Wie man harte Haut von den Füßen entfernt | happilyeverafter-weddings.com

Wie man harte Haut von den Füßen entfernt

Niemand will dicke oder tote Haut an den Füßen. Während unsere Füße so konstruiert sind, dass sie verschiedenen Arten von Gelände standhalten können, wird dies manchmal zu extremen Bedingungen geführt. Was ist das Ergebnis? Eine verhärtete Haut an den Sohlen, die auch mit möglichen Hühneraugen und Schwielen einhergeht, muss entfernt werden.

Wenn sich Schwielen entwickeln, kann harte Haut von einer kleinen Frustration zu einem unschönen Problem werden. Leider achten die meisten von uns nicht auf unsere Füße, bis ein Problem auftritt. Wir suchen dann nach Lösungen, um zähe Haut zu entfernen, damit wir wieder weiche und geschmeidige Füße haben können.

Verdickte Haut an Füßen ist ziemlich häufig. Aus diesem Grund gibt es einige effektive Entfernungstechniken. Wenn Sie im Laufe der Zeit eine harte Haut aufbauen (sie betrifft hauptsächlich den Fußballen), kann dies zu Beschwerden führen.

Dieser Artikel behandelt einige der häufigsten Ursachen. Dann werden wir einige der besten Wege gehen, um harte Haut von Füßen zu entfernen, die wir glauben, ist die Amope Pedi Perfect Electronic Foot File . Diese Lösungen geben ihnen ein weiches und gesundes Gefühl und können dazu beitragen, Unannehmlichkeiten aus dem aufgebauten Rough zu entfernen.

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Was verursacht raue Haut am Fußballen?
  • 2 Lebensstil-Wahlen, die starke Haut auf den Füßen verursachen
  • 3 Gute Home-Lösungen für Callused Feet
  • 4 Was sind die besten Produkte zur Entfernung der harten Haut?
  • 5 Was sollten Sie vermeiden?
  • 6 Sollte ich einen Podologen sehen?
  • 7 Wie man gesunde und weiche Füße wieder erreicht

Was verursacht raue Haut am Fußballen?

Etwas harte Haut an der Unterseite der Füße zu haben ist nicht immer schlecht. Es entwickelt sich im Laufe der Zeit, um Schutz vor dem täglichen Verschleiß zu bieten. Ein Aufbau dieser rauhen Textur kann jedoch Unbehagen verursachen und unansehnlich werden. Also, womit beginnt es?

Einige der häufigsten Ursachen sind die folgenden:

  • Schlecht sitzende Schuhe
  • Druck und Reibung
  • Zu viel Gewicht
  • Zehenabnormalitäten

Das häufigste Problem bei diesen Problemen ist normalerweise eine Kombination von Übergewicht und zu viel Druck und Reibung. Unsere Füße sind so konzipiert, dass sie das Körpergewicht gleichmäßig ausgleichen. Wenn dieses Gewicht nicht gleichmäßig verteilt wird, kann es zu Überdruck auf den Fuß kommen. Wenn sich ein Kallus bildet und zu viel Gewicht darauf gelegt wird, kann es schmerzhaft werden.

Reibung von Schuhen ist ein anderes häufiges Problem, das verdickte Haut verursacht. Wenn überschüssige Reibung im Laufe der Zeit entwickelt wird, reagieren Ihre Füße natürlich, indem sie härtere Schichten der Haut zum Schutz verursachen. Während dies ein natürlicher Abwehrmechanismus Ihres Körpers ist, um Ihre Füße zu schützen, kann zu viel Callusing oft größere, schmerzhaftere Probleme verursachen. Sie können natürlich tote Haut an den Füßen entfernen .

