apps für Ärzte und Studenten | happilyeverafter-weddings.com

Best Emergency Medical Apps für Ärzte und Studenten

Diese Notfallmedizin-Apps bieten Klinikern, Praktikanten und Medizinstudenten nützliche und zuverlässige klinische Ressourcen, medizinische Rechner, Algorithmen, Entscheidungsregeln, Empfehlungen zu Diagnose und Behandlung, Medikationsrichtlinien und so weiter.
Wir haben mehrere Apps ausgewählt, die jeder Notfallmediziner und -student in Betracht ziehen sollte.

QuickEM-App

Die QuickEM-App ist ein schnelles Nachschlagewerk, das in erster Linie für Medizinstudenten und Praktikanten entwickelt wurde, um ihnen zu helfen, eine Vorstellung von der differentiellen und initialen Aufarbeitung häufiger Beschwerden in der Notaufnahme zu bekommen.
Die App enthält das Tool, das Schülern und Praktikanten hilft, mit Differenzialdiagnose zu beginnen, die Geschichte zu überprüfen, körperliche Untersuchungen und Tests durchzuführen und Behandlungsempfehlungen für über 50 der häufigsten Hauptbeschwerden in der Notaufnahme zu geben.
Die QuickEM-App enthält außerdem über 30 nützlichste klinische Entscheidungsregeln in der Notaufnahme sowie Tipps für Medizinstudenten und Praktikanten, über ihre EM-Rotation, Arzneimitteldosen und empfohlene Lernressourcen.

Unser Ergebnis: 93%
Links: Android, iOS


AgileMD App

Früher als REBEL EM bekannt, bietet AgileMD mobile App für Android und iOS schnelle Referenzrichtlinien und Protokolle für allgemeine Notfallmedizin Themen, und es ist geeignet für die Teilnahme an Ärzten, Anwohnern und Medizinstudenten.
Gesundheitsdienstleister können mit der AgileMD-App vertrauenswürdige Behandlungshandbücher, klinische Protokolle, Behandlungsrichtlinien und Pflegehinweise für verschiedene Fachgebiete abrufen.
Die App enthält jedoch standardmäßig nur eine Starter-Ressource - ALiEM PV, die mehr als 100 Karten enthält, die Anleitungen für zahlreiche Notfälle bieten, die in der Notaufnahme für mehrere Spezialgebiete auftreten.
Es gibt viele weitere Ressourcen, die nach Spezialitäten in der App gruppiert sind, aber die Benutzer müssen sie herunterladen, bevor sie sie verwenden können. Die meisten verfügbaren Ressourcen sind kostenlos, einige erfordern jedoch eine Zahlung.

Unsere Punktzahl: 90%
Links: Android, iOS


iResus App

Einer der häufigsten Notfälle in der Notaufnahme ist, wenn die Atmung oder der Herzschlag plötzlich aufhören, was aus einer Reihe von Gründen geschehen kann, von Herzinfarkt und Infektionen bis hin zu Sepsis oder Trauma. Dies kann mit dem Tod enden, wenn die kardiopulmonale Reanimation, bekannt als CPR, nicht rechtzeitig durchgeführt wird.
Gute CPR-Richtlinien sind nicht nur für ungeschulte Personen wichtig, sondern auch für medizinisches Fachpersonal. Diese Richtlinien können ihnen helfen, die Leistung in Notfallszenarien und fortgeschrittener Lebenserhaltung zu verbessern.
Aus diesem Grund entwickelte der Resuscitation Council des Vereinigten Königreichs die kostenlose iResus App für iPhone und Android mit dem Ziel, die Leistung von Advanced Life Support-zertifizierten Ärzten in Notfall-Szenarien durch verschiedene Reanimationsalgorithmen für Erwachsene, Kinder und Neugeborene zu verbessern .

Unsere Punktzahl: 95%
Links: Android, iOS


ERres App

Besonders in der Notaufnahme ist es wichtig, ein All-in-One-Tool zur Hand zu haben, in dem Ärzte und Praktikanten schnelle Entscheidungen treffen müssen, die ihnen nicht viel Zeit lassen, um nach einzelnen medizinischen Apps oder medizinischen Kalkulatoren zu suchen .
Die ERres-App ist ein Beispiel für eine einfach zu navigierende App am Krankenbett, die verschiedene Tools enthält, darunter verschiedene Medikamentenlisten, Rechner, Algorithmen, Entscheidungsregeln, klinische Richtlinien und andere Inhalte, die hauptsächlich auf die Notfallversorgung ausgerichtet sind Anbieter.
Alle Informationen in der App zur Verfügung gestellt werden in einem leicht verständlichen Format, und es ist perfekt für Medizinstudenten, Bewohner, Krankenschwestern und Ärzte. Die Entwickler behaupten, dass es auch evidenzbasiert ist und regelmäßig aktualisiert wird.
Die ERres-App ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar, jedoch nicht kostenlos. Es kostet $ 9, 99 auf beiden Plattformen.