Leitfaden zum Entfernen abgestorbener Haut von den Füßen

Lebensstil-Wahlen, die starke Haut auf den Füßen verursachen

Bevor wir uns mit der Entfernung der harten Haut an den Füßen beschäftigen, schauen wir uns zunächst an, was sie verursachen könnte. Ein großartiger Ort, um zu beginnen, ist Ihren Kleiderschrank zu überprüfen. Wenn Sie ein Paar Schuhe haben, die Sie regelmäßig tragen, und sie passen nicht richtig, sind sie wahrscheinlich Kandidat. Wenn Sie die Quelle nicht entfernen, wird der Aufbau fortgesetzt, auch nachdem Sie das Problem behoben haben.

Sie müssen auch auf Ihren Lebensstil schauen, und ob es die raue Haut an Ihren Füßen verursachen könnte oder nicht. Wenn Sie sehr aktiv sind, ist es wichtig, die richtigen Schuhe zu haben, so dass Sie so wenig Reibung und Druck auf Ihre Füße wie möglich erzeugen. Beginnen Sie mit dem Entfernen der Faktoren, die die Schwielen verursachen und sie loswerden wird viel einfacher.

Gute Home-Lösungen für Callused Feet

Die meiste Zeit können Sie harte Haut zu Hause entfernen. Wir sehen uns die beste Lösung an, um die dicke Haut an den Füßen loszuwerden, damit Sie Erleichterung von den Unannehmlichkeiten und der rauhen, gelblichen Haut, die sich aufgebaut hat, erfahren können.

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um Hornhaut sicher zu erweichen und zu entfernen:

  1. Zuerst tränken Sie Ihre Füße in warmem Wasser. Sie können dies in der Badewanne tun, oder verwenden Sie ein spezielles Fußbad und Spa-Maschine . Verwenden Sie warmes Wasser und Bittersalz, falls gewünscht. Fügen Sie Ihrem Fußbad keine Seife hinzu, da es Ihre Haut austrocknen und die Schwielen noch schlimmer machen kann.
  2. Verwenden Sie einen Bimsstein, um gehärtete, dicke Hautstellen zu reiben. Ein Bimsstein ist nichts anderes als ein Waschmittel aus Vulkangestein. Es ist sehr abrasiv, aber sanft genug, um auf der Haut verwendet zu werden. Wenn sie gegen harte Haut gerieben wird, kann sie die oberste Schicht entfernen und die Haut darunter sanft ablösen. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu reiben oder den Stein gegen die weichere Haut zu reiben. Wenn Sie das tun, kann es schmerzhaft sein.
  3. Spülen Sie den Bimsstein regelmäßig, während Sie ihn benutzen. Es wird nicht nur während des Gebrauchs effektiver, sondern verlängert auch das Leben des Steins. Jedes Mal, wenn Sie es spülen, spülen Sie abgestorbene Hautzellen und andere Rückstände weg.
  4. Sobald Ihre Füße gespült worden sind, trocknen Sie sie vollständig ab. Dann tragen Sie einen Feuchtigkeitsspender auf. Dies sollte so bald wie möglich nach dem Einweichen erfolgen. Verwenden Sie für bessere Ergebnisse eine Salbe auf Ölbasis. Vermeiden Sie jede Art von Feuchtigkeitscreme zwischen den Zehen. Zu viel Feuchtigkeit um die Zehen kann Sie für eine Pilzinfektion gefährden .
  5. Tragen Sie Vaseline auf Ihre Füße auf und bedecken Sie sie über Nacht mit Socken. Am Morgen können Sie sie mit warmem Wasser abspülen und vollständig trocknen.

Was sind die besten Produkte zur Entfernung harter Haut?

Es gibt mehrere Produkte auf dem Markt, die speziell entwickelt wurden, um raue Haut auf der Unterseite Ihrer Füße loszuwerden. Eines der besten Produkte dafür ist die Amope Pedi Perfect Electronic Fußfeile . Es entfernt sicher und sanft harte, verhornte Haut und zeigt weiche Füße darunter.

Die Amope Fußfeile besteht aus Diamantkristallen. Sie arbeiten ähnlich wie ein Bimsstein, aber die Form und das Design der Feile machen es einfacher als je zuvor, Ihre Haut sicher wegzupolieren, ohne das Risiko, zu hart zu reiben oder Schmerzen zu riskieren.