Unser Ergebnis: N / A
Links: Android, iOS


UMEM Perlen App

Um der Experte Notfallmedizin Arzt werden, verbringen Medizinstudenten und Bewohner viele Stunden, Tage und Monate lernen, ihre Anamnese, körperliche Prüfung Fähigkeiten und verfahrenstechnische Fähigkeiten zu perfektionieren. Aber die Fähigkeit, den kranken Patienten, ungewöhnliche Präsentationen oder unerwartete Komplikationen schnell zu erkennen, erfordert jahrelange klinische Betreuung, und es ist schwierig, wenn es kein geschriebenes Wort von erfahreneren Kollegen gibt.
Für ihr Lernen verwenden die meisten Medizinstudenten evidenzbasierte Medizin. Die in klinischen Perlen verkörperte erfahrungsbasierte Medizin ist jedoch immer noch ein beliebter Bestandteil der medizinischen Ausbildung, sowohl in verbaler als auch in veröffentlichter Form.
Wir können klinische Perlen als kleine Teile klinisch relevanter Informationen basierend auf Erfahrung oder Beobachtung definieren, die für Ärzte und Studenten hilfreich sein können, wenn sie mit klinischen Problemen konfrontiert sind, für die es keine kontrollierten Daten gibt.
Das Department of Emergency Medicine der University of Maryland veröffentlicht seit 2007 nützliche klinische Perlen für Studenten und Bewohner der Notfallmedizin, die auch in die mobile App für Android und iPhone mit dem Namen UMEM Pearls umgewandelt werden.
Diese App enthält Perlen, die fast jede medizinische Kategorie abdecken, mit dem Schwerpunkt auf Notfallmedizin, einschließlich Kardiologie, Atemwegsmanagement, Trauma, Orthopädie, Intensivmedizin, Infektionskrankheiten, Neurologie, Gefäßerkrankungen und -verfahren, Pädiatrie und viele mehr.

Unser Ergebnis: 93%
Links: Android, iOS


MDCalc-App

Medizinische Taschenrechner sind in der modernen klinischen Praxis, einschließlich der Notfallmedizin, weit verbreitet. Diese Rechner können Ärzten verschiedener Fachrichtungen sowie Medizinstudenten und Praktikanten helfen, verschiedene Fragen zu lösen, wie zum Beispiel das Risiko oder die Wahrscheinlichkeit bestimmter Krankheiten zu berechnen, die Schwere der Erkrankung zu bestimmen, zu entscheiden, ob der Patient bestimmte Medikamente einnehmen soll und so weiter.
Eines der beliebtesten klinischen Entscheidungshilfen unter den Ärzten ist die MDCalc-App, die sich aus der gleichnamigen Website entwickelt hat. Diese App ist ein multifunktionales Tool, das medizinischem Personal verschiedene medizinische Berechnungen, evidenzbasierte Medizin und klinische Entscheidungsunterstützung für verschiedene Spezialgebiete bietet.
MDCalc App wurde kürzlich für Ärzte und Studenten mit Android-Smartphones zur Verfügung, so dass sie jetzt diese erstaunliche und Must-Have Medical Calculator App verwenden können.

Unsere Punktzahl: 95%
Links: Android, iOS


Eye Notfallhandbuch App

Augennotfälle machen einen wesentlichen Teil der Notaufnahmen aus. Deshalb ist es nicht nur für Augenärzte, sondern auch für Notfallmediziner und Bewohner vonnöten, ein gutes ophthalmologisches Referenztool zu haben.
Die Eye Emergency Manual App wurde von der Agency for Clinical Innovation mit dem Ziel erstellt, nahezu alle Informationen in der Augenheilkunde zu erfassen, von allgemeinen Begriffen bis hin zu Notfallfällen.
Die App wurde speziell für Ärzte in New South Wales entwickelt, kann aber von Notärzten und Augenärzten weltweit eingesetzt werden.
Eye Emergency Manual ist jedoch keine Diagnose-App, wie viele erwarten können. Es handelt sich lediglich um ein Referenzwerkzeug, das textbasierte Informationen liefert, die nicht auf Fakten basieren und viele nützliche Bilder und Diagramme enthalten, die die Informationen wirklich gut unterstützen.

Unsere Punktzahl: 95%
Links: Android, iOS


Schritt für Schritt febrile Säuglings App

Obwohl es sich um ein häufiges klinisches Problem handelt und eine der Hauptursachen für dringende Pflegebesuche ist, ist das fiebernde Kind eine der größten Ängste, vor denen neue Eltern stehen.
Es ist auch eine ernste Herausforderung für Kliniker, hauptsächlich aufgrund unspezifischer Symptome, die es schwierig machen, zwischen jungen fieberhaften Säuglingen mit einer viralen Erkrankung und solchen mit einer frühen schweren invasiven bakteriellen Erkrankung zu unterscheiden.
Um zu bestimmen, ob die fiebrigen Kleinkinder das höchste Risiko für eine ernsthafte bakterielle Erkrankung haben, verwendeten die Gesundheitsdienstleister verschiedene Richtlinien, die auf verschiedenen Kriterien basieren, wie Rochester-Kriterien oder Lab-Score, von denen viele vor zwei Jahrzehnten geschrieben wurden.
Kürzlich wurde eine Studie veröffentlicht, die einen neuen Ansatz namens "Schritt für Schritt" fördert, der auf einem Algorithmus basiert, der Patienten mit hohem Risiko priorisiert und der eine bessere Sensitivität als andere Kriterien aufweist.
Basierend auf dieser Studie entwickelte Dr. Joshua Steinberg die App "Step-by-Step Febrile Infant", eine evidenzbasierte Medizinressource, die einen verbesserten Algorithmus zur Bewertung des Risikos einer invasiven bakteriellen Infektion bei fiebrigen Kleinkindern verwendet. Es ist kostenlos verfügbar, aber nur für Ärzte, die das iPhone verwenden.

Unser Ergebnis: 91%
Links: iOS

#respond