Wenn Sie ein hartes Hautentfernungsprodukt wie eine Fußdatei verwenden, ist es nicht erforderlich, die oben genannten Erweichungsschritte zu befolgen. In der Tat kann das Einweichen Ihrer Füße vor der Verwendung einer Fußfeile es tatsächlich schwieriger für das Produkt machen, die gehärtete Haut effektiv wegzupolieren.

Ein anderes Produkt, das gut funktioniert, ist der Care Me Electric Foot Callus Remover .

Was sollten Sie vermeiden?

schnell und einfach harte Haut auf den Füßen entfernen Das Entfernen der dicken Haut an den Füßen zu Hause ist relativ sicher. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen sollten, bevor Sie Hausmittel ausprobieren. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, niemals scharfe Gegenstände auf Ihrer Haut zu verwenden.

Wenn Sie mit Hornhaut oder sogar Hühneraugen zu tun haben, kann es verlockend sein, es abzuschneiden. Sie haben vielleicht sogar beobachtet, dass Ihr Fußpfleger etwas ähnliches macht. Es ist nie sicher, dies zu Hause selbst zu versuchen. Wenn Sie nicht die richtigen Instrumente verwenden oder nicht sterilisiert sind, könnten Sie sich einer möglichen Infektion aussetzen.

Sie könnten auch zu viel Haut schneiden und offene Wunden erzeugen, die bluten. Das ist nicht nur gefährlich, sondern verursacht wahrscheinlich mehr Schmerzen und Unbehagen als deine harte Haut an erster Stelle. Wenn Sie zu Hause dicke Füße behandeln, folgen Sie den richtigen Schritten und verwenden Sie die richtigen Werkzeuge, um vollkommen sicher zu sein.

Soll ich einen Fußarzt sehen?

Das Entfernen der harten Haut von den Füßen kann in der Regel zu Hause durchgeführt werden, und es ist ein ziemlich einfacher Prozess, wenn Sie die richtigen Schritte befolgen. Sie können jederzeit einen Fußpfleger sehen, wenn Sie diese Haut nicht selbst entfernen möchten. Es gibt auch Cremes für die gehärtete Haut an den Füßen .

Es ist jedoch normalerweise nicht notwendig, es sei denn, die verhärtete Haut ist auch schmerzhaft geworden. Oder, wenn Sie sich Sorgen machen, kann eine zugrunde liegende Erkrankung oder Deformität das Problem verursachen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die dicke Haut an Ihren Füßen das Ergebnis von etwas abnormem ist, ist es nie eine schlechte Idee, einen Fußpfleger für Antworten zu sehen .

Wie man gesunde und weiche Füße wieder erreicht

Wie Sie sehen können, muss der Prozess zur Entfernung der harten Haut von Ihren Füßen nicht überwältigend sein. Mit dem richtigen Verfahren und den richtigen Werkzeugen können Sie gesunde Füße und weiche Haut haben. Wenn Sie nicht bereit sind, es selbst auszuprobieren, wenden Sie sich an Ihren Fußpfleger, um sicherzustellen, dass der Prozess korrekt ausgeführt wird.

Das Beste, was Sie tun können, ist, regelmäßig auf Ihre Füße zu achten und das Risiko einer harten Hautbildung zu begrenzen. Verdickte Haut passiert im Laufe der Zeit, und unabhängig von der zugrunde liegenden Ursache, zu lange vernachlässigen, was dazu führen kann, dass es manchmal verfärbt und sogar schmerzhaft wird.

Indem Sie Ihre Füße regelmäßig befeuchten, die richtigen Schuhe tragen und auf die allgemeine Gesundheit Ihrer Haut achten, können Sie verhindern, dass sich harte Haut bildet. Wenn dies der Fall ist, kann es einfacher sein, es zu enthärten und es schließlich mit der Amope Pedi Perfect Electronic Foot File zu entfernen.

#respond